Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Eishockey: DEL, 9. Spieltag
19:30
Fußball: Champions League
20:45
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
Fußball: Regionalliga West
19:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 8. Spieltag
  • Liverpool
  • 0:0
  • Man United
  • Burnley
  • 1:1
  • West Ham
  • Cr. Palace
  • 2:1
  • Chelsea
  • Man City
  • 7:2
  • Stoke
  • Tottenham
  • 1:0
  • Bournemth
  • Swansea
  • 2:0
  • Huddersfd.
  • Watford
  • 2:1
  • Arsenal
  • Brighton
  • 1:1
  • Everton
  • Southampt.
  • 2:2
  • Newcastle
  • Leicester
  • 1:1
  • West Brom
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Bordeaux verliert zum Auftakt gegen Stade de Reims

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
09. August 2015, 19:46 Uhr
Ligue 1
Stade de Reims gelingt zum Auftakt der Ligue 1 eine Überraschung

Girordins Bordeaux misslingt der Saisonstart gründlich. Gegen Stade Reim führen die Hausherren nach einem Treffer von Wahbi Khazri (41.) lange, in der Schlussphase geben sie die Partie jedoch aus der Hand. Nicolas Preville (80.) und Theoson Siebatcheu (87.) drehen die Partie zugunsten des Außenseiters.

Girondins Bordeaux - Stade de Reims 1:2 (1:0)

Tor: 1:0 Khazri (41.), 1:1 Nicolas de Preville (80.), 1:2 Theoson Siebatcheu (87.)

Das Spiel im RE-LIVE

Bordeaux war bereits vor der Partie gewarnt: Die letzten vier Spiele zwischen Girondins und Stade Reims im Grande Stade de Bordeaux endeten jeweils remis. Dieses Mal reichte es für den Außenseiter sogar zum ganz großen Coup.

Zu Beginn entwickelte sich eine ausgeglichene Begegnung. Nennenswerte Torchancen sprangen waren zunächst Fehlanzeige, Reims stand kompakt und verteidigte diszipliniert. Der Vorjahres-15. zeigte, weshalb man in der Vorbereitung in vier von fünf Testspielen ohne Gegentor blieb.

Nach 20 Minuten nahm der Favorit das Heft jedoch in die Hand und schaffte es, mehr Druck auszuüben. Kurz vor der Pause gelang folglich die Führung, allerdings profitierten die Blau-Weißen von einem fatalen Torwartfehler: Kossi Agassa ließ eine Flanke durch die Finger gleiten, Wahbi Khazri schaltete am schnellsten und traf zur Führung für die Hausherren.

 

Auch nach der Pause blieb die Partie weitestgehend offen, Höhepunkte waren rar. Reims warf am Ende noch einmal Alles nach vorne und belohnte sich schließlich in der 80. Spielminute. Grejohn Kyei ging auf der rechten Seite in Richtung Grundlinie und brachte den Ball in die Mitte, wo Nicolas de Preville zum Abschluss kam. Den ersten Versuch konnte Cedric Carrasso parieren, beim Abstauper war er jedoch machtlos. Und es kam noch schlimmer: Nur sieben Minuten später besorgte Theoson Siebatcheu den umjubelten Siegtreffer für die Gäste.

zu "Bordeaux verliert zum Auftakt gegen Stade de Reims"
0 Kommentare
Weitere International Top News
17.10. 13:30
Fußball | International
spox
Real Madrid hat offenbar Interesse an einer Verpflichtung von Mauricio Pochettino , derzeit Trainer bei den Tottenham Hotspur. Für den Fall, dass Zinedine Zidane eines Tages nicht mehr... weiter Logo
17.10. 11:34
Fußball | International
spox
Der italienische Erstligist Cagliari Calcio hat auf seine jüngste Talfahrt reagiert und sich vom Trainer Massimo Rastelli (48) getrennt. Am Sonntag hatten die Sarden mit 2:3 gegen FC... weiter Logo
17.10. 10:56
Fußball | International
spox
Wojciech Szczesny hat sieben Jahre lang für den FC Arsenal gespielt, im Sommer wechselte er endgültig nach Italien. Mit Blick zurück äußert der Pole nicht unwesentliche Kritik an... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team