News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikTransfersGerüchteVereineSpielerManagerspielNoten
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018

Live-Ticker Fußball 3. Liga Konferenz, 10. Spieltag Saison 2015/2016

Letzte Aktualisierung: 01:51:23
Ticker-Kommentator: Sebastian Hahn
Ausblick
 
Damit verabschiede ich mich von der Dienstagskonferenz. Morgen sind wir ab 18:00 Uhr mit dem zweiten Teil der englischen Woche für Sie da. Einen schönen Abend noch!
Fazit
 
Aue und Mainz verpassen es, sich vom direkten Konkurrenten abzusetzen, während Aalen und Chemnitz in die oberen Tabellenhälfte springen. Auch Halle hat jetzt etwas Luft nach unten, während Bremen, Stuttgart, Erfurt und Würzburg weiter in der Abstiegszone sind.
Halle - Erfurt
90
Aus, Schluss, vorbei! Schiedsrichter Aarnink pfeift das Spiel ab. Der Hallescher FC schlägt Rot-Weiß Erfurt mit 2:1!
Halle - Erfurt
87
Osawe bringt den Ball gefährlich von rechts in den gegnerischen Sechzehner, findet dort aber knapp keinen Abnehmer. Glück für RWE!
Halle - Erfurt
85
Aydin versucht es einmal direkt per Freistoß aus zentraler Position. Der Erfurter bleibt dann aber mit seinem Schuss an der Mauer hängen. Keine Gefahr!
Aalen - Wehen
90
Auch in Aalen ist jetzt Schluss!
Halle - Erfurt
78
Riesenchance zum Ausgleich! Aydin bringt den Ball klasse hoch in den Sechzehner zu Kammlott. Der Angreifer kommt dann aus kurzer Distanz zum Abschluss, trifft den Ball aber nicht richtig, sodass die Kugel letztlich am Tor vorbei kullert.
Aalen - Wehen
90
Tooooor! VFR AALEN - SV Wehen Wiesbaden 3:1 - Torschütze: Dominick Drexler - Drexler macht in der Nachspielzeit den Sack endgültig zu! Die Gäste werfen alles nach vorne und werden bestraft, denn Drexler schließt nach einem Ballgewinn den Konter erfolgreich ab. Mit seinem zweiten Treffer sichert der Angreifer dem VfR Aalen die drei Punkte.
Werder II - Würzburg
90
Die 19-Uhr-Spiele bis auf Aalen sind jetzt durch, sonst läuft nur noch die Partie in Halle!
Chemnitz - Stuttgart II
90
Nochmal Tashchy! Der Stuttgarter setzt den Ball aus spitzem Winkel an die Latte - da wäre der CFC beinahe spät bestraft worden.
Aalen - Wehen
85
Tooooooooor! VFR AALEN - SV Wehen Wiesbaden 2:1 - Torschütze: Ojala - Riesenjubel in der Scholz Arena! Der VfR Aalen geht kurz vor Spielende doch noch in Führung. Und passend zum Spielverlauf muss ein STandard für den Treffer herhalten. Mika Ojala ist der gefeierte Mann, denn der Finne tritt bei einem Freistoß von der linken Strafraumecke an und hebt die Kugel gefühlvoll und unhaltbar über die Mauer. Ist das die Entscheidung?
Werder II - Würzburg
87
Viel zu hohes Bein von Kazior,der Schoppenhauer am Kopf erwischt. Das gibt Gelb für den ehemaligen Kieler und eine dicke Beule für den Würzburger Innenverteidiger, der erstmal liegenbleibt.
Chemnitz - Stuttgart II
83
Aber Kunz ist zur Stelle, wenn er gebraucht wird! Tashchy und Grüttner zwingen den CFC-Keeper zu zwei starken Paraden - da hat die Defensive der Sachsen gepennt!
Werder II - Würzburg
81
...die Gastgeber können zunächst klären, Würzburg bleibt aber dran. Geht der Aufsteiger hier aufs Ganze?
