Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Datum: 22. September 2012, 18:48 Uhr
Format: Artikel
Quelle: sportal.de
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
Live
Fußball: Premier League
Live
Fußball: Primera División
Live
Darts: WM
20:30
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
Ski Alpin: Alta Badia
kommende Live-Ticker:
19
Dez
Ski Alpin: Courchevel
10:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
Basketball: Euroleague
19:00
Eishockey: DEL, 33. Spieltag
19:30
Darts: WM
20:00
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Darts: WM
21:00
Fußball: Primera División
21:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 18. Spieltag
  • Leicester
  • 0:3
  • Cr. Palace
  • Arsenal
  • 1:0
  • Newcastle
  • Brighton
  • 0:0
  • Burnley
  • Chelsea
  • 1:0
  • Southampt.
  • Watford
  • 1:4
  • Huddersfd.
  • Stoke
  • 0:3
  • West Ham
  • Man City
  • 4:1
  • Tottenham
  • West Brom
  • 1:2
  • Man United
  • Bournemth
  • 0:4
  • Liverpool
  • Everton
  • 0:0
  • Swansea
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Chelsea bleibt Tabellenführer der Premier League

Chelsea,Frank Lampard,Ashley Cole
Ashley Cole (li.) vom FC Chelsea feierte seinen Treffer mit Oscar und Frank Lampard (re.).

Ashley Cole war der Matchwinner für den FC Chelsea. Durch den Treffer des Außenverteidigers konnten die Blues die Tabellenspitze verteidigen. Everton ist durch ein 3:0 bei Swansea Zweiter, doch morgen können Man Utd, Man City und Arsenal nachziehen.

Champions-League-Sieger FC Chelsea bleibt nach einem späten Siegtreffer gegen Stoke City Spitzenreiter in der Premier League. Den Treffer zum 1:0 (0:0) gegen Stoke erzielte Verteidiger Ashley Cole in der 85. Minute. Tabellenzweiter ist vor den Spielen von Manchester United, Arsenal und Manchester City der FC Everton, der mit 3:0 (2:0) bei Swansea gewinnen konnte.

Stoke City lief zu Gast an der Stamford Bridge mit Robert Huth in der Innenverteidigung auf. Chelsea versuchte es mit der Offensivreihe Eden Hazard, Oscar, Juan Mata und Fernando Torres. Kapitän John Terry und Frank Lampard saßen nur auf der Bank und kamen erst in der Schlussphase zum Einsatz.

Chelsea hatte ein klares optisches Übergewicht, die beste Chance hatten vor der Pause indes die Gäste. Jonathan Walters traf mit einem Kopfball nur die Latte. In der zweiten Hälfte dauerte es bis zur 85. Minute, als Ashley Cole einen selbst eingeleiteten Angriff zum einzigen Treffer des Tages nutzen konnte. Cole spielte den Ball auf der linken Seite zu Branislav Ivanovic der Juan Mata bediente, der Spanier legte mit der Hacke ab auf den nachgerückten Außenverteidiger Cole und der krönte seinen Angriff selbst mit dem goldenen Tor.

Gelb-Rot nach 12 Minuten

Swansea City geriet im Liberty Stadium vor eigenem Publikum gegen Everton unter die Räder. Victor Anichebe erzielte in der 22. Minute den Führungstreffer für die Toffees. Kevin Mirallas erhöhte noch vor der Pause auf 2:0 (43.). Nach der Pause musste Nathan Dyer, der gerade in der 45. Minute eingewechselt wurde, schon früh zum Duschen gehen.

Nach der Gelben Karte in der 55. Minute sah Dyer nach Foul an Leighton Baines die Gelb-Rote Karte (59.). Everton erhöhte schließlich durch ein Tor von Marouane Fellaini auf 3:0 und darf sich zumindest für eine Nacht auf dem zweiten Tabellenplatz sonnen (82.).

Fulham ist ebenfalls vorübergehend Tabellendritter. Durch Tore von Hugo Rodallega (31.) und Damien Duff (68.) bei einem Gegentreffer von Arouna Koné (90.) konnte Fulham mit 2:1 bei den Wigan Athletics gewinnen. Am morgigen Sonntag spielt der FC Liverpool gegen Manchester United, Tottenham empfängt die Queens Park Rangers und Manchester City muss sich mit Arsenal und Lukas Podolski messen.

zu "Chelsea bleibt Tabellenführer der Premier League"
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport