Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali

Live-Ticker Fußball DFB-Pokal Konferenz, 1. Runde Saison 2017/2018

11.08. Ende
KOB
2:3
DYN
(1:1)
11.08. Ende
ESS
1:2
BMG
(1:0)
11.08. Ende
KSC
0:3
LEV
n.V. (0:0, 0:0)
11.08. Ende
KIE
2:1
BRA
(0:0)
12.08. Ende
HAL
1:2
SCF
(0:2)
12.08. Ende
CFC
0:5
FCB
(0:1)
12.08. Ende
LSK
1:3
M05
(1:2)
12.08. Ende
LEH
0:5
KÖL
(0:2)
12.08. Ende
UNT
0:4
HEI
(0:1)
12.08. Ende
ERN
0:3
SGE
(0:1)
12.08. Ende
RIE
0:4
BVB
(0:2)
12.08. Ende
EIC
0:4
FCK
(0:2)
12.08. Ende
ERF
0:1
HOF
(0:0)
12.08. Ende
REG
3:1
D98
(1:1)
12.08. Ende
BIE
1:3
DÜS
n.V. (0:0, 1:1)
12.08. Ende
WÜR
0:3
BRE
(0:0)
13.08. Ende
M60
1:2
ING
(0:1)
13.08. Ende
OSN
3:1
HSV
(1:0)
13.08. Ende
BON
2:6
H96
(1:1)
13.08. Ende
DOR
0:5
RBL
(0:1)
13.08. Ende
S05
2:1
SVS
(0:1)
13.08. Ende
MOR
0:5
FÜR
(0:2)
13.08. Ende
SAA
1:2
UBE
n.V. (1:1, 1:1)
13.08. Ende
NÖT
2:5
BOC
(0:2)
13.08. Ende
NOR
0:1
WOB
(0:0)
13.08. Ende
MAG
2:0
AUG
(0:0)
13.08. Ende
COT
5:6
STU
n.E. (2:0, 2:2, 2:2)
13.08. Ende
WEH
2:0
AUE
(2:0)
14.08. Ende
MSV
1:2
FCN
(0:2)
14.08. Ende
SCP
2:1
STP
(1:0)
14.08. Ende
BFC
0:2
S04
(0:0)
14.08. Ende
ROS
0:2
BER
(0:0)
1. Runde - Konferenz
14.08. Ende
MSV Duisburg
1. FC Nürnberg
14.08. Ende
SC Paderborn
FC St. Pauli
14.08. Ende
BFC Dynamo
FC Schalke 04
14.08. Ende
FC Hansa Rostock
Hertha BSC
LIVE-KOMMENTAR
Letzte Aktualisierung: 07:49:18
Ticker-Kommentator: Stephan Spiegelberg
 
 
Wir verabschieden uns an dieser Stelle und bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Berichterstattung - nicht ohne den Hinweis auf das um 20:45 Uhr beginnende Duell zwischen dem FC Hansa Rostock und Hertha BSC. Einen schönen Abend also noch! Tschüss!
 
 
Der 1. FC Nürnberg siegt in Duisburg 2:1, Schalke 04 feiert spät einen 2:0-Erfolg beim BFC Dynamo in Berlin und der SC Paderborn zeigt Fußball-Deutschland, dass Hamburg Pokal einfach nicht kann. Der Drittligist feiert ein verdientes 2:1 über den FC St. Pauli.
Abpfiff
90
Schluss! Die Spiele sind beendet!
Duisburg - Nürnberg
90
Tooor! DUISBURG - Nürnberg 1:2 - In der vierten Minute der auf derer fünf angesetzten Nachspielzeit trifft Kevin WOLZE für die Meidericher vom Elfmeterpunkt. Nach einem weiten Einwurf von Wolze arbeitete Margreitter gegen Tashchy etwas zu stark mit den Armen - eine harte Entscheidung.
BFC - Schalke
90
Tooor! BFC Dynamo - SCHALKE 0:2 - Doppelt hält besser! Yevhen KONOPLYANKA schenkt den Berlinern an diesem Abend sein zweites Tor ein und schnürt den Erstrundensieg wohl zusammen. Meyer zieht auf Höhe der Mittellinie ins Zentrum und schickt Konplyanka mit einem gut getimeten Pass, perfekt in den Lauf. Der Ukrainer sprintet zwischen beiden Dynamo-Innenverteidigern hindurch in den Strafraum und schließt aus zwölf Metern sicher ab ins linke Eck an Hendl vorbei.
Paderborn - St. Pauli
90
Tooor! Paderborn - ST. PAULI 2:1 - Der Joker sticht und gibt dem FC St. Pauli Hoffnung für die anstehenden fünf Minuten Nachspielzeit. Sami ALLAGUI trifft. Nach hoher Flanke von Duziak gewinnt Allagui das Duell mit Schonlau. Er umkurvt Ratjaczak und schließt zum Anschlusstreffer ab.
BFC - Schalke
88
Die Zeit läuft den Gastgebern davon, sie bemühen sich weiter um den Ausgleich und bieten Schalke somit Räume - Franco Di Santo, der zum Wiederanpfiff gekommen war, müht sich auch redlich, nachzulegen, aber der Ex-Bremer ist ohne Fortune. Bisher.
Duisburg - Nürnberg
84
Nürnbergs Lukas Jäger holt sich nach einem kernigen Einsteigen gegen Gerrit Nauber die Gelbe Karte ab.
Paderborn - St. Pauli
82
Für Sobiech geht es auch nach Behandlung am Spielfeldrand nicht mehr weiter. Da St. Pauli das Wechselkontigent bereits ausgegeschöpft hat, muss sich St. Pauli nun zu Zehnt gegen die Niederlage stemmen.
BFC - Schalke
78
Tooor! BFC Dynamo - SCHALKE 0:1 - Und dann passiert es doch! Schalke führt im Jahn-Sportpark durch KONOPLYANKA mit 1:0. Goretzka bereitet den Treffer toll vor, indem er zentral den Ball durchsteckt in den Lauf vom Ukrainer. Anschließend nimmt Konoplyanka das Spielgerät gut mit und läuft Adomah weg. Aus zehn Metern schließt er souverän ab ins linke Eck. Diesmal kann Hendl nicht parieren!
Paderborn - St. Pauli
79
Tooor! PADERBORN - St. Pauli 2:0 - Der verletzte Sobiech muss von draußen mitansehen, wie seine Teamkollegen das zweite Gegentor kassieren. Gegen gleich drei Gegenspieler kann Michel in der Kontersituation innerhalb des Strafraums den Ball querlegen. Aus elf Metern schließt Christopher ANTWI-ADJEJ cool flach ins linke Eck ab.
BFC - Schalke
76
So langsam bahnt sich eine Verlängerung an. Der BFC steht hinten gut und lässt die Schalker kaum mehr in den eigenen Starfraum und kommt in der Offensive immer wieder Fährmann gefährlich nah. Auf der Gegenseite muss Schalke nun einen Gang hochschalten, vor allem, weil Goretzka nun im Mittelfeld anschiebt und Meyer über den Flügel kommt. Die Königsblauen müssen nun zu Chancen kommen, um einer Blamage zu entgehen. S04 ist noch nie gegen einen Viertligisten ausgeschieden!
Paderborn - St. Pauli
74
Nach einem Handspiel gibt es Freistoß für St. Pauli aus halblinker Position - Aziz Bouhaddouz zirkelt den Ball fein an der Mauer vorbei, aber Michael Ratajczak ist auf dem Posten und wehrt den feinen Freistoß ab.
BFC - Schalke
71
Schalke 04 bemüht sich weiter, offensiv Akzente zu setzen, aber so richtig kommt der ambitionierte Bundesligist gegen den Viertligisten nicht so recht zum Zuge. Rund zwanzig Minuten noch!
BFC - Schalke
67
Wieder Dynamo! Rausch setzt 30 Meter zentral vor dem Schalker Tor im Laufduell gegen Burgstaller zum Dribbling an und zieht aus gut 25 Metern ab. Sein Schuss flattert und rauscht ganz knapp über die Querlatte. Ralf Fährmann wäre allerdings zur Stelle gewesen.
Duisburg - Nürnberg
68
Es geht nicht weiter für den verletzten Kevin Möhwald. Für ihn kommt Lukas Jäger beim Club in die Partie.
Paderborn - St. Pauli
65
Philipp Heerwagen hält die Kiezkicker im Spiel. Zwei Möglichkeiten von Massih Wassey vereitelt der Keeper binnen weniger Sekunden und Paderborn spielt weiter nach vorne - Strohdieck ans Außennetz.
Paderborn - St. Pauli
64
Olaf Janßen nutzt früh sein Wechseljkontigent, er sieht, dass es weiter nicht so richtig läuft bei seiner Mannschaft. Für Cenk Sahin kommt Sami Allagui.
BFC - Schalke
61
Nach einem Gewusel im Strafraum landet der Ball vor den Füßen von Guido Burgstaller, der sofort abzieht. Der Österreicher scheitert aus neun Metern an Hendl, der wieder überragend pariert und das 0:0 weiter festhält.
BFC - Schalke
60
Vielversprechende Chance für Schalke und Guido Burgstaller, aber der Österreicher stand dann doch deutlich im Abseits. Der Ball war dann am Ende eh nicht drin.
Paderborn - St. Pauli
60
Ecke für die Ostwestfalen von der rechten Seite - Christopher Buchtmann kann die Situation entschärfen. Wenige Sekunden später kommt Michel nach weitem Einwurf zum Kopfball, aber nicht genügend Druck hinter das Leder, um Heerwagen ernsthaft in Verlegenheit zu bringen.
BFC - Schalke
 
Hendls Glanzparade verhindert einen Schalker Führungstreffer! Eine Flanke von Oczipka wird von Adomah unterlaufen und landetr auf dem starken rechten Fuß von Leon Goretzka. Der gerade eingewechselte Mittelfeldspieler nimmt die Flanke volley aus acht Metern zentral vor dem Tor. Torhüter Hendl bringt seine Arme nach oben und lenkt das Spielgerät geradeso noch an die Latte.
Duisburg - Nürnberg
58
Auf der anderen Seite kommt mit Kingsley Onuegbu der Torjäger ins Spiel. So langsam müsste der MSV auch mal verkürzen. Simon Brandstetter geht runter.
Duisburg - Nürnberg
54
Die erste Auswechslung der Partie vom FCN: Für Innenverteidiger Eduard Löwen geht es nicht weiter. Er wird durch Ondrej Petrak ersetzt.
BFC - Schalke
53
Großchance für die Hausherren! Cepni zirkelt einen Freistoß von der linken Seite an den rechten Pfosten auf den Kopf von Adomah. Der Innenverteidiger köpft aus acht Metern wuchtig ins kurze Eck. Fährmann klärt in höchster Not zur Ecke, die keine Gefahr mit sich bringt. Da haben nur wenige Zentimeter zum 1:0 für den Regionalligisten gefehlt.
BFC - Schalke
54
Für Youngster Weston McKennie kommt beim FC Schalke 04 jetzt Leon Goretzka ins Spiel.
Paderborn - St. Pauli
51
St. Pauli verliert die Kugel im Vorwärtsgang und fängt sich einen Konter und fast das zweite Gegentor als Michel von links kommend Ben Zolinski beint und der abzieht - Torwart Heerwagen kann die Kugel gerade noch rechts am Kasten vorbei lenken.
Paderborn - St. Pauli
50
Einwurf für den Drittligisten unweit des Strafraums, aber die Hamburger können die Kugel recht zügig vorerst aus dem Gefahrenbereich befördern.
Duisburg - Nürnberg
47
Nun auch mal der MSV mit einer Ecke - Moritz Stoppelkamp schlägt den Ball rein, aber vor dem Tor hat man soviel geschoben und gezogen und gezerrt bis der Schiedsrichter pfiff.
Paderborn - St. Pauli
46
Olaf Janßen reagiert auf den ersten Durchgang und wechselt gleich doppelt. Dudziak ersetzt auf der rechten Abwehrseite Kalla. Und für Litka kommt im Mittelfeld Waldemar Sobota.
2. HZ
46
Die Mannschaften haben sich wieder eingefunden auf den Plätzen. Weiter geht es!
 
 
Die Tore fallen bei den Spielen auf Augenhöhe. Nürnberg führt im Zweitliga-Duell beim MSV Duisburg mit 2:0, Drittliga-Spitzenreiter Paderborn hat daheim vorgelegt gegen den Zweitligisten FC St. Pauli, aber zwischen Regionalligist BFC Dynamo und Bundesligisten Schalke 04 steht es 0:0. Wir sind gespannt auf die zweiten Halbzeit.
Halbzeit
45
Die Spieler verlassen die Plätze und bemühen sich in die Kabinen. Wir sind gleich mit dem zweiten Durchgang zurück.
Duisburg - Nürnberg
45
Und die nächste Chance für den Club! Mikael Ishak versucht es nach langem Ball von Enrico Valentini rechts mit einem Schuss auf's kurze Eck, aber Dusiburgs Torsteher ist auf dem Posten.
