News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Golf
Radsport
Volleyball
Hockey
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikTransfersGerüchteVereineSpielerManagerspielNoten
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
Sport Live-Ticker
Fußball: U21-Länderspiel
18:00
Fußball: 3. Liga, 22. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, Playoffs
19:30
Tennis: ATP Miami
22:00
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
Tennis: ATP Miami
kommende Live-Ticker:
29
Mär
Eishockey: DEL, Playoffs
19:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 29. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team
 

Berater: 'Barcelona war nah an Buffon-Transfer dran'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
21. März 2017, 13:06 Uhr
Gianluigi Buffon
Gianluigi Buffon hätte vor Jahren nach Katalonien gehen können

Gianluigi Buffon wechselte 2001 vom AC Parma zu Juventus Turin. Der Keeper absolvierte seitdem 612 Spiele für die Bianconeri und erarbeitete sich den Status einer Torhüter-Legende. Der Weltmeister von 2006 wäre allerdings beinahe beim FC Barcelona gelandet.

Das plauderte sein Berater Silvano Martina gegenüber TuttoJuve aus: "Barcelona war nah einem Transfer von Buffon dran. Es war knapp. Parma und Barca erzielten bereits eine Einigung, doch Buffon hat sich für Juventus entschieden."

Erlebe die Primera Division auf Abruf auf DAZN. Sichere dir jetzt deinen Gratismonat

Mit der Alten Dame feierte der mittlerweile 39-Jährige sieben Meistertitel und zwei Pokalsiege. Und die Ehe scheint noch anzudauern. Der Italiener macht noch keine Anstalten, dem Fußball zeitnah den Rücken kehren zu wollen. Sein Vertrag läuft noch bis 2018.

 

zu "Berater: 'Barcelona war nah an Buffon-Transfer dran'"
0 Kommentare
Weitere International Top News
27.03. 20:27
Fußball | International
Emre Mor
Mit seinem ersten Länderspieltor hat Emre Mor vom Bundesligisten Borussia Dortmund die türkische Nationalmannschaft zu einem 3:1 (2:0)-Sieg gegen Moldau geführt. Der 19-Jährige... weiter Logo
27.03. 17:05
Fußball | International
Paulo Dybala
Die Verhandlungen um eine Verlängerung des Vertrages von Paulo Dybala mit Juventus Turin gerieten zuletzt ins Stocken. Der FC Barcelona gilt seit Längerem als Interessent für den... weiter Logo
27.03. 16:24
Fußball | International
Pablo Zabaleta
Pablo Zabaleta, Verteidiger von Manchester City, verriet nun, dass manche Spieler von den täglichen Video-Analysen ihres Trainers Pep Guardiola gelangweilt sind. Dessen Wille zur... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team