Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Champions League Konferenz, 21.10.2020

1   :   2
ZEN
vs
BRÜ
0   :   2
DYK
vs
JUV
0   :   0
CHE
vs
SEV
1   :   1
REN
vs
FKK
3   :   1
LAZ
vs
BVB
5   :   1
BAR
vs
FER
1   :   2
PSG
vs
MAN
2   :   0
RBL
vs
BAS
2   :   2
SAL
vs
LOK
2   :   3
RMA
vs
DON
4   :   0
FCB
vs
ATM
2   :   2
INT
vs
BMG
3   :   1
MAC
vs
POR
1   :   0
PIR
vs
MAR
0   :   1
AJX
vs
LIV
0   :   4
MID
vs
ATB
21.10. Ende
RB Salzburg
Lokomotive Moskau
21.10. Ende
Real Madrid
Shakhtar Donezk
21.10. Ende
Bayern München
Atletico Madrid
21.10. Ende
Inter Mailand
Borussia Mönchengladbach
21.10. Ende
Manchester City
FC Porto
21.10. Ende
Olympiakos Piräus
Olympique Marseille
21.10. Ende
Ajax Amsterdam
FC Liverpool
21.10. Ende
FC Midtjylland
Atalanta Bergamo
Live
Tabelle
Aus der Königsklasse war es das für heute. Morgen geht es in der Konferenz weiter mit der 2. Liga auf europäischer Ebene. Die Namen sind alle ein bisschen kleiner, dafür finden aber alle Spiele an einem Tag statt! Schönen Abend noch und bis dann.
Ajax hat sich als würdiger CL-Vertreter erwiesen, doch der englische Meister bleibt beim ersten Aufeinandertreffen etwas glücklich Sieger. Die Spitze übernimmt natürlich Atalanta nach dem Kantersieg gegen Midtjylland. Wenn die CL-Saison vorbei ist, wird man bei den Dänen das "Midt" wohl aus dem Namen streichen müssen.
In Gruppe C setzt sich ManCity, wenn auch mit etwas Glück, gegen ein Team aus Porto durch, das man am Ende wohl auf Platz zwei erwarten darf, besonders nach dem heutigen Auftritt, am Anfang, sind die Portugiesen erstmal am Ende. Piräus hat durch den Sieg im Augenblick die Nase vorne im Rennen um die Europa League.
In Gruppe B übernimmt Donezk nach dem etwas unerwarteten Sieg bei Real die Spitze vor den punktgleichen Teams aus Gladbach und Mailand. Die zweite Madrider Mannschaft profitiert nur unmaßgeblich davon, ein besseres Torverhältnis als die erste Madrider Mannschaft zu haben. Letzter ist Letzter.
Schnell ein kurzer Überblick über die Gruppe A bis D nach dem ersten Spieltag. Die Bayern haben in Gruppe A ihre Favoritenrolle unterstrichen, die Punkte muss Atletico woanders sammeln. Die Madrilenen sind nach dem Remis zwischen Salzburg und Moskau zunächst nur Tabellenvierter.
90+1-8.
Sämtliche Partien sind beendet.
Mit sechs Minuten ist die Nachspielzeit in Mailand und Piräus am üppigsten bemessen.
90+1.
Piräus - Marseille
Tooor! PIRÄUS - Marseille 1:0. Der eingewechselte Hassan entscheidet hier sehr wahrscheinlich die Partie! Rafinha führt einen Einwurf schnell aus und schickt Valbuena über die rechte Seite, der an den Elfmeterpunkt flankt. Hassan steigt perfekt hoch und wuchtet die Kugel unhaltbar in die Maschen zur Führung für die Gastgeber.
90.
Inter - Gladbach
Tooor! INTER - Gladbach 2:2. Eine Ecke von der rechten Seite wird am kurzen Pfosten von Bastoni verlängert, am langen Pfosten lauert Lukaku nicht vergeblich.
88.
Midtjylland - Bergamo
Tooor! FC Midtjylland - BERGAMO 0:4. Die Gäste setzen den möglichen Schlusspunkt. Nach Zuspiel von Ilicic nimmt Aleksey Miranchuk aus 17 Metern Maß und versenkt die Kugel perfekt links oben im Eck.
88.
Midtjylland - Bergamo
Tooor! Inter - GLADBACH 1:2. Der Treffer zählt. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem letzten Eintrag.
87.
Inter - Gladbach
Tooor für die Borussia? Hossa, da scheint uns eine kleine Überraschung ins Haus zu stehen. Es könnte aber auch Abseits gewesen sein. Hofmann war nach einem Pass aus der Tiefe alleine aufs Tor zugelaufen. Tunnel für Handanovic. Der Pass wurde aber, nachdem Hofmann gestartet, noch von Plea leicht berührt .. Millimeterentscheidung.
80.
Midtjylland - Bergamo
Beide Seiten kommen nun noch zu kleineren oder größeren Chancen. Aber insgesamt hat dies nun doch eher den Charakter einer etwas spielerischen Trainingseinheit. Am Ende läuft wohl es auf das Halbzeitergebnis hinaus.
73.
Man City - Porto
Tooor! MANCITY - Porto 1:0. In Manchester ist die Vorentscheidung gefallen. Foden geht über die linke Seite nach Pass von Torres bis zum Strafraum und legt kurz quer auf zurück auf Torres. Der nimmt den Weg ins Zentrum, lässt sich von zwei Verteidigern nicht aufhalten und hebt den Ball dann schön in den langen Winkel.
69.
Ajax - Liverpool
Das letzte Viertel der Partie beginnt. Der Ausgang des Spiels ist weiter offen. Amsterdam macht hinten kaum Fehler und schafft es immer wieder schnell durchs Mittelfeld an den Strafraum der Gäste. Liverpools Bemühungen, den zweiten und vorentscheidenden Treffer zu erzielen, sind überschaubar zielstrebig in dieser Phase der Begegnung.
76.
Bayern - Atletico
Suarez beißt sich den Weg zur Seitenlinie frei und wird durch Correa ersetzt. Große Gedanken an den direkten Vergleich müssen sich die Madrilenen inzwischen eigentlich nicht mehr machen.
69.
Piräus - Marseille
Erst kommt El-Arabi im Strafraum zum Abschluss, in den sich Gonzalez wirft und die Chance verhindert. Den Abpraller nimmt Randjelovic direkt und trifft den linken Pfosten! Piräus ist in dieser Phase dem ersten Tor des Tages deutlich näher. Die Griechen halten das Tempo hoch und erspielen sich dadurch gute Chancen, die bisher zu unsauber vor dem Tor ausgespielt wurden. Marseille hat offensiv Schwierigkeiten.
73.
Bayern - Atletico
Tooor! BAYERN - Atletico 4:0. Sensationelles Solo von Coman, der nach Müllers Pass von rechts von der Mittellinie aufs Tor zuläuft, drei Verteidiger spielt er im Vorbeigehen aus und trifft dann frei vor Oblak von der Torraumgrenze ins linke untere Eck. Atleti k.o.
68.
Inter - Gladbach
Auch Kramer sieht die Gelbe Karte. Der Weltmeister von 2014 tritt Martinez im einem Zweikampf auf den Knöchel.
66.
ManCity - Porto
Tooor! MANCITY - Porto 2:1. Gündogan mit einem Traumfreistoß auf 20 Metern. War auch nicht weit weg vom linken Winkel. Wunderbar über die Mauer gezirkelt.
65.
Inter - Gladbach
Der Niederländer de Vrij kommt im Zweikampf mit Embolo klar zu spät und senst den Schweizer um.
66.
Bayern - Atletico
Tooor! BAYERN - Atletico 3:0. München mit einem Freistoß, der geblockt wird, der Abpraller landet bei Tolisso, 25 Meter vor dem Tor. Ein Schuss wie ein Strich, wenn das Netz nicht gewesen wäre, befände sich der Ball immer noch im Steigflug. Rechts oben in den Winkel.
60.
Ajax - Liverpool
Generationswechsel bei Liverpool! Salah und Mane UND Firmino nehmen die Gäste runter. Minmino, Sharqiri und da Silva kommen.
64.
