Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
21.10. 20:30 Uhr
HSV - SGE
Hamburger SV
0:3
Eintracht Frankfurt
Ende
22.10. 15:30 Uhr
LEV - HOF
Bayer Leverkusen
0:3
1899 Hoffenheim
Ende
22.10. 15:30 Uhr
BER - KÖL
Hertha BSC
2:1
1. FC Köln
Ende
22.10. 15:30 Uhr
ING - BVB
FC Ingolstadt
3:3
Borussia Dortmund
Ende
22.10. 15:30 Uhr
D98 - WOB
Darmstadt 98
3:1
VfL Wolfsburg
Ende
22.10. 15:30 Uhr
SCF - AUG
SC Freiburg
2:1
FC Augsburg
Ende
22.10. 18:30 Uhr
FCB - BMG
Bayern München
2:0
Mönchengladbach
Ende
23.10. 15:30 Uhr
RBL - BRE
RB Leipzig
3:1
Werder Bremen
Ende
23.10. 17:30 Uhr
S04 - M05
FC Schalke 04
3:0
FSV Mainz 05
Ende
Sport Live-Ticker
Fußball: 3. Liga, 10. Spieltag
Live
Fußball: Ligue 1
Live
Fußball: Süper Lig, 6. Spieltag
Live
Tennis: Laver Cup
Live
Eishockey: DEL, 5. Spieltag
Live
Fußball: Bundesliga, 6. Spielt.
Live
Fußball: Ligue 1
Live
Fußball: Regionalliga Bayern
Live
Fußball: Regionalliga Nordost
Live
Fußball: Regionalliga Südwest
Live
Fußball: Regionalliga Nord
Live
Tennis: Laver Cup
20:30
Fußball: 2. Liga, 8. Spieltag
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 6. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Hertha erst einmal 'Spitzenzweiter'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
22. Oktober 2016, 17:27 Uhr
Hertha, Köln
Hertha ging in der Partie früh in Führung

Hertha BSC hat auch das Duell der Überraschungsmannschaften gewonnen und dem 1. FC Köln die erste Saisonniederlage beigebracht. Die heimstarken Berliner besiegten im Verfolgerduell das Team von Peter Stöger mit 2:1 (1:0) und stellten mit nun 17 Zählern einen Vereinsrekord auf: Noch nie hatten die Berliner in der Bundesliga-Geschichte zu diesem Zeitpunkt mehr Punkte auf ihrem Konto. Zumindest bis Sonntag sind die Berliner dank der Treffer von Vedad Ibisevic (13.) und Niklas Stark (74.) nun "Spitzenzweiter".

Die bisher ebenfalls so überzeugenden Kölner mussten vor 60.576 Zuschauern dagegen erstmals seit mehr als einem halben Jahr (0:2 gegen Leverkusen am 10. April) wieder als Verlierer vom Platz gehen, weil Simon Zoller (Pfosten/87.) Pech hatte. Mit 15 Punkten liegen die Rheinländer aber weiter in der Spitzengruppe. Anthony Modeste (65.) hatte mit seinem achten Saisontreffer den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt.

Hertha-Coach Dardai setzte nach der Verletzung von Vladimir Darida und der Rotsperre von Valentin Stocker auf Salomon Kalou im Mittelfeld. Es war der erste Liga-Einsatz des Ivorers. Stöger vertraute dagegen seiner Startelf aus den letzten Spielen.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Wer auf langes Abtasten zwischen beiden Teams gesetzt hatte, sah sich getäuscht. Im Olympiastadion standen die Offensivreihen um Ibisevic und Modeste gleich im Mittelpunkt.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN! Jetzt Gratismonat sichern 

Zunächst verzog Yuya Osako (6.), anschließend musste Timo Horn sich bei einem Schuss von Ibisevic arg strecken (9.). Nur wenige Minuten später hatte der FC-Keeper allerdings keine Chance. Mitchell Weiser eroberte gegen Nationalspieler Jonas Hector den Ball, passte auf Ibisevic, und der traf zur Hertha-Führung.

Im weiteren Spielverlauf setzten die Berliner die besseren Akzente nach vorne, meist über die guten Genki Haraguchi und Weiser. Das änderte sich bis zur Pause nicht. Die Hertha gewann mehr Zweikämpfe, kontrollierte das Spiel und hatte auch Modeste gut im Griff.

 

Modeste wurde oft gestört

In der zweiten Halbzeit machten die Berliner da weiter, wo sie aufgehört hatten. Und erneut mussten sich die Kölner bei Horn bedanken, dass sie nicht höher in Rückstand gerieten. Einen Schuss von Marvin Plattenhardt klärte Horn gerade noch zur Ecke (49.).

Das Spiel im Re-LIVE 

Die Kölner versuchten es dagegen immer wieder mit Anspielen auf Modeste, doch der Franzose kam entweder gar nicht erst an den Ball - oder er wurde erfolgreich von der Berliner Abwehr gestört. Mitte der zweiten Halbzeit stand der Torjäger dann allerdings goldrichtig - und völlig frei: Eine Hereingabe des eingewechselten Leonardo Bittencourt verwandelte Modeste aus kurzer Distanz. Er verpasste wenig später sogar die Führung. Nach einer Ecke köpfte er nur knapp vorbei (70.), auf der Gegenseite scheiterte John-Anthony Brooks an Horn (71.). Besser machte es wenig später Stark.

zu "Hertha erst einmal 'Spitzenzweiter'"
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport