Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
Live
Ski Alpin: Cortina d Ampezzo
Live
Nord. Kombi: Chaux-Neuve
10:30
Tennis: Australian Open
10:30
Ski Alpin: Kitzbühel
11:30
Fußball: Primera División
13:00
Skilanglauf: Planica
13:00
Biathlon: Antholz
13:15
Fußball: Premier League
13:30
Fußball: 3. Liga, 21. Spieltag
14:00
Biathlon: Antholz
15:00
Fußball: Bundesliga, 19. Spielt.
15:30
Fußball: Premier League
16:00
Skispringen: WM in Oberstdorf
16:00
Fußball: Primera División
16:15
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Süper Lig, 18. Spieltag
17:00
Fußball: Bundesliga, 19. Spielt.
18:30
Fußball: Premier League
18:30
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: Ligue 1
20:00
Fußball: Primera División
20:45
Tennis: Australian Open
00:00
Skilanglauf: Planica
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 19. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Bundesliga: CAS weist Bayer-Kritik am Calhanoglu-Urteil zurück

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
06. Februar 2017, 12:47 Uhr
Bundesliga
Hakan Calhanoglu wurde vom CAS für den Rest der Saison gesperrt

Der Internationale Sportgerichtshof CAS sieht sich zu Unrecht vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen an den Pranger gestellt. Es hatte Vorwürfe gegen den CAS vonseiten des Werksklubs gegeben, wonach die Bekanntgabe der viermonatigen Sperre für Bayer-Profi Hakan Calhanoglu absichtlich nach Ende der Transferzeit (31. Januar 2017) veröffentlicht wurde.

"Das ist nicht korrekt", betonte der Generalsekretär des CAS, Matthieu Reeb, auf Anfrage der Frankfurter Allgemeinen Zeitung: "Das Büro des CAS-Gerichts teilte den beteiligten Parteien den endgültigen Schiedsspruch am 2. Februar mit, sobald es die Freigabe des Schiedsgerichts erhalten hatte."

Bayer-Geschäftsführer Michael Schade hatte nach Bekanntgabe des CAS-Urteils, das die Sperre für Calhanoglu durch den Weltverband FIFA bestätigte, erklärt: "Besonders perfide ist, dass mit der Verkündung des Urteils gewartet wurde, bis das Transferfenster geschlossen war." Bayer habe die Information gehabt, dass das Urteil schon Tage vorher gefällt worden sei, aber aus bürokratischen Gründen nicht unmittelbar veröffentlicht wurde.

 

Calmund versteht Bayer-Kritik

Der ehemalige Bayer-Manager Reiner Calmund hatte am Sonntag bei Sport1 betont: "Wenn er (Calhanoglu, d.R.) einen Vertrag unterschreibt und dafür zweimal kassiert, dann ist es ein Vergehen, das bestraft werden muss. Nur: Sechs Jahre brauchen die von der FIFA und der CAS, um das festzustellen. Als Bayer Leverkusen würde ich versuchen die FIFA zu verklagen wegen Schlafmützigkeit. Und der CAS bestätigt das Urteil nach dem Transferschluss. Das ist Kasperletheater."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Laut Reeb sei Bayer nicht in die juristische Auseinandersetzung involviert und deshalb nicht vom CAS informiert worden. Der Konflikt habe Calhanoglu und den türkischen Klub Trabzonspor betroffen. Der Spieler hatte 2011 zunächst einen Vertrag in Trabzon unterschrieben, war dann jedoch beim Karlsruher SC geblieben. Später wechselte der Mittelfeldspieler zum Hamburger SV und von dort 2014 zu Bayer.

Aufgrund der Sperre kann Mittelfeldspieler Calhanoglu in dieser Saison nicht mehr für Leverkusen spielen. Außerdem muss er Trabzonspor 100.000 Euro Strafe zahlen.

zu "Bundesliga: CAS weist Bayer-Kritik am Calhanoglu-Urteil zurück"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
20.01. 09:55
Fußball | Bundesliga
spox
Endet Arturo Vidals Zeit beim FC Bayern im Sommer? Laut Bild haben die Verantwortlichen des deutschen Rekordmeisters dem chilenischen Mittelfeldmann mitgeteilt, dass er München am... weiter Logo
20.01. 09:30
Fußball | Bundesliga
spox
Auch nach dem 1:1 von Borussia Dortmund in Berlin drehte sich alles um Pierre-Emerick Aubameyang. Der rebellierende Stürmer hatte es geschafft, parallel zum Spiel erneut für... weiter Logo
19.01. 23:37
Fußball | Bundesliga
spox
Der BVB kam auch gegen die Hertha nicht über ein Remis hinaus und könnte im Laufe des Spieltags in der Tabelle weiter an Boden verlieren. Das dominierende Thema war allerdings nicht... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team