Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo FC IngolstadtLogo Darmstadt 98Logo KaiserslauternLogo Eintr. BraunschweigLogo Union BerlinLogo 1. FC HeidenheimLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna DüsseldorfLogo VfL BochumLogo SV SandhausenLogo SpVgg Gr. FürthLogo FC St. PauliLogo Arminia BielefeldLogo Dynamo DresdenLogo Erzgebirge AueLogo MSV DuisburgLogo Holstein KielLogo Jahn Regensburg
Sport Live-Ticker
Tennis: French Open
Live
Formel 1: GP von Monaco
Live
Handball: Champions League
Live
Tennis: French Open
17:00
Fußball: tipico Bundesliga
17:30
Handball: Champions League
18:00
Basketball: NBA, Playoffs
02:30
Tennis: French Open
Handball: HBL, 33. Spieltag
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Sechster Sieg in Folge: Freiburg nach drei Monaten wieder Spitzenreiter

21. März 2016, 22:13 Uhr
Mike Frantz
Mike Frantz (r.) erzielte das wichtige Führungstor für den SCF

Mit dem sechsten Sieg in Folge ist der SC Freiburg nach gut drei Monaten an die Tabellenspitze der 2. Bundesliga zurückgekehrt und dem sofortigen Wiederaufstieg einen großen Schritt näher gekommen.

Die Mannschaft von Trainer Christian Streich bezwang im badischen Derby den Karlsruher SC mit 1:0 (0:0) und verdrängte RB Leipzig von Platz eins.

Mike Frantz führte die Breisgauer mit einem Kopfballtor (58.) erstmals seit dem 17. Spieltag wieder nach ganz oben. Sieben Runden vor Saisonende beträgt der Vorsprung vor dem Tabellendritten 1. FC Nürnberg allerdings weiter nur drei Punkte. Der KSC, bei dem Dominic Peitz (90.+3) wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte sah, liegt auf Rang zehn jenseits von Gut und Böse.

Das Spiel im Re-Live  

"Es war anstrengend, aber letztendlich haben wir aufgrund der zweiten Halbzeit verdient gewonnen", sagte SC-Präsident Fritz Keller bei Sky. KSC-Coach Markus Kauczinski meinte: "Es war ein gutes Spiel von uns. Anfang der zweiten Halbzeit waren wir zu passiv, aber es war ein Klassespiel meiner Mannschaft."

KSC taktisch diszipliniert

Freiburg tat sich vor 24.00 Zuschauern gegen taktisch diszipliniert spielende Karlsruher sehr schwer. Die Gäste verteidigten geschickt und ließen dem Absteiger kaum Raum zum Kombinieren. Der KSC hatte zunächst mehr vom Spiel, es sprang aber nur ein Abseitstor durch Mohames Gouaida heraus (28.).

Nach der Pause machten die Gastgeber mehr Druck. KSC-Torwart René Vollath schenkte Freiburg die erste Großchance, als er den Ball Amir Abrashi in die Füße spielte, machte seinen Fehler aber mit einem Reflex wieder gut (50.). Beim Kopfball von Frantz war Vollath machtlos.

zu "Sechster Sieg in Folge: Freiburg nach drei Monaten wieder Spitzenreiter"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
Rainer schrieb am 21.03.2016 22:45
Come on! Na zittern die Bullen schon vor der Relegation?
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport