Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Fußball: WM
Live
Formel 1: GP von Frankreich
16:00
Fußball: WM
17:00
Formel 1: GP von Frankreich
kommende Live-Ticker:
23
Jun
Motorsport: DTM
08:30
Formel 1: GP von Frankreich
13:00
Motorsport: DTM
13:30
Fußball: WM
14:00
Formel 1: GP von Frankreich
16:00
Fußball: WM
17:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
WM 2018
  • Brasilien
  • 0:0
  • Costa Rica
  • Nigeria
  • -:-
  • Island
  • Serbien
  • -:-
  • Schweiz
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Auch keine russischen Einzelstarter bei den Paralympics in Rio de Janeiro

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
01. September 2016, 20:08 Uhr
Paralympics
Die Gesuche der Russen wurden abgelehnt

Bei den bevorstehenden Paralympics in Rio de Janeiro (7. bis 18. September) werden keine russischen Einzelstarter unter neutraler Flagge teilnehmen. Das Internationale Paralympische Komitee (IPC) mit Sitz in Bonn lehnte am Donnerstag entsprechende Gesuche von fast 200 russischen Sportlern ab.

"Es ist uns sehr wichtig, Russlands Paralympisches Komitee und seine Athleten solange von den Paralympics auszuschließen, bis das Komitee den Nachweis erbringen kann, unsere Anti-Doping-Regularien ohne Einmischung staatlicher russischer Stellen konsequent umzusetzen", heißt es in der offiziellen Begründung des IPC. Man fühle mit den russischen Athleten, denen ihre eigene Regierung die Chance zur Teilnahme an den Paralympics verwehrt habe.

Am Mittwoch hatte das Schweizer Bundesgericht den Einspruch des russischen Paralympischen Komitees gegen den Ausschluss seiner Sportler von den Paralympics abgewiesen. Damit hat die vom IPC ausgesprochene und vom Internationalen Sportgerichtshof CAS bestätigte Sperre gegen alle russischen Aktiven endgültig Bestand.

zu "Auch keine russischen Einzelstarter bei den Paralympics in Rio de ..."
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
22.04. 14:06
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Das Comeback von Weltrekordler Dennis Kimetto ist missglückt, der Kenianer musste am Sonntag beim Wien-Marathon kurz nach der halben Distanz aussteigen. Den Sieg beim 35. VCM holte sich... weiter Logo
11.04. 14:49
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Der frühere deutsche Weltklasse-Stabhochspringer Tim Lobinger kämpft weiter gegen den Krebs. Der 45-Jährige bestätigte, dass eine "leicht mutierte Form" von Blutkrebs zurückgekehrt... weiter Logo
10.03. 18:22
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Diskus-Olympiasieger Christoph Harting und die ehemalige Speerwurf-Weltmeisterin Katharina Molitor haben ihre ersten Chancen zur Qualifikation für die Heim-EM in Berlin (7. bis 12.... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team