News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Golf
Radsport
Volleyball
Hockey
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
News
Sport Live-Ticker
Fußball: U21-Länderspiel
18:00
Fußball: 3. Liga, 22. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, Playoffs
19:30
Tennis: ATP Miami
22:00
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
Tennis: ATP Miami
kommende Live-Ticker:
29
Mär
Eishockey: DEL, Playoffs
19:30
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Australien GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • 1:24:11.672 (1)
  • 2
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • + 09.975 (1)
  • 3
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • + 11.250 (1)
  • 4
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • + 22.393 (1)
  • 5
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • + 28.827 (1)
  • 6
  • F. Massa
  • Williams
  • + 1:23.386 (1)
  • 7
  • S. Perez
  • Force India
  • + 1 Rd. (1)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer war der beste Spieler der EM 2016?
Leonardo Bonucci (ITA)
Gareth Bale (WAL)
Cristiano Ronaldo (POR)
Manuel Neuer (GER)
Jerome Boateng (GER)
Dimitri Payet (FRA)
Antoine Griezmann (FRA)
Olivier Giroud (FRA)
Will Grigg (NIR)
Ein anderer Spieler
 

Darts: Michael Van Gerwen: 'Phil Taylor nicht motiviert'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
20. März 2017, 10:01 Uhr
Michael van Gerwen
Michael van Gerwen kritisierte die Einstellung von Phil Taylor

Michael van Gerwen hatte in Rotterdam mit Phil Taylor nach kurzen Anlaufschwierigkeiten keine Probleme - und schlug Taylor nach 0:3-Rückstand dennoch souverän. Anschließend bezweifelte er öffentlich die Einstellung seines Gegenübers.

Verfolge die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Es ist immer schön, vor heimischer Kulisse zu gewinnen. Das ist der wichtigste Punkt, und ich bin froh, dass ich dieses Match gewonnen habe", erklärte van Gerwen im Gespräch mit Sky Sports. "Es war nicht einfach für mich, weil es eine andere Art des Drucks ist."



Unmittelbar danach aber fügte er hinzu: "Phil war, aus irgendeinem Grund, in meinen Augen nicht ausreichend konzentriert und motiviert. Normalerweise sieht man das nicht, daher weiß ich nicht, was bei ihm los ist."

zu "Darts: Michael Van Gerwen: 'Phil Taylor nicht motiviert'"
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
27.03. 14:28
Mehr Sport
UFC
Georges St-Pierre hat drei Jahre nachdem er seinen Weltergewichts-Titel vakantiert und sich aus der UFC zurückgezogen hatte, seine Rückkehr in das Octagon bekanntgegeben. Bei seinem... weiter Logo
27.03. 14:18
Mehr Sport
Lindsey Vonn
Die Sportprominenz macht weltweit mobil für die Rückenmarksforschung: Am 7. Mai schnürt bei dem globalen Laufevent auch Leichtathletin Sabrina Mockenhaupt die Schuhe. Die dreimalige... weiter Logo
27.03. 13:33
Mehr Sport
Peter Wright
Nach seinem 6:3-Triumph über Michael van Gerwen im Finale der German Darts Championship in Hildesheim hat Peter Wright erklärt, was er von zweiten Plätzen hält, die er unter anderem... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team