Paderborn - St. Pauli
41
Tooor! PADERBORN - St. Pauli 1:0 - Mit viel Selbstvertrauen haben die Paderborner nach vorne gespielt und sich nun schon einmal belohnt. Sobiech klärt eine Hereingabe per Kopf zu Massih WASSEY, der sich den Ball auf den besseren linken Fuß legt und aus knapp 20 Metern mit dem Außenrist in den Winkel des Hamburger Tores abschließt. Buchtmann war nicht energisch genug beim Torschützen und hat so seinen Anteil am Gegentor.
Duisburg - Nürnberg
41
Tooor! Duisburg - NÜRNBERG 0:2 - Wieder Ecke, wieder Sebastian Kerk, der nun von links den Ball weit vor den zweiten Pfosten zieht und dort kommt Georg MARGREITTER aus dem Hintergrund herangerauscht, um einzuköpfen.
BFC - Schalke
39
Fast das 1:0 für den BFC! Wieder flankt Rausch in die Mitte, wo Steinborn lauert. 14 Metern zentral vor Fährmann scheint die Situation bereits geklärt, bis Stambouli über den Ball haut. Steinborn setzt gut nach und zimmert das Leder aus zehn Metern aufs Schalker Tor. Fährmann reißt die Fäuste hoch und pariert stark. Welch ein dicker Bock von Stambouli, den Steinborn fast bestraft hätte.
BFC - Schalke
37
Eben noch lobend herausgestellt, dann fast verantwortlich für die Berliner Führung. Stambouli haut über das Leder und so kommt Matthias Steinborn zum Schuss - Fährmann hält.
Duisburg - Nürnberg
37
Sebastian Kerk haut den Ball von der Strafraumkante hoch auf das MSV-Tor, aber Mark Flekken reagiert schnell und wehrt ab.
BFC - Schalke
33
Nach einer halben Stunde bestimmt Schalke das Geschehen. Durch die schnellen Konoplyanka und Harit kommt S04 immer wieder zu guten Chancen wie in Minute acht und 23 durch den Ukrainer und Burgstaller. Beide brachten den Ball jedoch nicht über die Linie. Somit steht es weiterhin 0:0 im Jahn-Sportpark, wo gute Stimmung herrscht. In den letzten fünf Minuten wird Dynamo besser und schafft sich ein wenig zu befreien und hin und wieder sogar offensive Akzente zu setzen.
Duisburg - Nürnberg
33
Schneller Vorstoß über die linke Seite durch Nürnbergs Tim Leibold, aber seine Hereingabe in die Mitte kam so ungenau, dass Dusiburgs Schlussmann mit wenig Mühe zuschnappen kann.
Paderborn - St. Pauli
30
Zolinski setzt energisch gegen Hornschuh nach und sieht die erste Gelbe Karte des Abends.
Duisburg - Nürnberg
30
Nach dem Führungstreffer haben sich die Mittelfranken nicht mehr wirklich am Offensivspiel beteiligt. Zurzeit sind es die Duisburger, die hier mehr Druck erzeugen und die klareren Aktionen haben.
Duisburg - Nürnberg
28
Die erste Verwarnung des Spiels geht an die Zebras! Moritz Stoppelkamp greift gegen Kammerbauer zum taktischen Foul und wird dafür zu Recht mit Gelb verwarnt.
BFC - Schalke
26
Auffällig, wie Benjamin Stambouli das Schalker Spiel aus der Defensive heraus ankurbelt und Impulse setzt. In der vergangenen Saison hatte der Franzose kaum eine Rolle beim Bundesligisten gespielt.
BFC - Schalke
26
Konoplyanka zieht von der rechten Seite in die Mitte und will auf Bentaleb ablegen, das Zuspiel landet aber nur im Rücken von Bentaleb bei McKennie. Der US-Amerikaner nimmt 20 Meter halb rechts vor dem Tor der Gastgeber Maß und zieht ab. Sein Schuss geht aber deutlich am linken Pfosten vorbei.
BFC - Schalke
24
Nächste dicke Möglichkeit für Königsblau! Oczipka kommt über links bis an den Fünfmeterraum und legt dann quer in die Mitte zu Burgstaller. Der Österreicher kann den Ball zwei Meter vor dem Tor der Hausherren im Fallen jedoch nicht über die Linie drücken. Die Mannschaft von Domenico Tedesco lässt die guten Chancen bisher kläglich liegen - Schärfe und Präzision fehlen noch!