Bayern - Atletico
Carrasco vergibt die Megachance auf den Anschlusstreffer. Felix zeigt mal etwas von seiner großen Klasse und vor allem von seinem Tempo, rennt im Mittelfeld Pavard davon, der früh stören wollte, das ging aber in die Hose. So rennt Felix mit enger Ballführung auf die letzten drei Bayern-Verteidiger zu und legt im richtigen Moment links raus zu Carrasco. Der zeigt aber keine Torjäger-Qualität. Der erste Kontakt ist schon nicht sauber, dann zieht er gegen Süle noch einen überflüssigen Haken auf, verspitzt sich so den Winkel und schießt ans Außennetz.
63.
Inter - Gladbach
Inter - GLADBACH 1:1. Bensebaini schießt genau und scharf genug, um Handanovic vergeblich ins rechte Eck springen zu lassen. Er kommt zu spät.
61.
Inter - Gladbach
Elfmeter für die Borussia? Eine Situation mit Thuram überprüft Kuipers am Bildschirm. So verblüfft, wie Thuram nach dem Foul guckte, weil ein Pfiff ausblieb, war klar, dass das Konsequenzen haben würde. Und wenn man dann weiß, dass Vidal da beteiligt war, erst recht.
Tja, das sah es kurz so aus, als wären in allen Spielen Treffer gefallen, da fährt brutal der VAR dazwischen. Neumodischer Kram.
53.
Piräus - Marseille
Olympiakos trifft, aber nach Überprüfung nimmt Schiedsrichter Orsato das Tor zurück! Randjelovic wird über die rechte Seite in den Strafraum geschickt und spielt den Ball flach in den Fünfer. Sakai klärt dort vor die Füße von Bouchalakis, dessen Schuss zu Masouras abgefälscht wird, der links am Pfosten einschiebt. Der Torschütze steht beim Schuss aber Zentimeter im Abseits - es bleibt beim 0:0.
49.
Man City - Porto
Gute Gelegenheit! Gündogan kommt aus 15 Metern von halblinks per Volley mit dem rechten Fuß zum Abschluss und visiert flach das lange Eck an - Marchesin pariert stark.
46.
Ajax - Liverpool
Klaassen kommt aus gut 20 Metern frei zum Schuss aus zentraler Position, er trifft den rechten Pfosten. Glück für Liverpool.
49.
Inter - Gladbach
Tooor! INTER - Gladbach 1:0. Vidal flankt in den Strafraum, Lautaro Martinez legt mit dem Kopf quer, etwas zu lang, aber D'Ambrosio bleibt in der Situation, spielt den Ball von der Grundlinie in den Torraum, wo Lukaku freistehend nur noch einschieben muss.
46.
Inter - Gladbach
Zur zweiten Halbzeit kommt Lautaro Martinez für Alexis Sanchez in die Partie.
46.
Ajax - Liverpool
Klopp hat in der Pause reagiert und Jones durch Henderson ersetzt.
46.
Bayern - Atletico
Schrecksekunde für die Bayern, als Süle eine Kopfballabwehr verunglückt und Joao Felix vor die Füße fällt. Der nimmt die Kerze volley, dann brennen zwar die Schnürsenkel, aber who cares. Der Ball zappelt im Netz, Neuers Arm geht hoch, das tut der ja bei jedem Gegentreffer, aber diesmal mit einer gewissen Berechtigung. Suarez saß ihm praktisch auf dem Schoß. Abseits.
46.
Vorbei ist die Pause, es wird wieder gelaufen.
Schauen wir mal auf die Zwischenstände. Liverpool führt in Amsterdam, ohne einen einzigen Torschuss abgegeben zu haben, 1:0, damit ist dem englischen Meister schon mal der Tagestitel als effizientestes Team des Spieltages sicher. City tut sich schwer gegen eine großzüge Mannschaft aus Porto, die nicht mit Abschlüssen, aber Schüssen geizt. Die Bayern spielen sehr erfolgreich ihren Stiefel runter, weil Atletico eben auch nicht mehr das ist, was es einmal war. Früher war es mal schwer, gegen dieses Team ein Tor zu schießen. Those were the days. Midtjylland bezahlt Lehrgeld, Gladbach hält die Partie bei Inter weiter 0:0, bliebe es dabei, könnte man von einem erfolgreichen Start in die CL-Saison sprechen.