Aalen - Wehen
77
Es bieten sich kaum Highlights derzeit, beiden Mannschaften fehlen offensive die Mittel, um Chancen zu kreieren. Den Gästen kann man noch zugute halten, dass sie sich auf die Defensive konzentrieren und die meisten Bälle lang nach vorne befördern. Der Punkt soll wohl mindestens über die Zeit gebracht werden. Bei Aalen müsste aber noch mehr kommen.
Halle - Erfurt
63
Tooor! Hallescher FC - ROT-WEIß ERFURT 2:1 - Torschütze: Mario Erb - Erfurt ist zurück im Spiel! Nach einer Ecke kann Halle den Ball nicht entscheidend klären, sodass dieser bei Erb landet. Der Erfurter hält sofort aus knapp 18 Metern drauf und versenkt die Kugel im rechten Eck!
Werder II - Würzburg
80
Nächste Standardsituation für die Gäste. Fennell schraubt sich bei einer Freistoß-Flanke hoch und zwingt Duffner aus kurzer Distanz zur Glanzparade
Chemnitz - Stuttgart II
72
Lorenz bringt einen Freistoß von der linken Seite vors Tor, die Hereingabe findet aber keinen Abnehmer und segelt ins Aus.
Werder II - Würzburg
77
Die letzten Minuten machen Hoffnung auf eine spannende Schlussphase, beide Teams scheinen sich mit dem Remis doch nicht zufrieden geben zu wollen.
Chemnitz - Stuttgart II
72
Stuttgart hat etwas mehr vom Spiel, deshalb auch die Wechsel von Trainer Heine. Der Coach will der Mannschaft in dieser Phase der Partie mehr Stabilität verleihen.
Aalen - Wehen
72
Die Ähnlichkeiten zum ersten Durchgang liegen auf der Hand: Aalen beginnt druckvoll, dann wird Wehen gefährlicher, und schließlich flacht das Offensivniveau auf beiden Seiten ab. Mal sehen, welches Team zuerst die Schlussoffensive starten wird.
Werder II - Würzburg
74
Der eingewechselte Gutjahr sorgt für ordentlich Belebung im Würzburger Spiel. Nach feinem Zuspiel von Thomik zieht der Youngster aus halbrechter Position ab - und trifft das Außennetz!
Chemnitz - Stuttgart II
66
Eine hoch reingeschlagene CFC-Ecke bereitet dem VfB erneut keinerlei Gefahr - vielleicht sollte Chemnitz die nächsten Ecken mal kurz ausführen.
Halle - Erfurt
52
Halle macht weiter Druck und erspielt sich Chance um Chance. Die Erfurter Defensive kommt aus dem Schwimmen gar nicht mehr heraus.
Werder II - Würzburg
71
Vielleicht mal eine Einzelaktion? Aycicek geht an der Strafraumgrenze ins Dribbling, der eingewechselte Gutjahr spitzelt ihm die Kugel aber vom Fuß.
Werder II - Würzburg
69
Gut 20 Minuten vor Schluss warten wir weiterhin auf nennenswerte Chancen.
Mainz II - Aue
90
Aus, Schluss, vorbei! Schiedsrichter Pfeifer pfeift das Spiel ab. Der FSV Mainz 05 II und Erzgebirge Aue trennen sich mit einem 1:1-Unentschieden.
Halle - Erfurt
48
Der HFC startet stürmisch in den zweiten Durchgang! Osawe bringt die Kugel scharf von rechts in den Sechzehner. Dort ist Furuholm mit der Hacke am Ball, doch Domaschke ist auf seinem Posten und hat die Pille sicher.
Aalen - Wehen
62
Es ist ähnlich wie im ersten Durchgang, Aalen begann auch diesmal sehr engagiert und offensiv in die Halbzeit, erneut gelingt es den Gästen aber danach besser, den Gegner zu neutralisieren.
Chemnitz - Stuttgart II
64
Stuttgarts Hagn sieht die erste Gelbe Karte der Partie. Für ihn ist es bereits die dritte Verwarnung der Saison 2015/2016.
Chemnitz - Stuttgart II
61
Zunächst landet eine Cappek-Flanke in den Armen von Uphoff, bevor Rathgebs Schuss aus 25 Metern doch deutlich am Kasten der Hausherren vorbeigeht.
Halle - Erfurt
47
Bei beiden Teams gab es in der Halbzeit einen Wechsel: Bei Erfurt kommt Pigl für Höcher und bei den Hausherren ist nun Aydemir für Rau im Spiel.
Werder II - Würzburg
63
Nach schwungvollem Beginn in die zweite Halbzeit ist das Spiel jetzt wieder komplett zerfahren, beide Teams finden nicht zu ihrer Linie.
Aalen - Wehen
58
Das sah aber schon gefährlicher aus vom SVWW: Schwabl vertändelt in der Mitte den Ball, Wehen schaltet blitzschnell um. Über Mintzel kommt der Ball auf links zu Lorenz. Der bringt die Kugel flach und scharf vors Gehäuse, Torwart Bernhardt kann erst im Nachfassen klären.
Halle - Erfurt
46
Auch in Halle läuft jetzt die zweite Halbzeit!
Chemnitz - Stuttgart II
57
Hagn drängt über die linke Außenbahn in den Chemnitzer Strafraum ein und kann unbedrängt schießen - Glück für die Sachsen, dass der Schuss des Mittelfeldmanns weit drüber geht.
Werder II - Würzburg
60
Die Kickers strahlen weiterhin nur bei Standardsituationen Gefahr aus, der aufgerückte Schoppenhauer nickt die Kugel nach einer Freistoß-Hereingabe aber deutlich am Kasten von Duffner vorbei.
Aalen - Wehen
51
Aalen setzt nach und kommt zum ersten aussichtsreichen Abschluss durch Ojala, der Schuss wird aber abgeblockt. Wehen steht in den Anfangsminuten nach dem Seitenwechsel sehr tief und macht die Räume eng. Doch Aalen wird stärker.
Mainz II - Aue
73
Hier will wohl keiner gewinnen? Beide Teams unternehmen in dieser Phase wenig bis gar nichts, um den Führungstreffer zu erzielen.
Werder II - Würzburg
54
Freistoß Würzburg in 18 Metern Torentfernung. Jabiri versucht's flach, Duffner ist blitzschnell unten und begräbt die Kugel unter sich.
Aalen - Wehen
48
Der VfR kommt auch diesmal mit viel Druck aus der Kabine. Schulz setzt sich auf der rechten Außenbahn schön durch und flankt gut in die Mitte, die Abwehr kann den Ball aber beseitigen.
Chemnitz - Stuttgart II
47
Beide Trainer verzichten auf Wechsel zur Halbzeit und vertrauen auf ihre Mannschaften aus Halbzeit eins.
Mainz II - Aue
69
Das Spiel plätschert nun wieder weitestgehend vor sich hin. Seit dem verschossenen Elfmeter von Aue gab es keine gefährlichen Strafraumaktionen mehr.
Werder II - Würzburg
51
Werder kommt offensiver aus der Pause, Thomik springt bei einer Ecke von rechts aber am höchsten und klärt für die Gäste per Kopf.
Halle - Erfurt
45
Das war's auch in Halle mit den ersten 45 Minuten. Vier Spiele laufen schon in der zweiten Halbzeit.
Halle - Erfurt
43
Bertram versucht es noch einmal aus der Distanz. Sein Schuss geht aber am Tor vorbei.
Werder II - Würzburg
46
Die 19-Uhr-Spiele gehen ebenfalls in die zweite Hälfte!
Halle - Erfurt
34
Nächster Eckball für Halle! Den Standard können die Erfurter letztlich aber problemlos klären.
Mainz II - Aue
60
Das ist bitter! Wegner schnappt sich die Kugel und jagt den Elfmeter weit über den Mainzer Kasten!
Mainz II - Aue
58
Elfmeter für Aue! Im Zweikampf mit Schilk kommt Skarlatidis im gegnerischen Sechzehner zu Fall. Pfeifer entscheidet auf Strafstoß!
Mainz II - Aue
56
Auch im zweiten Durchgang neutralisieren sich beide Kontrahenten weitestgehend. Gute Torchancen? Fehlanzeige!
Mainz II - Aue
53
Aue ist mittlerweile deutlich besser im Spiel und ist gewillt im zweiten Durchgang nun selbst einmal Akzente zu setzen.
Aalen - Wehen
45
Auch in Aalen und Chemnitz gehen die Teams in die Kabine, zwei Spiele laufen aktuell noch.
Chemnitz - Stuttgart II
45
Nochmal zwei Ecken für Chemnitz, aber Ristl und Lovric klären zwei Mal souverän - bei hohen Bällen sind die Schwaben selten anfällig.
Halle - Erfurt
29
Tooor! HALLESCHER FC - Rot-Weiß Erfurt 2:0 - Torschütze: Sören Bertram - Bertram legt sich den Ball zum Freistoß aus knapp 22 Metern zurecht und versenkt diesen dann klasse im rechten unteren Eck. 2:0 für Halle!
Werder II - Würzburg
45
In Bremen ist derweil die erste Hälfte rum, noch steht es 0:0!
Mainz II - Aue
50
Nedelev hält einmal aus knapp 30 Metern drauf. Sein durchaus strammer Schuss geht letztlich aber am Gehäuse von Männel vorbei.
Werder II - Würzburg
42
Riesen-Bock von Fennell, der Kazior mit seiner zu kurzen Kopfballrückgabe einlädt. Der Bremer Routinier ist frei vor Wulnikowki und schiebt den Ball am Kickers-Keeper vorbei. Thomik kommt herangerauscht und kratzt die Kugel im letzten Moment von der Linie!
Halle - Erfurt
23
Tooor! HALLESCHER FC - Rot-Weiß Erfurt 1:0 - Torschütze: Osayamen Osawe - Nach einem schönen Zuspiel aus dem Mittelfeld stürmt Osawe alleine auf das Erfurter Tor zu. Aus spitzem Winkel schießt er dann auf's Tor, tunnelt Domaschke und trifft zum 1:0.
Aalen - Wehen
39
Tooooor! VFR AALEN - SV Wehen Wiesbaden 1:1 - Torschütze: Dominick Drexler - Der Ausgleich für Aalen! Nach einer Behandlungspause bringt Ojala eine weitere scharfe Ecke in den Strafraum. Er findet den am ersten Pfosten stehenden Müller, der den Kopf so per Kopf verlängert, dass der goldrichtig stehende Drexler nur noch den Fuß hinhalten muss.
Werder II - Würzburg
36
Revanche-Foul von Kurzweg, der Aycicek nach dessen robustem Einsatz gegen Nothnagel von den Beinen holt. Dafür gibt's Gelb.
Halle - Erfurt
18
Der Hallescher FC lässt den Ball lange durch die eigenen Reihen laufen, ohne dabei allerdings gefährlich vor das Erfurter Tor zu kommen.
Werder II - Würzburg
34
Auch die nächste Standardsituation bringt keine Gefahr: Schoppenhauer wird wieder bei einer Ecke gesucht, der Ball ist aber nicht zu erreichen für den Innenverteidiger.
Aalen - Wehen
29
Das könnte ein Mittel sein: Kartalis steht vor dem Strafraum frei und versucht es mit einer Direktabnahme. Der Schuss kommt aber zentral und ist kein Problem für Torwart Kolke.
Chemnitz - Stuttgart II
33
Tooooor! CHEMNITZER FC - VfB Stuttgart II 2:1 - Torschütze: Alexander Nandzik - Chemnitz dreht erstmals in der Saison 2015/2016 eine Partie! Nach schönem Zuspiel vom starken Fink besorgt Nandzik mit einem Schlenzer die CFC-Führung.
Mainz II - Aue
46
Die zweite Halbzeit in Mainz läuft derweil.
Halle - Erfurt
13
Höcher bringt den Ball gefährlich per Freistoß von der linken Seite in den gegnerischen Sechzehner. Erfurt fordert daraufhin einen Elfmeter, man will ein Handspiel gesehen haben. Schiedsrichter Aarnink lässt aber weiterspielen.
Chemnitz - Stuttgart II
28
Verletzungsbedingter Wechsel beim VfB: Ristl kommt für Sama.
Werder II - Würzburg
30
Es läuft die 30. Spielminute, was bedeutet: Die Kickers warten jetzt seit 333 Minuten auf ein Tor. Letztmals traf Christopher Bieber beim 1:0 über Aue am 6. Spieltag.
Chemnitz - Stuttgart II
23
Rathgeb versucht es bei einem direkten Freistoß aus spitzem Winkel direkt, doch der Schuss des VfB-Kapitäns rauscht am langen Pfosten vorbei.
Halle - Erfurt
6
Halle übernimmt hier in den Anfangsminuten die Kontrolle über das Spiel und hält den Ball lange in den eigenen Reihen.
Werder II - Würzburg
23
Die Chance von eben scheint die Gäste ein wenig beflügelt zu haben, jedenfalls kommt Würzburg immer besser ins Spiel.
Aalen - Wehen
21
Das frühe 0:1 scheint Aalen doch verunsichert zu haben, bei den Schwaben häufen sich einfache Fehler im Aufbauspiel, Wiesbaden lässt wenig zu. Der gute Eindruck, den man in den Anfangsminuten vom VfR hatte, ist erstmal dahin.
Halle - Erfurt
4
Der HFC holen den ersten Eckball der Partie heraus. Dieser bringt den Hausherren letztlich aber nichts ein.
Chemnitz - Stuttgart II
19
Tooooor! CHEMNITZER FC - VfB Stuttgart II 1:1 - Torschütze: Anton Fink - Langer Ball auf Ofosu, Keeper Uphoff verschätzt sich und kann nicht richtig klären. Fink steht genau richtig, schiebt den Ball aus 20 Metern ins leere Tor ein - und erzielt damit den 200. Drittligatreffer des Chemnitzer FC!
Mainz II - Aue
45
In Mainz ist derweil schon Halbzeit!
Werder II - Würzburg
19
Erste Halbchance für Würzburg: Dufter ist bei einem Kopfball von Schopenhauer nach einer Ecke aber auf dem Posten. Ansonsten ist Werder hier die etwas bessere Mannschaft.
Mainz II - Aue
40
Wegner versucht es einmal aus knapp 16 Metern. Huth hat mit diesem Schuss aber keine Probleme.
Werder II - Würzburg
14
Wieder Bremen: Der Ball segelt bei einem Freistoß gefährlich in den Kickers-Strafraum, Thomik ist mit dem Kopf zur Stelle und hechtet die Kugel aus der Gefahrenzone.
Halle - Erfurt
1
Auch in Halle läuft jetzt die erste Halbzeit!
Chemnitz - Stuttgart II
11
Da wird es wieder gefährlich vor dem Chemnitzer Tor! Gabriele drängt in den Strafraum und der abgefälschte Schuss des 20-Jährigen geht nur knapp am Kasten von CFC-Torhüter Kunz vorbei.
Aalen - Wehen
14
Toooor! VfR Aalen - SV WEHEN WIESBADEN 0:1 - Torschütze: Luca Schnellbacher - Aus dem Nichts die Führung! Beim ersten gefährlichen Angriff der Gäste schlägt es ein. Oehrl treibt den Ball nach vorne und legt nach links auf Lorenz. Der bringt die Kugel flach und scharf in die Mitte, und Stürmer Schnellbacher muss nur noch einschieben. So einfach kann es gehen! Da sah die bislang so starke VfR-Abwehr aber auch gar nicht gut aus.
Chemnitz - Stuttgart II
6
Ein richtig bitterer Start für ohnehin schon angeschlagene Hausherren. Wenig Hoffnung für die Fans: Nach Rückstand holte Chemnitz in der laufenden Spielzeit noch keinen Punkt.
Werder II - Würzburg
11
Die Anfangsphase gehört den Gastgebern, Ayciceks Schuss aus der Distanz geht aber knapp vorbei.
