Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Sport Live-Ticker
Fußball: EM-Qualifikation
18:00
Tennis: ATP Miami
18:00
Fußball: 3. Liga, 30. Spieltag
19:00
Fußball: EM-Qualifikation
20:45
Fußball: Regionalliga Nord
20:15
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
EM 2020 Qualifikation, 25.03.
  • Türkei
  • -:-
  • Moldawien
  • Montenegro
  • -:-
  • England
  • Kosovo
  • -:-
  • Bulgarien
  • Portugal
  • -:-
  • Serbien
  • Luxemburg
  • -:-
  • Ukraine
  • Frankreich
  • -:-
  • Island
  • Andorra
  • -:-
  • Albanien
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

BMI-Sprungbrett fördert Athleten jährlich mit 600.000 Euro

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
08. März 2016, 15:55 Uhr
Verena Sailer
100m-Europameisterin Verena Sailer gehörte zu den ersten geförderten Athleten

Mit der Initiative BMI-Sprungbrett sollen in Zukunft erfolgreiche deutsche Top-Athletinnen und Athleten bei ihrer beruflichen Weiterbildung gefördert werden. 600.000 Euro stellt das Bundesinnenministerium (BMI), das das Projekt gemeinsam mit der Deutschen Sporthilfe ins Leben rief, dafür zur Verfügung.

"Wir sehen uns in der Pflicht, herausragende Top-Athleten nach Beendigung ihrer aktiven Laufbahn bei ihrem Schritt in die berufliche Karriere zu unterstützen", sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizíere (CDU) in Berlin. "Ihre sportlichen Erfolge haben wir bejubelt. Jetzt wollen wir gemeinsam mit der Sporthilfe die Duale Karriere unserer Spitzensportler weiter befördern und Vorbilder für zukünftige Sportlergenerationen schaffen."


Zu den ersten geförderten Athleten gehörte die ehemalige 100-m-Europameisterin Verena Sailer, die im vergangenen September ihre Leichtathletik-Karriere beendet hatte. Die 30-Jährige will an der Uni nach dem Bachelor in Sportmanagement den Master in Wirtschaftspsychologie dranhängen. "Dabei ist mir die Unterstützung durch das BMI-Sprungbrett eine große Hilfe", sagte die Mannheimerin.


Wie der Sporthilfe-Vorstandsvorsitzende Michael Ilgner erklärte, werden derzeit 25 Athleten unterstützt. Ab dem nächsten Jahr sollen es bis zu 50 Top-Sportler sein, die den monatlichen Betrag von 1000 Euro erhalten. Die Förderung kann unmittelbar nach Ende der sportlichen Laufbahn beginnen und dauert höchstens drei Jahre. "Die Zulassung gilt ebenfalls für Behinderten- und Gehörlosensportlerinnen und -sportler", so Ilgner.

 

zu "BMI-Sprungbrett fördert Athleten jährlich mit 600.000 Euro"
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
22.07. 17:29
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Am 6. August 2018 startet die Leichtathletik-Europameisterschaft in Deutschland. Unter anderem werden die Harting-Brüder und Stabhochspringer Raphael Holzdeppe für Deutschland um die... weiter Logo
20.07. 15:50
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Diesen Sommer findet die Leichtathletik-EM zum dritten Mal in der Geschichte in Deutschland statt. Hier erfahrt Ihr alles zum Austragungsort, den Terminen und wo ihr die... weiter Logo
22.04. 14:06
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Das Comeback von Weltrekordler Dennis Kimetto ist missglückt, der Kenianer musste am Sonntag beim Wien-Marathon kurz nach der halben Distanz aussteigen. Den Sieg beim 35. VCM holte sich... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team