45+x.
Alle Spiele befinden sich in der Halbzeitpause.
44.
Ajax - Liverpool
Was für eine Chance für Tadic: Nach einem langen Ball nach vorne steht der Stürmer plötzlich im Strafraum frei vor Keeper Adrian, der aus dem Kasten kommt. Sechs Meter vor dem Tor lupft Tadic die Kugel über den Schlussmann, aber Fabinho rettet auf der Linie: Mit dem Fuß grätscht er die Kugel aus dem Strafraum.
45+1.
Bayern - Atletico
Jede Minute einer, jetzt Herrera. In dem Tempo beenden die Madrilenen das Spiel aber nicht zu elft. Fünf wäre da schon optimistisch.
44.
Bayern - Atletico
Koke macht es seinem Teamkollegen gleich und trifft Kimmich mit seiner Grätsche voll am Spann. Auch hier gibts Gelb.
43.
Bayern - Atletico
Lodi fährt halbrechts Tolisso in die Parade und wird verwarnt. Diesmal liegt Schiri Oliver richtig. Und das hat nichts mit FCB-Brille zu tun.
42.
Midtjylland - Bergamo
Tooor! Midtjylland - BERGAMO 0:3. Aus halbrechter Position hält Zapata drauf, Hansen kann nur nach vorne prallen lassen und so ist es für den vor ihm stehenden Luis Muriel ein Leichtes, abzustauben.
41.
Bayern - Atletico
Tooor! BAYERN - Atletico 2:0. Eigentlich sah es so aus, als hätte sich Coman, der von Lewandowski steilgeschickt worden war, schon festgespielt. Aber dann spitzelt er im Fallen den Ball quer auf die rechte Seite, wo Goretzka völlig freistehend den Ball mit dem Vollspann trifft. Keine Abwehrchance.
39.
Piräus - Marseille
Da hätte es fast geklingelt! Valbuena schickt Randjelovic links in den Strafraum, der den Ball flach vor das Tor legt. El-Arabi rutscht in den Querpass, aber Gonzalez wirft sich dazwischen und verhindert das Gegentor.
36.
Midtjylland - Bergamo
Tooor! Midtjylland - BERGAMO 0:2. Wir haben es im Vorbericht zur Gruppe angesprochen, die Dänen werden Lehrgeld bezahlen. Und das geschieht bereits heute in großen Scheinen. Da hatten die Hausherren gleich zwei gute Chancen in Folge, doch Atalanta legte das zweite Tor nach. Gomez trifft nach Zuspiel von Zapata den Ball perfekt, der Schuss geht über den Keeper hinweg von der Unterkante der Latte ins Tor.
35.
Ajax - Liverpool
Tooor! Ajax - LIVERPOOL 0:1. Mane schlägt sich im Strafraum durch, in diesem Tempo ist er kaum zu stoppen. Nur was er sich bei seinem Schuss dachte, wird sein Geheimnis bleiben. Ein Pass kann das nicht gewesen sein, weil überhaupt kein Anspielpartner da war. Allerdings steht Tagliafico im Weg des Balles, der sich parallel zur Torlinie bewegt. Und der verwandelt mehr oder weniger volley ins eigene Netz.
32.
Piräus - Marseille
DIE Chance für Olympique! Payet wird mit einem langen Ball über den linken Flügel geschickt und flankt dann an den rechten Pfosten, wo Thauvin perfekt einläuft, den Ball aber über das Tor setzt!
28.
ManCity - Porto
Die erste Gelbe Karte des Abends für Walker, der Maregas Fuß mit dem Rasen verwechselt, obwohl der doch gar keine grünen Schuhe trägt.
25.
Ajax - Liverpool
Schon ist das erste Viertel in einem temporeichen Duell vorbei. Ajax versteckt sich gegen den englischen Meister ganz und gar nicht. Die Angriffe werden schnell und direkt vorgetragen, an und in der Reds-Box fehlt aber noch die Präzision bei Passspiel und Abschluss. Liverpool kommt bisher noch nicht nach Belieben zum Zug. Das Fehlen von Thiago im Mittelfeld ist spürbar. Aber: Mit Mane, Salah und Firmino ist trotzdem natürlich zu jedem Zeitpunkt der Partie zu rechnen.