Aalen - Wehen
10
Die Gastgeber sind spielerisch aktiver, kommen aber noch nicht zu gefährlichen Abschlüssen. Auf der anderen Seite will es Wehen-Kapitän Pezzoni aus der Distanz versuchen, kurz davor luchts ihm ein Gegenspieler aber den Ball ab.
Mainz II - Aue
37
Tooor! FSV MAINZ 05 II - Erzgebirge Aue 1:1 - Torschütze: Alexander Hack - Den Mainzer gelingt der schnellen Ausgleich! Nach einer Ecke von Nedelev kann Breitkreuz den Ball nicht klären und köpft diesen unglücklich an den Rücken von Wegner. Die Kugel landet dann bei Hack, der den Ball über die Linie drückt.
Aalen - Wehen
5
Die erste gefährliche Aktion gehört dann aber doch den Gästen: Lorenz holt auf der Außenbahn ein Foulspiel heraus, der fällige Freistoß segelt als gefährliche Hereingabe in den Sechzehner. Keeper Bernhardt ist aufmerksam und faustet den Ball weg.
Mainz II - Aue
32
Tooor! FSV Mainz 05 II - ERZGEBIRGE AUE 0:1 - Torschütze: Louis Samson - Wie aus dem Nichts gehen die Gäste in Führung! Rizzuto bringt den Ball per Ecke in den gegnerischen Sechzehner und findet dort Samson. Der Angreifer hat leichtes Spiel, kann die Kugel aus fünf Metern ins Tor köpfen.
Aalen - Wehen
3
Die Hausherren nehmen gleich das Heft in die Hand und beginnen druckvoll. Wiesbaden steht tief und hat mit den Angriffen des Gegners alle Hände voll zu tun.
Mainz II - Aue
29
Die Partie plätschert im Moment etwas vor sich hin. Keines der beiden Teams kann sich in den gegnerischen Sechzehner kombinieren. Immerhin stehen die beiden Abwehrreihen bisher sehr sicher.
Werder II - Würzburg
3
Früh zückt Schiedsrichterin Hussein das erste Mal Gelb: Hilßner wird nach seinem zu harten Einsatz im Mittelfeld verwarnt.
Chemnitz - Stuttgart II
1
Tooooooor! Chemnitzer FC - VFB STUTTGART II 0:1 - Torschütze: Borys Tashchy - Hier geht's aber mit Dampf los! Anstoß, langer Ball auf die halbrechte Seite, Tashchy zieht in die Mitte und schießt aus 18 Metern. Der Ball prallt an den linken Pfosten und von dort zur Gäste-Führung.
Werder II - Würzburg
1
Auch in Bremen rollt jetzt der Ball! Dasselbe gilt für die Partie in Aalen.
Mainz II - Aue
19
Skarlatidis hält nach Zuspiel von Wegner einmal direkt drauf. Sein Schussversuch geht aber deutlich neben den Kasten der Hausherren.
Mainz II - Aue
17
Immerhin einmal etwas Handfestes: ein Eckball für Aue! Die Gäste führen den Standard kurz aus, verlieren die Kugel dann aber schnell wieder. Keine Gefahr!
Mainz II - Aue
11
Weder die Mainzer noch die Auer bekommen bisher wirklich Zugriff auf die Partie. Dementsprechend zäh gestalten sich die Anfangsminuten im Bruchwegstadion.
Mainz II - Aue
8
Die Mainzer lassen den Ball nun etwas länger durch die eigenen Reihen laufen, ohne dabei allerdings gefährlich vor das gegnerische Tor zu kommen.
Mainz II - Aue
3
Die Mainzer sichern sich den ersten Eckball der Partie. Kaligs anschließender Kopfball geht aber am Aue-Gehäuse vorbei.
Halle - Erfurt
0
Die Partie in Halle beginnt übrigens erst eine Viertelstunde später um 19:15 Uhr. Der Verein spricht von "organisatorischen Gründen".
Mainz II - Aue
1
Die erste Partie des Abends läuft, die nächsten vier folgen um 19:00 Uhr.