Duisburg - Nürnberg
24
Doch die Zebras lassen sich von dem Rückstand nicht verunsichern und haben ihrerseits durch Brandstetter die nächste Gelegenheit. Nach einer Flanke aus dem Halbfeld versucht es der Angreifer per Volley direkt, zieht das Leder jedoch deutlich rechts am Tor vorbei.
Paderborn - St. Pauli
22
Gute Möglichkeit für die Gäste vom Millerntor. Cenk Sahin zirkelt den Ball von der rechten Bahn vor das Tor, wo Aziz Bouhaddouz frei zum Kopfball kommt, das Leder aber am Gehäuse vorbeibefördert.
Paderborn - St. Pauli
21
Langsam findet der Zweitligist besser in die Begegnung und kann nun über die eigenen Außen selbst Druck ausüben. Das Spiel hat durchaus hohen Unterhaltungswert. Ein Klassenunterschied ist noch nicht so recht zu sehen.
BFC - Schalke
19
Gelbe Karte für Ugurtan Cepni. Der Linksverteidiger foult Amine Harit 17 Meter halblinks vor dem eigenen Tor.
Duisburg - Nürnberg
20
Tooor! Duisburg - NÜRNBERG 0:1 - Sebastian Kerk mit der Ecke von der rechten Fahne an den ersten Pfosten, wo Hanno BEHRENS zum Kopfball hochsteigt und das Leder wie einstudiert in die Maschen nickt.
Duisburg - Nürnberg
17
Die erste gute Gelegenheit für die Zebras! Nach einen klasse Zuspiel aus dem Mittelfeld kommt Brandstetter aus zentraler Position am Strafraum zum Abschluss. Dieser ist jedoch nicht stark genug und wird so von FCN-Schlussmann Kirschbaum sicher pariert.
Paderborn - St. Pauli
15
Paderborns Sven Michel versucht sich mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, aber Keeper Heerwagen ist auf dem Posten und wehrt den Ball ab.
BFC - Schalke
13
Die nächste Möglichkeit für die Königsblauen, die durch Yevhen Konoplyanka per Freistoß zum ersten Tor gekommen wären, doch Schlussmann Bernhard Hendl ist auf dem Posten.
Duisburg - Nürnberg
11
Ohnehin übernehmen die Clubberer nun immer mehr die Initiative im Spiel, hatten eben eine Chance durch Kerk. Doch viel Raum für Kombinationen gibt es nicht, da die Duisburger gegen den Ball mit zwei kompakt stehenden Viererketten arbeiten und auf Konter lauern.
Duisburg - Nürnberg
10
Freistoß für den Meidericher SV aus rund 30 Metern, aber der Standard von Fabian Schnellhardt kommt zu kurz an den Sechzehner, um hier für Gefahr zu sorgen.
Paderborn - St. Pauli
8
So richtig passt das 4-1-4-1-System zum FCSP noch nicht. Aziz Bouhaddouz muss heute zunächst ohne Neuzugang Allagui auskommen und im Moment fehlt diese Anspielstation noch. Dennoch zielstrebiger Beginn beider Mannschaften.
BFC - Schalke
8
Riesenchance für Schalke! Amine Harit spielt einen Traumpass in den Lauf von Oczipka der im richtigen Moment zentral startet. Die gesamte Dynamo-Viererkette wird durch den Pass von Harit überspielt. Oczipka legt 15 Metern vor Hendl ab auf Konoplyanka der aus elf Metern das Spielgerät knapp am rechten Pfosten vorbeisetzt. Das hätte das 1:0 sein müssen!
BFC - Schalke
4
An der Spree hatte sich der Anstoß etwas verzögert, aber nun sind wir auch schon der 4. Minute und beide Mannschaften starten durchaus mit Schwung, wenngleich die erste Möglichkeit der Schalker aus halbrechter Position Berlins Keeper nicht ernsthaft prüft.
Paderborn - St. Pauli
3
Die Norddeutschen haben nach dem 2:2 in der Liga ein wenig umgestellt, so ist zum Beispiel Kalle ebenso neu wie Keeper Philipp Heerwagen, der im Pokal ran soll, wie Trainer Janßen erklärte. Sein Kollege Baumgart hält es ähnlich wie sein Kollege und stellt Michael Ratajczak zwischen die Pfosten.