29.
Bayern - Atletico
Tooor! BAYERN - Atletico 1:0. Ein Distanzschuss von Goretzka wird geblockt und droht, bei Felix zu landen, der schnell hätte umschalten können. Kimmich fängt jedoch ab, schlägt aus dem Halbfeld einen Diagonalpass zum dem von links einlaufenden Coman in den Strafraum, der den Ball wunderbar verarbeitet und frei vor dem Tor dann eiskalt zuschlägt. Großes Kino vom Franzosen.
25.
Piräus - Marseille
Piräus ist das aktivere Team und kontrolliert über weite Strecken die Partie. Besonders gefährlich werden die Griechen vor allem durch Fernschüsse und Flanken in den Strafraum. Marseille fehlt noch die richtige Idee nach vorne, die Offensivaktionen waren bisher alle zu harmlos.
26.
Midtjylland - Bergamo
Tooor! Midtjylland - BERGAMO 0:1. Der Favorit geht in Führung. Romero legt bewusst im Strafraum, und genauso hatte er das auch gewollt, eine Flanke von der rechten Seite butterzart mit dem Kopf in den Lauf von Zapata, der sich frei vor Hansen dann nur noch die Ecke aussuchen muss.
20.
Ajax - Liverpool
Amsterdam schafft es sehr gut, die Anspielstationen bei Liverpool zuzustellen. Wenn das Klopp-Team zu langen Bällen greifen muss, läuft es (noch) nicht rund.
22.
Inter - Gladbach
Ein Offensivfeuerwerk ist das Spiel bisher noch nicht. Inter versucht, das Spiel zu machen und schnell in die Spoitze zu spielen, doch Gladbach steht kompakt und verteidigt die offensiven Lukaku, Sanchez und Eriksen bislang stark weg. Die eigenen Ballbesitzphasen jenseits der Mittellinie finden allerdings noch nicht statt, dementsprechend auch noch keine Abschlüsse des Bundesligisten, der aber rund 60 Prozent der Zweikämpfe gewinnt.
21.
Bayern - Atletico
Auch die zweite Gelbe, die Oliver verteilt, ist fragwürdig. Müller tickt der Ball etwas zu weit vor, er spielt trotzdem noch einen sauberen Pass in die Mitte. Trippier rennt in Müllers Bein rein und fällt. Das ist weder Gelb noch Foul. Und dass Oliver erst rund zehn Sekunden nach dieser Szene abpfeift, komplettiert das unglückliche Bild, das der Referee abgibt.
20.
ManCity - Porto
Tooor! MANCITY - Porto 1:1. Agüero führt den Strafstoß aus, nachdem die Szene lange per VAR überprüft wurde. Zwar ist Marchesin in der richtigen Ecke, aber der Ball geht unter ihm durch.
18.
Bayern - Atletico
Hervorragende Umschaltsituation für die Bayern. Süle gewinnt am eigenen Sechzehner den Ball und gibt rechts raus zu Müller, der im Zentrum Coman findet und damit zwei Atleti-Spieler aushebelt. Coman zieht das Tempo an und hat schon nur noch zwei Gegenspieler vor sich. Tolisso überläuft ihn und dringt halblinks in den Strafraum rein, in der Mitte wartet Lewandowski, um einzuschieben. Dazu kommt es aber nicht, weil Oblak den direkten Weg zu macht und die Hereingabe unterbindet.
17.
Inter - Gladbach
Erste Gelbe Karte der Partie. D'Ambrosio sieht sie für ein rüdes Foul im Mittelfeld an Plea.
16.
Midtjylland - Bergamo
Midtjylland verliert an der Mittellinie im Aufbau den Ball, dann geht es blitzschnell. Freuler steckt durch und halbrechts im Strafraum hat Zapata eine sehr gute Schussposition. Er trifft aus leicht spitzem Winkel aber nur den ersten Pfosten. Keeper Hansen wäre da ohne jede Chance gewesen. Atalanta diktiert das Tempo der Partie.
17.
ManCity - Porto
Elfmeter für City. Pepe mit einem Open-Ice-Hit im Strafraum gegen Sterling, würde man ihn einer anderen Sportart sagen. Die Situation wird noch per VAR überprüft. Als gäbe es irgendwelche Zweifel, wenn Pepe involviert ist.
15.
Inter - Gladbach
Verhaltener Beginn zwischen Inter und Gladbach. Die Fohlen kommen ganz gut rein. Inter optisch leicht überlegen.
14.
Man City - Porto
Tooor! Man City - PORTO 0:1. City ist aber auch nicht mehr, was es einmal war. Luis Diaz nimmt auf der linken Außenbahn Tempo auf, läuft an drei Gegenspielern Richtung halbrechts vorbei, zieht in den Sechzehner ein und schießt mit dem rechten Fuß aus 14 Metern flach in das lange Eck. Dabei hieß es doch zunächst, in Manchester seien heute keine Zuschauer zugelassen. Das waren gerade eine ganze Menge.
12.
Piräus - Marseille
Bouchalakis zieht aus der zweiten Reihe ab. Der Schuss wird vor den linken Pfosten abgefälscht, wo El-Arabi die Kugel knapp per Flugkopfball verpasst! Wenn Ihnen die Namen nicht so viel sagen, das war eine Chance für Piräus.
Zuschauer heute? 1.000 sind in Mailand zugelassen, ansonsten ist das heute sehr übersichtlich. Lediglich bei der Partie von Mydtjylland ist es noch eine Handvoll.
9.
Ajax - Liverpool
Früher erster Wechsel bei Ajax: Für den 20 Jahre alten Kudus ist sein CL-Debüt schon beendet. Offenbar aufgrund einer Verletzung am rechten Knie. Für ihn kommt Promes.
4.
Ajax - Liverpool
Mit sieben Spielern schwärmen die Reds in die Hälfte der Niederländer aus, wenn die am eigenen Strafraum ihre Angriffe einleiten wollen. Ajax muss Ruhe am Ball zeigen und Übersicht, um die freien Anspielstationen im Mittelfeld zu finden.
6.
Piräus - Marseille
Schöner Abschluss von Thauvin! Der Marseille-Torjäger zieht von der rechten Seite in den Strafraum und schießt dann aus spitzem Winkel mit links knapp am Tor vorbei!
6.
Bayern - Atletico
Ganz frühe Verwarnung für Alaba, der im Laufduell in Suarez reinrauscht und diesen mit der Hand unglücklich und leicht im Gesicht trifft. Für Suarez natürlich ein gefundenes Fressen. Schiri Oliver fällt drauf rein und gibt eine überzogene Gelbe.
3.
Inter - Gladbach
Gladbach greift vorne mit Plea, Thruam und Embolo früh an, stört den Spielaufbau der Hausherren. Mutige Herangehensweise.
4.
Bayern - Atletico
Ein halber Meter fehlt Suarez zur Führung. Von der rechten Seite wird das Spiel mit zwei, drei einfachen Pässen nach links verlagert, wo Lodi nahe der Strafraumbegrenzung flach an den zweiten Pfosten geben kann. Suarez kommt reingerutscht und verpasst knapp.
2.
Bayern - Atletico
Für Bayern und Atletico sollte eigentlich völlig unerheblich sein, dass die Konkurrenz aus der Gruppe heute Remis gespielt hat. In diesem Duell wird wohl doch über zwei Partien der Gruppensieg ausgespielt, dabei sollte man schon vermuten, dass es den ein oder anderen Stolperer wahrscheinlich gibt.
1.
Die Spiele haben begonnen!
Zwei Partien wurden heute bereits ausgetragen, mit zum Teil amüsanten Ergebnissen, welcher Teil, die Interpretation überlasse ich großzügig Ihnen. Der FC Salzburg, der international nicht Red Bull Salzburg heißen darf, weil die UEFA ein Zeichen gegen die Kommerzialisierung setzen will, klar, das wirds sein, trennt sich von Lokomotive Moskau mit einem 2:2 remis. Kann man sich alle Schlagzeilen, die mit "Lok down" beginnen, schon mal schön sparen. Und Real verliert zu Hause gegen Donezk 2:3 nach sparsamer Leistung.