Werder II - Würzburg
 
Im Norden dagegen kommt es zum Aufsteigerduell zwischen den Kickers und der SVW-Reserve. Werder ist nach neun Spieltagen und schon sechs Niederlagen Tabellenletzer, der letzte Sieg datiert vom Saisonbeginn. Die Kickers dagegen schlugen sich in ihrer ersten Drittligasaison bisher wacker, unter anderem wurde Aue bezwungen.
Aalen - Wehen
 
Schnell weiter in den Südwesten der Republik, wo mit Aalen der nächste Zweitliga-Absteiger einen Sprung nach vorne machen will. Gegen ambitionierte Wehener wird das sicherlich nicht einfach, die Gäste haben in dieser Saison aber nur einen Punkt aus vier Auswärtsspielen mitgenommen.
Chemnitz - Stuttgart II
 
Auch das nächste Duell des heutigen Abends findet im Osten statt. Chemnitz will gegen den Tabellenvorletzten aus Stuttgart drei einfache Punkte mitnehmen, um sich wieder ins obere Tabellendrittel zu spielen. Die VfB-Reserve wird sich natürlich dagegen stemmen, hat auswärts bisher aber nur einen Sieg geholt.
Halle - Erfurt
 
Zudem kracht's im Ostderby zwischen dem HFC und Rot-Weiß Erfurt. Beide Teams befinden sich nach einem durchwachsenen Saisonstart im Tabellenmittelfeld, immerhin gingen die Gäste in den letzten sechs Spielen nur einmal als Verlierer vom Platz. Aber auch die Hallenser haben nach fünf Pleiten in sechs Partien zu Saisonbeginn mit sieben Punkten aus den letzten drei Spielen eine Serie gestartet.
Mainz II - Aue
 
Erster Halt ist Mainz! Hier trifft der Tabellendritte aus Aue auf den -vierten aus Mainz. Der Gewinner könnte zumindest über Nacht den zweiten Tabellenplatz erobern und zugleich einen direkten Konkurrenten distanzieren. Favorisiert sind die Gastgeber, die den Höhenflug der FSV-Reserve beenden wollen.
vor Beginn
 
Knapp 48 Stunden sind vergangen und schon rollt der Ball wieder im deutschen Profifußball! Die englische Woche fordert auch die Teams der 3. Liga am 10. Spieltag. Spitzenspiele, Kellerduelle und ein Aufsteigerkrimi - alles hat die Dienstagkonferenz zu bieten. Ab geht's!
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der 3. Liga zur Konferenz des 10. Spieltages.
Ticker-Kommentator: Sebastian Hahn
3. Liga
 
Sp
S
U
N
Tore
Diff
Pkt
  1
Dynamo Dresden
38
21
15
2
75:35
40
78
  2
Erzgebirge Aue
38
19
13
6
42:21
21
70
  3
Würzburger Kickers
38
16
16
6
43:25
18
64
  4
1. FC Magdeburg
38
14
14
10
49:37
12
56
  5
VfL Osnabrück
38
14
14
10
46:41
5
56
  6
Chemnitzer FC
38
15
10
13
52:46
6
55
  7
Sonnenhof Großaspach
38
14
12
12
58:47
11
54
  8
RW Erfurt
38
14
8
16
47:50
-3
50
  9
Preußen Münster
38
12
13
13
43:41
2
49
  10
Hansa Rostock
38
12
13
13
42:48
-6
49
  11
Fortuna Köln
38
14
7
17
56:69
-13
49
  12
FSV Mainz 05 II
38
12
12
14
48:47
1
48
  13
Hallescher FC
38
13
9
16
48:48
0
48
  14
Holstein Kiel
38
12
12
14
44:47
-3
48
  15
VfR Aalen
38
10
14
14
35:40
-5
44
  16
SV Wehen
38
9
16
13
35:48
-13
43
  17
Werder Bremen II
38
11
10
17
42:56
-14
43
  18
Stuttgarter Kickers
38
11
10
17
38:52
-14
43
  19
Energie Cottbus
38
9
14
15
32:52
-20
41
  20
VfB Stuttgart II
38
7
10
21
38:63
-25
31