Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Tennis: Masters Cincinnati
Live
Fußball: Primera División
Live
Tennis: Masters Cincinnati
Live
Fußball: Primera División
Fußball: Ligue 1
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
Fußball: DFB-Pokal
Fußball: Regionalliga Bayern
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Südwest
Fußball: Regionalliga West
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

30. Spieltag: TSG Hoffenheim siegt bei Frontzeck-Debüt bei Hannover 96

25. April 2015, 17:30 Uhr
Hannover 96, TSG Hoffenheim
Hannover und Hoffenheim begegnen sich auf Augenhöhe

Auch mit "Feuerwehrmann" Michael Frontzeck hat Hannover 96 seine schwarze Serie nahtlos fortgesetzt und schwebt weiter in akuter Abstiegsgefahr. Fünf Tage nach der Trennung von Tayfun Korkut verlor 96 bei der Premiere seines Fünf-Spiele-Trainers 1:2 (1:1) gegen 1899 Hoffenheim.

Das Frontzeck-Debüt im RE-LIVE

Damit blieben die Niedersachsen auch in der 14. Partie in Folge sieglos, sie stehen nun als 15. nur noch einen Punkt vor dem Relegationsplatz und sind die schlechteste Mannschaft der Rückrunde. Die Kraichgauer stoppten dagegen nach drei Liga-Pleiten in Folge ihren Negativlauf und hoffen weiter auf die Qualifikation für die Europa League.

Bereits in der 2. Spielminute traf Anthony Modeste aus kurzer Distanz zur Führung (2.) für 1899. Bitter für 96: Schiedsrichter Günter Perl war bei dem Treffer entgangen, dass der Franzose nach einem Schuss von Roberto Firmino im Abseits stand. Hannover reagierte wütend und kam durch einen Foulelfmeter von Kapitän Lars Stindl zum verdienten Ausgleich (24.), doch Sven Schipplock (83.) traf zum Sieg der Gäste.



Frontzeck hat nur kurz Zeit

Frontzeck waren nach seiner Vorstellung nur vier Tage geblieben, um sein Team auf die finale Phase des Abstiegskampfes einzuschwören. Nach der kalten Dusche zu Beginn zeigten die 96er gute Ansätze: Über die zunächst stärkere linke Seite mit Edgar Prib und Miiko Albornoz brachten die Gastgeber die 46.200 Zuschauer - darunter auch wieder die zuletzt abstinenten Ultras - mit viel Offensivpower hinter sich.

Und die konsequent nachrückenden 96er kamen zu Chancen. Der quirlige Didier Ya Konan scheiterte nach artistischer Ballmitnahme am blendend reagierenden Oliver Baumann im 1899-Tor (19.). Fünf Minuten später holte Tobias Strobl 96-Außenverteidiger Manuel Schmiedebach von den Beinen, Stindl traf sicher vom Elfmeterpunkt.

Baumann rettet mehrmals

Die Gäste hatten nach der frühen Führung kaum noch etwas Konstruktives zum Spiel beigetragen und bekamen dafür die Quittung. Nach dem Ausgleich investierten die Kraichgauer wieder mehr und kamen fast zur erneuten Führung. Ein Kopfball von Stobl prallte an den linken Innenpfosten und trudelte dann die Linie entlang - großes Glück für die tonangebenden Gastgeber (33.).

Im zweiten Durchgang drückten die Niedersachsen sofort wieder aufs Gaspedal. Stindl bediente Joselu, doch der Abschluss des lange harmlosen Spaniers war zu ungenau (47.). Eine Viertelstunde später tauchte Stindl kurz vor Baumann auf, schob aber knapp am Tor der Hoffenheimer vorbei (63.), bevor auch der eingewechselte Kenan Karaman am starken Rückhalt der Gäste scheiterte (72.).

zu "30. Spieltag: TSG Hoffenheim siegt bei Frontzeck-Debüt bei Hannover 96"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team