Gruppe D
Gruppe D setzt sich aus Ajax, Liverpool, Midtjylland und Bergamo zusammen. Klar, gehen die Engländer als Favorit in dieser Gruppe ins Rennen, aber der Ausfall von Abwehrchef van Dijk sollte ein nicht zu unterschätzender Faktor sein. Dann wäre auch schon Atalanta zu nennen, wobei Ajax natürlich immer zu einem Faktor werden kann. Die Mannschaft aus Dänemark wird viiiel internationale Erfahrung sammeln.
Gruppe C
Gruppe C hat mit ManCity eigentlich nur einen Favoriten, weder Piräus, noch Marseille oder der FC Porto gehörten jetzt in den letzten Jahren international zur Creme de la Creme, dabei bringt der portugiesische Meister jedoch sicherlich die meiste Erfahrung zurück. Er scheint der wahrscheinlichste Kandidat auf Platz zwei.
Gruppe B
So einfach ist das in Gruppe B dann aber doch nicht. Real, Inter, Schachtar und Gladbach, oha. Wenn in Deutschland von einer Todesgruppe gesprochen wird, handelt es sich meist um eine Gruppe, in der eine deutsche Mannschaft spielt und hinterher ausscheidet. Favoriten sind Real und Inter, aber in dieser Gruppe ist weder Gladbach noch Donezk ganz abzuschreiben. Und Corona spricht auch ein Wörtchen mit. Donezk spielte heute mit 14 Ausfällen (nicht nur wegen Corona), also hat Zidane, vor dem Clasico nachvollziehbar, auch eine B-Elf aufgestellt und das wurde so eine richtig unterhaltsame Partie. Sollte die Borussia scheitern, sagen alle, man hat viel internationale Erfahrung gesammt. Ist ja auch wichtig.
Gruppe A
In den Gruppenphase der CL gibt es praktisch in allen Gruppen zwei eindeutige Favoriten für die K.o.-Phase und zwei Teams, die sich um den Europa-League-Startplatz streiten. Und kommt einer dieser Europa-League-Kandidaten dann doch in die. K.o.-Phase sagen hinterher die meisten, "das ist ja eine Riesenüberraschung", Jörg Dahlmann würde sagen "irre Überraschung". Inhaltlich läuft das aber auf dasselbe hinaus. Die Menschen sind halt unterschiedlich. In der Bayern-Gruppe sind Atletico und die Münchner schon für die K.o.-Runde fest eingeplant.
vor Beginn
Heute beschäftigen wir uns mit den Gruppen A bis D. Um das nicht ganz unvorbereitet zu tun, ein kleiner Überblick.
vor Beginn
Auch das Referat für Gesundheit und Umwelt der Stadt München erhob nach Überprüfung der Kontakte Gnabrys keine Einwände, so stand der Austragung der Partie nichts mehr im Wege. Wäre alles ein bisschen anders gelaufen, wären die UEFA-Regeln für die Corona-Krise erstmals zur Anwendung gekommen. Grob vereinfacht sagen die nichts anderes als dass der Verein, der nicht spielen kann, letztendlich mit einer Niederlage bestraft werden kann. Das ist natürlich sehr verkürzt dargesellt, die Sachlage ist insgesamt ein kleines bisschen komplizierter. Aber im Prinzip läuft es schon darauf hinaus. Das nennt man "Fingerspitzengefühl".
vor Beginn
Champions League Tag zwei, Spieltag Nummer eins. Oder auch Teil zwei des ersten Spieltages. Ob der Spieltag in voller Ausprägung überhaupt stattfinden würde, stand ja eine Weile auf der Kippe nach dem positiven Test von Serge Gnabry. Alle Bayern-Akteure musste folglich erneut getestet worden, erst als es keine weiteren Fälle gab, kam grünes Licht von der UEFA.
vor Beginn
Herzlich willkommen zur Konferenz in der Köngisklasse.