Anpfiff
1
Die Unparteiischen pfeifen die drei 18.30-Uhr-Spiele in diesem Augenblick an. Los geht es!
vor Beginn
 
Der frühere DDR-Serienmeister und heutige Viertligist BFC Dynamo hat mit dem FC Schalke 04 ein ganz großes Los gezogen. "Grundsätzlich spricht nichts für uns. Da spielt gefühlt ein Marktwert von einer Milliarde gegen 100.000. Aber wir wollen alles reinwerfen, was wir zur Verfügung haben", erklärt Berlins Trainer René Rydlewicz. Auf Schalker Seite feiert Coach Domenico Tedesco sein Pflichtspieldebüt und der hat zuletzt gerade Kapitän Höwedes abgesetzt, um die Binde an Keeper Fährmann weiterzugeben.
vor Beginn
 
Spitzenreiter ist auch der SC Paderborn, der nur wegen des Zwei-Klassen-Abstiegs des TSV 1860 München überhaupt noch in der 3. Liga spielt und die Ostwestfalen erwarten dank des großen Rückenwinds aus Liga und Westfalen-Pokal gegen den Zweitligisten FC St. Paul ein Spiel „auf Augenhöhe“ und das sehen die Hanburger sehr ähnlich: „Was sie bislang auf dem Platz gemacht haben, zollt all meinen Respekt. Sie spielen ein Pressing, das ist der helle Wahnsinn“, weiß Olaf Janßen, der Trainer der Kiezkicker.
vor Beginn
 
In der 2. Bundesliga thront der 1. FC Nürnberg nach zwei Siegen aus zwei Spielen an der Spitze des Tableaus, der MSV Duisburg rangiert nach einem Remis und einer Niederlage auf dem 12. Platz. Dennoch erwarten die Mittelfranken, das ihr heutiger Gastgeber ihnen alles abverlangen wird. „Wir brauchen unseren besten Fußball, um dort bestehen zu können", so Club-Trainer Michael Köllner. Sein Gegenüber widerspricht da nicht. „Im Pokal hat jeder immer eine Chance, sagt MSV-Coach Ilia Gruev.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen zur Konferenz der Erstrundenspiele im DFB-Pokal.
Ticker-Kommentator: Stephan Spiegelberg
1. Runde
1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
1. Runde
11.08.
19:00
Koblenz
Dresden
11.08.
20:45
RW Essen
M'gladbach
11.08.
20:45
KSC
Leverkusen
11.08.
20:45
Kiel
Braunschweig
12.08.
15:30
Germ. Halb.
Freiburg
12.08.
15:30
Chemnitz
Bayern
12.08.
15:30
Lüneburg
Mainz 05
12.08.
15:30
Leher TS
1. FC Köln
12.08.
15:30
Unterhaching
Heidenheim
12.08.
15:30
Erndtebrü.
Frankfurt
12.08.
15:30
Rielasing.
Dortmund
12.08.
15:30
Eichede
K'lautern
12.08.
18:30
Erfurt
Hoffenheim
12.08.
18:30
Regensburg
Darmstadt
12.08.
18:30
Bielefeld
Düsseldorf
12.08.
20:45
Würzburg
Bremen
13.08.
15:30
TSV 1860
Ingolstadt
13.08.
15:30
Osnabrück
Hamburg
13.08.
15:30
Bonner SC
Hannover
13.08.
15:30
Dorfmerk.
Leipzig
13.08.
15:30
Schweinft.
Sandhausen
13.08.
15:30
Morlautern
Fürth
13.08.
15:30
Sbrücken
Union
13.08.
15:30
Nöttingen
Bochum
13.08.
15:30
Norderstdt
Wolfsburg
13.08.
18:30
Magdeburg
Augsburg
13.08.
18:30
Cottbus
Stuttgart
13.08.
18:30
Wiesbaden
Aue
14.08.
18:30
Duisburg
Nürnberg
14.08.
18:30
Paderborn
St. Pauli
14.08.
18:30
BFC Dynamo
Schalke 04
14.08.
20:45
Rostock
Hertha BSC
Kommentar hinzufügen
*funktioniert nur mit aktiviertem Javascript!
Herzlich willkommen zur Diskussion rund um das Spiel! Sobald das Spiel läuft, können Sie hier über die Kommentar-Funktion Ihre Meinung loswerden. Viel Spaß dabei wünscht Ihr sportal.de-Team.