Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Formel 1: GP der USA
17:00
Fußball: 2. Liga, 10. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 12. Spieltag
19:00
Fußball: Süper Lig, 9. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 12. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 8. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Primera División
21:00
Formel 1: GP der USA
21:00
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
Fußball: Regionalliga West
19:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 8. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

BVB-Star Henrikh Mkhitaryan vor Spitzenspiel optimistisch

Zu den Kommentaren5 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
02. März 2016, 12:12 Uhr
Henrikh Mkhitaryan
Henrikh Mkhitaryan glaubt weiter an die Titelchance

Acht Punkte liegen vor dem direkten Duell am Samstag (18.30 Uhr im LIVETICKER) zwischen Spitzenreiter FC Bayern München und Verfolger Borussia Dortmund. Ein Sieg der Schwarz-Gelben würde für Spannung sorgen - und BVB-Star Henrikh Mkhitaryan gibt sich im Vorfeld durchaus zuversichtlich.

"Was wäre ich für ein Profi, wenn ich so denken würde?", entgegnete der Armenier im Interview mit Sport Bild auf die Frage, ob er Angst vor einer ähnlich deftigen Pleite wie im Hinspiel (1:5) habe. Man wolle die Partie "unbedingt gewinnen", unschlagbar seien die Bayern, die "fraglos eine der stärksten Mannschaften der Welt" sind, in dieser Saison bekanntlich nicht.

"Wir haben Respekt vor Bayern, aber wir wissen, dass wir sie bezwingen können. Und das haben wir schon häufig getan!", betonte Mkhitaryan. Sollte es dem BVB gelingen, die Bayern zu ärgern, würde der Rückstand auf fünf Zähler schmelzen. Mit Platz zwei will sich der 27-jährige Mittelfeldspieler jedenfalls nicht zufrieden geben.

"Ein Titel ist ein Titel. Als Fußballer möchtest du am Ende der Saison etwas in der Hand halten - egal in welchem Wettbewerb", so Mkhitaryan, der betont, dass der BVB sowohl in Meisterschaft als auch DFB-Pokal und Europa League nach dem Höchsten strebe: "Wir haben nicht vor, irgendeine Möglichkeit zu verschwenden. Wir wollen das Maximum aus uns herauspressen, gerade wenn es gegen die Besten geht."

"Sollten noch abwarten"

Der Vertrag Mkhitaryans, der 2013 aus Donezk zum BVB kam, ist noch bis 2017 datiert. Ob er in Dortmund verlängert oder eine neue Herausforderung sucht, lässt er weiterhin offen: "Ich fühle mich in der Stadt, im Verein, im Team total wohl, und mit dem BVB befinden wir uns in vertrauensvollen Gesprächen. Borussia ist ein wunderbarer Klub. Ambitioniert, erfolgshungrig, familiär, mit einzigartigen Fans. Alles andere sollten wir noch abwarten."

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

Seinerzeit ließen sich die Dortmunder seine Dienste 27,5 Millionen Euro kosten. Wie viel er denn mittlerweile wert ist? "Vielleicht 35 Millionen? 40?", mutmaßte Mkhitaryan und fügte an: "Ich habe echt keine Ahnung. Und als Mensch ist mir das ehrlich gesagt auch überhaupt nicht wichtig."

zu "BVB-Star Henrikh Mkhitaryan vor Spitzenspiel optimistisch"
5 Kommentare
Letzter Kommentar:
Komiker schrieb am 02.03.2016 16:50
Was habt ihr denn , der darf doch glauben was er will.
Das gleiche Gesabbel gab es auch schon vor dem Hinspiel.
Wie das ausging wissen wir alle....
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team