Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: Champions League
Live
Fußball: Serie A
Live
Handball: Champions League
Live
Fußball: Champions League
21:00
21:00
21:00
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 5. Spieltag
  • Tottenham
  • 1:2
  • Liverpool
  • Bournemth
  • 4:2
  • Leicester
  • Newcastle
  • 1:2
  • Arsenal
  • Man City
  • 3:0
  • Fulham
  • Huddersfd.
  • 0:1
  • Cr. Palace
  • Chelsea
  • 4:1
  • Cardiff
  • Watford
  • 1:2
  • Man United
  • Wolves
  • 1:0
  • Burnley
  • Everton
  • 1:3
  • West Ham
  • Southampt.
  • 2:2
  • Brighton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Das Wunder bleibt aus! Barcelona stolpert über Athletic Bilbao

17. August 2015, 23:56 Uhr
Aritz Aduriz
Moment der Entscheidung: Aritz Aduriz trifft für die Basken

Der FC Barcelona hat im spanischen Supercup den fünften von sechs möglichen Titeln im Jahr 2015 nach einem 1:1 (1:0)-Unentschieden gegen Athletic Bilbao verspielt. Das Hinspiel hatten die Basken mit 4:0 für sich entschieden und damit letztlich den Sextuple-Traum des amtierenden Champions-League-Gewinners beendet.

FC Barcelona – Athletic Bilbao 1:1 (1:0)


Tore: 1:0 Messi (43.), 1:1 Aduriz (74.)

Rote Karte: Pique (56./Barcelona), Kike Sola (85./Bilbao)

Die Katalanen, bei denen überraschenderweise Claudio Bravo und nicht Marc-Andre ter Stegen im Tor stand, waren sofort bemüht, das Spiel möglichst weit in die gegnerische Hälfte zu verlagern. Und beinahe hätte Barca den erhofften Traumstart erwischt, allerdings scheiterte Innenverteidiger Gerard Pique an der Latte (6.).

Bilbao zog sich erwartungsgemäß sehr weit zurück, war auf die Verteidigung des komfortablen Vorsprungs aus dem Hinspiel bedacht. So belagerte Barca zwar den Strafraum der Gäste, wirklich zwingende Abschlüsse waren gegen das Abwehrbollwerk aber Mangelware.

Derweil hatte Athletic nach vorne zwar nur sehr wenig zu bieten – wurde aber urplötzlich doch gefährlich: Javier Eraso setzte sich schön durch und kam im Strafraum frei zum Schuss, traf aber nur das Außennetz (38.). In der 43. Minute klingelte es dann auf der anderen Seite. Ivan Rakitic gab den Ball in die Mitte, wo Luis Suarez per Kopf in den Lauf von Lionel Messi abtropfen ließ, der aus sechs Metern mühelos vollendete.

Pique muss vom Platz

Nach dem Seitenwechsel änderte sich das Bild nicht. Barca drückte, Bilbao verteidigte leidenschaftlich und setzte vereinzelt Nadelstiche. Einer jener mündete in einer guten Gelegenheit für Aritz Aduriz, im Anschluss daran waren die Blaugrana plötzlich nur noch zu zehnt: Pique leistete sich eine verbale Entgleisung gegenüber einem der Unparteiischen und sah dafür die Rote Karte (56.).

Der Unterzahl zum Trotz erhöhte Barcelona weiter das Risiko, kam zu guten Tormöglichkeiten durch Rakitic (59.) und Luis Suarez (73.) – musste eine Viertelstunde vor Schluss aber alle Hoffnungen auf ein Wunder begraben: Nach einem weiten Ball der Basken war die Abwehr der Katalanen derart entblößt, dass Aduriz im Strafraum vollkommen unbedrängt an den Ball kam und Bravo im zweiten Versuch überwand (74.).

In der verbleibenden Spielzeit blieb die Rote Karte gegen den erst kurz zuvor eingewechselten Bilbao-Akteur Kike Sola (85.) die einzig erwähnenswerte Szene.

zu "Das Wunder bleibt aus! Barcelona stolpert über Athletic Bilbao"
2 Kommentare
Letzter Kommentar:
Kamui schrieb am 18.08.2015 16:25
Warum denn nicht? Meister/Pokal/CL/Europ. Supercup hatten sie schon

Und sowohl im Cupercopa als auch bei der Klub-WM sind/waren sie haushoher Favorit.

Im Grunde hat sich Luis Enqrique im Hinspiel verpokert, in dem er zu viele wichtige Spieler rausgenommen hat. In der Breite ist Barca einfach lange nicht so gut besetzt wie Bayern.
Weitere International Top News
25.07. 15:58
Fußball | International
spox
Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen... weiter Logo
25.07. 13:45
Fußball | International
spox
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2.05 Uhr LIVE auf DAZN ) treffen die Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Beide Teams verloren ihr erstes... weiter Logo
25.07. 13:01
Fußball | International
spox
Die AS Rom hat sich bei Twitter (mal wieder) einen Scherz erlaubt: Der schwedische Keeper Robin Olsen wurde im Stile einer IKEA-Anleitung präsentiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team