Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: Primera División
Live
Fußball: ÖFB-Cup
18:00
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: ÖFB-Cup
18:30
Fußball: Bundesliga, 5. Spielt.
18:30
Fußball: 3. Liga, 9. Spieltag
18:30
Fußball: 2. Liga, 7. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 9. Spieltag
19:00
Fußball: Primera División
20:00
Fußball: ÖFB-Cup
20:30
Fußball: Bundesliga, 5. Spielt.
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
21:00
22:00
Fußball: Regionalliga West
18:30
Fußball: Regionalliga Nord
19:00
Fußball: Bundesliga, 5. Spielt.
Fußball: 2. Liga, 7. Spieltag
Fußball: 3. Liga, 9. Spieltag
Fußball: Primera División
Fußball: Bundesliga, 5. Spielt.
Fußball: Serie A
Fußball: Regionalliga Nord
Fußball: Regionalliga Bayern
Fußball: Regionalliga West
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 5. Spieltag
  • Bournemth
  • 2:1
  • Brighton
  • Cr. Palace
  • 0:1
  • Southampt.
  • Watford
  • 0:6
  • Man City
  • Newcastle
  • 2:1
  • Stoke
  • West Brom
  • 0:0
  • West Ham
  • Liverpool
  • 1:1
  • Burnley
  • Huddersfd.
  • 1:1
  • Leicester
  • Tottenham
  • 0:0
  • Swansea
  • Chelsea
  • 0:0
  • Arsenal
  • Man United
  • 4:0
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

LaLiga, 7. Spieltag: Spitzen-Trio im Gleichschritt?

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
02. Oktober 2016, 18:20 Uhr
Neymar
Neymar und Barcelona peilen einen Sieg an

Real Madrid patzt am 7. Spieltag von LaLiga. Die Königlichen hatten am Sonntag das bisher überraschend starke Eibar zu Gast, während Atletico Madrid zuvor beim allmählich wieder in die Spur findenden FC Valencia antrat. Der Dritte im Bunde, der FC Barcelona, schließt indes mit seinem Auftritt bei Celta Vigo das Wochenende ab.

Real Sociedad - Real Betis (Fr., 20.45 Uhr live auf DAZN)

Granada - Leganes (Sa., 13 Uhr live auf DAZN)

Sevilla - Alaves (Sa., 16.15 Uhr live auf DAZN)

Osasuna - Las Palmas (Sa., 18.30 Uhr live auf DAZN)

La Coruna - Gijon (Sa., 20.45 Uhr live auf DAZN)

FC Valencia - Atletico Madrid 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Griezmann (63.), 0:2 Gameiro (90.+3)

Bes. Vorkommnisse: Diego Alves hält Foulelfmeter von Griezmann (44.) und Gabi (69.)

Valencia hat seit Samstag einen neuen Trainer, doch Cesare Prandelli nahm erstmal nur auf der Tribüne Platz und wird erst ab Montag übernehmen.

Diego Alves ist ein wahrer Elfmeter-Killer. Kurz vor der Halbzeit wehrte er den Strafstoß von Antoine Griezmann ab. In LaLiga konnte er jetzt 18 von 38 Elfmetern halten (für Almeria und Valencia).

Mit seiner ersten Ballberührung hatte der eingewechselte Fernando Torres zunächst die große Chance auf die Führung, doch er scheiterte an Diego Alves. Im Nachsetzen erzielte Griezmann dann doch das 1:0 (63.).

Bereits nach 65 Minuten hatte Atletico-Profi Koke 100 Ballaktionen und bewies einmal mehr, dass er der Dreh- und Angelpunkt bei den Rojiblancos ist.

Neuzugang Eliaquim Mangala verletzte sich in der 83. Minute am Oberschenkel, musste sich aber durchbeißen, weil Valencia seine Wechselmöglichkeiten schon ausgeschöpft hatte. In der Folge spielte er als Stoßstürmer und hatte noch eine gute Kopfballchance zum Ausgleich (89.).

Trotz der Glanzleistung von Torhüter Diego Alves, der acht Paraden zeigte, konnte Valencia keinen Punkt holen. Seit Oktober 2014 gab es keinen Sieg mehr gegen Atletico Madrid.

Real Madrid - SD Eibar 1:1 (1:1)

Tore: 0:1 Rico (6.), 1:1 Bale (17.)

Viermal trafen sich Real Madrid und Eibar bisher in der Liga, bei jeder Begegnung gingen die Königlichen ohne Gegentor als Sieger vom Platz. Diese Bilanz brach Rico bereits nach sechs Minuten, als er per Kopfball den Außenseiter in Führung brachte.

Eibar spielte zu Beginn alles andere als ein Versteckspiel und versuchte, den Spielaufbau der Madrilenen entscheidend zu stören. Real gelangte trotzdem gefährlich in den gegnerischen Strafraum und glich so folgerichtig wieder aus. Bale köpfte nach toller Vorarbeit von Ronaldo am langen Pfosten ein.

Der Ausgleich sorgte bei Eibar jedoch nicht für Bestürzung. Die Basken blieben bei ihrem Matchplan, attackierten die Mittelfeldzentrale der Madrilenen und setzten ein ums andere Mal gefährliche Nadelstiche. Eibar bestach durch eine hervorragende Organisation und demonstrierte, warum man in dieser Spielzeit bereits drei Siege einfahren konnte.

Die Truppe von Zidane konnte den Spielverlauf über die restliche Partie nicht mehr ändern. Spielerisch konnte Real den Außenseiter kaum knacken, nur der hochmotivierte Ronaldo konnte durch Einzelaktionen für Gefahr sorgen. Trotzdem blieb es beim leistungsgerechten Unentschieden, dem wettbewerbsübergreifend vierten in Folge.

Malaga - Bilbao (So., 18.30 Uhr live auf DAZN)

Espanyol - Villarreal (So., 18.30 Uhr live auf DAZN)

Celta Vigo - FC Barcelona (So., 20.45 Uhr im LIVETICKER und live auf DAZN)

Sieben Punkte aus den letzten drei Liga-Spielen, in der Champions League zwei Auftaktsiege gefeiert. Barca hat sich von dem peinlichen 1:2 gegen Alaves am dritten Spieltag längst vollständig erholt und zeigt wieder den Fußball, der den amtierenden Meister auszeichnet.

Unter der Woche beim 2:1 in Gladbach wurde zudem deutlich, dass der Kader inzwischen breiter besetzt ist und auch mal die Joker - wie Arda Turan im Borussia-Park - zum entscheidenden Mann avancieren können. Umso wichtiger, da Superstar Lionel Messi auch bei Celta Vigo weiterhin verletzt ausfallen wird.

Ein Sieg ist Pflicht für die Blaugrana, die derzeit einen Punkt hinter Real der erste Verfolger der Madrilenen sind. Vigo, Ex-Klub von Barca-Coach Luis Enrique, ist indes Zwölfter, hat sich von drei Niederlagen in den ersten drei Liga-Spielen zuletzt berappelt. Gegen Gijon gab es einen 2:1-, dann bei Espanyol einen 2:0-Sieg.

zu "LaLiga, 7. Spieltag: Spitzen-Trio im Gleichschritt?"
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport