Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Fußball: 2. Liga, 17. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 19. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 27. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 15. Spielt.
20:30
Basketball: Euroleague
20:30
Fußball: Primera División
21:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
Ski Alpin: Gröden
Biathlon: Hochfilzen
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 15. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Buchwald: 'Kramny hat die Balance gefunden'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
21. Januar 2016, 22:54 Uhr
Guido Buchwald
Von Guido Buchwald gab es ein dickes Lob für Jürgen Kramny

Es war eine turbulente Hinrunde für den VfB Stuttgart. Dabei hatte der Klub so große Hoffnungen in Alexander Zorniger gesetzt, wollte mit einer neuen offensiven Marschroute die Liga aufmischen. Aber diese Euphorie musste bald der Ernüchterung weichen. "Es ist eine Sache von Ergebnissen. Wenn man den Trainer wechseln muss, kommt einfach keine Ruhe rein", sagt Guido Buchwald im exklusiven Interview.

In 13 Bundesligaspielen hatte Zorniger neun Pleiten einstecken müssen. Nach der 0:4-Klatsche zu Hause gegen Augsburg sah sich der in Abstiegsnot geratene VfB zum Handeln gezwungen. "Der Trainerwechsel war überfällig", so das Ehrenratsmitglied bei der Schneefußball-WM in Arosa: "Er konnte aus meiner Sicht das Team nicht mitnehmen, Spieler und Trainer waren keine Einheit - das war zu spüren."

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de 

Vor allem die Naivität, mit jener man oft ins Verderben gestürmt sei, bereitete der Führungsriege Sorgen. Buchwald: "Die Art und Weise, wie er spielen wollte, war mit dem VfB zu viel des Guten. Man kann nicht nur nach vorne pressen, sondern muss auch eine stabile Defensive haben." Im Mittel kassierte Stuttgart unter Zorniger 2,13 Gegentreffer. Sein Nachfolger Jürgen Kramny konnte den Wert auf 1,60 drücken. 

 

Dickes Lob für Kramny

"Kramny hat die Balance gefunden", sagt Buchwald. Mit dem 3:1 gegen den VfL Wolfsburg konnte man zudem ein wichtiges Signal im Kampf um die Bundesliga-Existenz setzen. Statt auf dem letzten Tabellenrang zu überwintern, tat man dies auf Platz 15. Der Weltmeister von 1990 sieht den Herzensverein jedenfalls auf dem richtigen Weg.

"Es wurde ein Mann geholt, der den VfB in und auswendig kennt, der sehr akribisch mit den Jungs arbeitet", beschreibt Buchwald den früheren Coach der zweiten Mannschaft. "Ich denke, dass wir Ruhe reinbekommen und eine positive Rückrunde zeigen werden." Dazu beitragen soll Kevin Großkreutz. Er kehrte im Winter unter medialem Getöse nach Deutschland zurück, nachdem er bei Galatasaray aufgrund fehlender Einsatzberechtigung ein halbes Jahr zusehen musste. 

"Großkreutz muss alles andere weglassen"

"Er hat auf dem Platz immer alles gegeben, trägt dieses Winner-Gen in sich. Die Art und Weise wie er Fußball spielt und den Fußball lebt, tut dem VfB Stuttgart unheimlich gut", glaubt Buchwald. Er rät Großkreutz jedoch, sich voll auf den Sport zu konzentrieren: "Er muss an sich arbeiten und alles andere weglassen."

Am Dienstag hatte Joachim Löw scharfe Kritik am Ex-Dortmunder geäußert: Er habe "nur begrenzt Verständnis" dafür, wie dieser "mit seiner Karriere umgegangen" sei: "Ich war in Istanbul beim Trainer von Galatasaray, der mir gesagt hat, dass Kevin fast jedes Wochenende von Freitag bis Sonntag nach Hause geflogen ist", so der Bundestrainer. "Das macht man nicht, wenn man Teil einer Mannschaft ist."

Großkreutz plagte laut eigenen Aussagen das Heimweh. "Vielleicht war der Wechsel nach Istanbul nicht das, was er sich erwartet hat. Ich hoffe, dass er jetzt gelernt hat und sich mit voller Power für den VfB einsetzt", sagt Buchwald, der das Vergangene ruhen lassen möchte: "Ich bin überzeugt, dass er allen zeigen möchte, wie gut er ist."

zu "Buchwald: 'Kramny hat die Balance gefunden'"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team