Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
Live
Fußball: UEFA Nations League
12:00
Fußball: Serie A
18:30
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
18:30
Eishockey: DEL, 45. Spieltag
19:30
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
20:30
Handball: EM
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Tennis: Australian Open
04:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 19. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Aufgerüstete Eintracht will schnell aus dem Keller

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
03. Januar 2016, 13:27 Uhr
Bruno Hübner
Bruno Hübner blickt optimistisch in die Rückrunde

Die personell stark aufgerüstete Frankfurter Eintracht will sich so rasch wie möglich aus dem Tabellenkeller der Bundesliga befreien. "Ich bin optimistisch, dass wir eine gute Rückrunde spielen", sagte Manager Bruno Hübner beim Trainingsauftakt der Hessen am Sonntag: "Wir wollen relativ schnell die notwendigen Punkte holen, um mit dem Abstiegskampf nichts mehr zu tun haben."

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

Die Eintracht, die sich ab Montag neun Tage in Abu Dhabi auf die zweite Saisonhälfte vorbereiten wird, hat in der Hinrunde lediglich 17 Punkte geholt und liegt nur drei Zähler vor einem Abstiegsplatz. Die Konsequenz daraus waren drei Neuverpflichtungen.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick – Jetzt auf LigaInsider checken!

Vom Ligarivalen Schalke 04 wurde Defensivspieler Kaan Ayhan (21) ausgeliehen. Zuvor hatte die Eintracht bereits den mexikanischen Offensivspieler Marco Fabián (26) und den ungarischen Mittelfeldspieler Szabolcs Huszti (32) an den Main geholt.

"Wir haben auf die Hinrunde reagiert und uns auch qualitativ verstärkt. Wir haben auf all unseren Problempositionen nachgelegt", äußerte Hübner: "Wir wollten die Konkurrenzsituation verändern und flexibler werden."

Der Sportchef betonte zudem, dass die Transfers den Etat des Klubs aufgrund der Verkäufe von Takashi Inui und Václav Kadlec nicht sprengen. Hübner will trotz der "ein oder anderen Anfrage in einem Bereich, in dem man kurz überlegt" keine Profis mehr abgeben.

 

zu "Aufgerüstete Eintracht will schnell aus dem Keller"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
24.01. 10:19
Fußball | Bundesliga
spox
Neuzugang Sandro Wagner sieht seine durch seinen Wechsel zum FC Bayern eine größere Chance auf die Teilnahme an der WM. Julian Brandt wird derweil wohl im Sommer nicht nach München... weiter Logo
24.01. 10:02
Fußball | Bundesliga
spox
Laut einem Medienbericht hat Serge Gnabry vor seiner Leihe zur TSG 1899 Hoffenheim ein Versprechen abgegeben. Der 22-Jährige soll Uli Hoeneß eine Rückkehr zum FC Bayern München... weiter Logo
24.01. 09:46
Fußball | Bundesliga
spox
HSV-Mittelfeldspieler Walace hat wohl offenbar doch wieder eine Zukunft beim Hamburger SV . Verantwortlich dafür ist Neu-Trainer Bernd Hollerbach. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team