Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Fußball: Champions League
12:00
Fußball: Europa League
13:00
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
18:00
Ski Alpin: Alta Badia
18:15
Fußball: 3. Liga, 19. Spieltag
19:00
Fußball: Serie A
20:30
Fußball: 2. Liga, 17. Spieltag
20:30
Fußball: Primera División
21:00
Darts: WM
23:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 15. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Alvarez zu McGregor: 'Du bist leicht verdientes Geld'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
28. September 2016, 11:02 Uhr
Eddie Alvarez
Eddie Alvarez (l.) wird es im November mit Conor McGregor zu tun bekommen

Die UFC-Stars Conor McGregor und Eddie Alvarez haben sich auf ihrer ersten Pressekonferenz nach der Bekanntgabe ihres Titelfights bei UFC 205 in New York City verbal attackiert. Während The Notorious McGregor seinen Gegner vor allem als finanziell unfähig abstempelte, bezeichnete Titelverteidiger Alvarez den Iren als "leicht verdientes Geld".

Am 12. November wird die UFC nach jahrelanger Abwesenheit im Big Apple aufschlagen - und das Highlight im Madison Square Garden wird der Fight zwischen Superstar Conor McGregor und Leichtgewichts-Champion Eddie Alvarez sein. Am Dienstag war der Kampf bekanntgegeben worden, noch am gleichen Abend lieferten sich die beiden ein erstes verbales Sparring.

McGregor, der zuletzt einen Weltergewichts-Kampf gegen Nate Diaz nach Punkten gewonnen hatte, hält immer noch den Gürtel im Federgewicht und will sich gegen Alvarez zum ersten Titelträger krönen, der gleichzeitig zwei Gürtel hält. "Ich werde mir einen Gürtel auf eine Schulter und den anderen auf die andere Schulter hängen, und ihr werdet eine verdammte Armee brauchen, um sie mir abzunehmen, so der 28-Jährige, der sich zudem über Alvarez' Vertrag mit der UFC lustig machte.

"Er hat nicht einmal einen neuen Vertrag [für diesen Kampf] ausgehandelt. Stellt euch das vor. Der größtmögliche Kampf und die UFC sagt: 'Halt dein Mund, Bürschchen, du bekommst nicht mehr als bei deinem letzten Fight - und damit bist du noch gut bedient.'"

Alvarez sei ein "mittelloser Schwächling, der seinen Mist verkaufen will. Das kennen wir doch schon. Nur ein mittelloser Schwächling, der seine Rechnungen nicht bezahlen kann." Er selbst werde im Jahr 2016 im Gegensatz dazu 40 Millionen Dollar verdienen - und Alvarez in der ersten Runde ausknocken.

"Du bist hier, weil du der leichteste Gegner in der ganzen Division bist", konterte Alvarez. "Du bist leicht verdientes Geld." McGregor könne nur acht Minuten kämpfen, "und das ist es dann auch. Er gibt in jedem Fight nach acht Minuten auf. Er ist kein Championship-Fighter. Das war er nie. Und er hat in der UFC noch nie gegen jemanden wie mich gekämpft." McGregor habe für sein letztes Training Camp "300 Millionen Dollar ausgegeben und dann war er nach acht Minuten am Ende."

zu "Alvarez zu McGregor: 'Du bist leicht verdientes Geld'"
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
22.07. 17:29
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Am 6. August 2018 startet die Leichtathletik-Europameisterschaft in Deutschland. Unter anderem werden die Harting-Brüder und Stabhochspringer Raphael Holzdeppe für Deutschland um die... weiter Logo
20.07. 15:50
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Diesen Sommer findet die Leichtathletik-EM zum dritten Mal in der Geschichte in Deutschland statt. Hier erfahrt Ihr alles zum Austragungsort, den Terminen und wo ihr die... weiter Logo
22.04. 14:06
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Das Comeback von Weltrekordler Dennis Kimetto ist missglückt, der Kenianer musste am Sonntag beim Wien-Marathon kurz nach der halben Distanz aussteigen. Den Sieg beim 35. VCM holte sich... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team