Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Sport Live-Ticker
Handball: EM
18:15
Eishockey: DEL, 43. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 19. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Primera División
21:00
Tennis: Australian Open
02:30
Ski Alpin: Cortina d Ampezzo
Ski Alpin: Kitzbühel
Biathlon: Antholz
Skispringen: WM in Oberstdorf
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 19. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Darts: Dave Chisnall: 'Habe ein gutes Jahr hinter mir'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
04. Dezember 2016, 11:30 Uhr
Dave Chisnall
Dave Chisnall ist zufrieden mit seinem Jahr

Bei den Players Championship Finals musste sich Dave Chisnall im Endspiel mal wieder Branchenprimus Michael van Gerwen geschlagen geben - es war 2016 bereits die dritte Finalpleite gegen den Niederländer. Rund zwei Wochen vor der WM gibt sich die Nummer sieben der Welt trotzdem zuversichtlich. 

"Ich habe ein gutes Jahr hinter mir und blicke von Turnier zu Turnier. Mit Niederlagen halte ich mich nicht lange auf", wird er auf der Homepage von der PDC zitiert. 

Generell sei es bereits immer ein Erfolg, das Finale eines Turnieres zu erreichen: "Aber ich habe immer gesagt: Wenn ich gegen van Gerwen spiele, dreht er nochmal richtig auf. Seit ich ihn 2013 bei den World Grand Prix geschlagen habe, bin ich in seiner Beliebtheitsskala nicht gerade gestiegen", so Chisnall.

 

Zwar habe er nach van Gerwens schwächerer Halbfinal-Begegnung gehofft, Chancen auf den Titel zu haben, "aber er war eine andere Person im Finale und das ist der Grund, warum er die Nummer eins der Welt ist".

Er werde weiter dranbleiben und "es wird passieren", erklärte er selbstbewusst. Chisnall trifft in der ersten Runde der WM (ab 15.12.) auf den Österreicher Rowby-John Rodriguez.

zu "Darts: Dave Chisnall: 'Habe ein gutes Jahr hinter mir'"
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
19.01. 12:55
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Die umstrittene Regel zum Hyperandrogenismus des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF bleibt weitere sechs Monate ausgesetzt. Das teilte am Freitag der Internationale Sportgerichtshof CAS... weiter Logo
18.01. 16:02
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Die zweimalige Speerwurf-Olympiasiegerin Barbora Spotakova erwartet ihr zweites Baby und wird ihre Karriere bis zum Herbst unterbrechen weiter Logo
17.01. 10:29
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Johannes Vetter (Offenburg) und die deutsche Hindernis-Rekordlerin Gesa Felicitas Krause (Trier) sind Deutschlands Leichtathleten des Jahres weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team