Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Fußball: WM
Live
Motorsport: DTM
Fußball: WM
Formel 1: GP von Frankreich
Fußball: WM
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
25
Jun
Fußball: WM
16:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
WM 2018
  • England
  • 6:1
  • Panama
  • Japan
  • 2:2
  • Senegal
  • Polen
  • 0:1
  • Kolumbien
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

40.000 Euro Strafe für Nikola Karabatic gefordert

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
28. November 2016, 15:30 Uhr
Nikola Karabatic
Nikola Karabatic droht eine Geldstrafe

Superstar Nikola Karabatic muss sich derzeit wegen verdächtiger Wettaktivitäten vor Gericht verantworten. Es scheint auf eine Geldstrafe hinauszulaufen, eine Sperre bleibt ihm offenbar erspart.

Erlebe die Handball-Bundesliga live und auf Abruf auf DAZN

Eine Geldstrafe von 40.000 Euro fordert die Staatsanwaltschaft im Fall von Nikola Karabatic, der sich wegen verdächtiger Wetten vor Gericht verantworten muss. Dabei rückten die Ankläger von der Forderung nach einer dreimonatigen Sperre sowie einer Geldstrafe von 30.000 Euro ab. Diese Strafe wurde in erster Instanz gefordert.



Hauptankläger Bertrand Baboulenne begann ihr Schlussplädoyer damit, dass Karabatic sicher kein Vorbild in Sachen Ethik und Verantwortung sei. Zudem lasse die Strategie der Verteidigung, die eher eher auf Schweigen sowie der Kritik an den vorgelegten Beweisen ausgerichtet sei, darauf schließen, dass Karabatic schuldig sei.

Bereits im Juli 2015 war Karabatic schuldig gesprochen worden und musste 10.000 Euro zahlen.  Eine Urteilsverkündung wird für Dienstag erwartet. Dann hat auch die Verteidigung ihr Schlussplädoyer vorgetragen.

zu "40.000 Euro Strafe für Nikola Karabatic gefordert"
0 Kommentare
Weitere Handball Top News
13.06. 22:14
Handball
spox
Mit einem 59:54 (13:16) gegen Weißrussland haben Österreichs Handball-Männer am Mittwoch das Ticket für die WM 2019 (9. bis 27. Jänner) in Deutschland und Dänemark gelöst. Nach... weiter Logo
03.06. 17:00
Handball
spox
Die SG Flensburg-Handewitt hat sich nach 2004 zum zweiten Mal zum Deutschen Meister gekrönt. Die Mannschaft von Trainer Maik Machulla setzte sich am an Dramatik nicht zu überbietenden... weiter Logo
02.06. 11:57
Handball
spox
Am Sonntag steht in der Handball-Bundesliga der letzte Spieltag an. Die SG Flensburg-Handewitt kann mit einem Sieg gegen Göppingen den Meistertitel perfekt machen. Die Rhein-Neckar... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team