News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
11.05. 15:30 Uhr
FCB - AUG
Bayern München
3:0
FC Augsburg
Ende
11.05. 15:30 Uhr
S04 - STU
FC Schalke 04
1:2
VfB Stuttgart
Ende
11.05. 15:30 Uhr
LEV - H96
Bayer Leverkusen
3:1
Hannover 96
Ende
11.05. 15:30 Uhr
WOB - BVB
VfL Wolfsburg
3:3
Borussia Dortmund
Ende
11.05. 15:30 Uhr
BRE - SGE
Werder Bremen
1:1
Eintracht Frankfurt
Ende
11.05. 15:30 Uhr
HOF - HSV
1899 Hoffenheim
1:4
Hamburger SV
Ende
11.05. 15:30 Uhr
M05 - BMG
FSV Mainz 05
2:4
Mönchengladbach
Ende
11.05. 15:30 Uhr
FÜR - SCF
SpVgg Gr. Fürth
1:2
SC Freiburg
Ende
11.05. 15:30 Uhr
DÜS - FCN
Fortuna Düsseldorf
1:2
1. FC Nürnberg
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 13. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team
  • Ausfälle
  • Bremen: Wolf (Kreuzbandriss), Hartherz (Knöchel), Trybull (Fuß), Ekicic (Adduktoren), Alia, Arnautovic (beide suspendiert), Füllkrug (Knorpelschaden)
    Frankfurt: Trapp (Mittelhandbruch), Schwegler (Leiste), Kittel (Knie)
  • Bilanz
  • 38 Siege - 17 Remis - 30 Niederlagen
  • Sonstiges
  • Alex Meier ist bei Frankfurt wegen Problemen mit den Bändern fraglich.
zu "Voraussichtliche Aufstellungen Werder Bremen - Eintracht Frankfurt ..."
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
Pat schrieb am 09.05.2013 12:21
2 Spiele noch, 180 Minuten Vollgas, das Ziel ist nahe..

Ok, das könnte auch ein Bremer schreiben, aber mir geht es natürlich nur um die SGE.
Unser Auswärtsmob wird richtig rocken, natürlich ohne den Einsatz von Xylophonen:)

Natürlich hat Werder gegen Hoffenheim die Früchte, spricht 3 Punkte, nicht geerntet, weil sie in den letzten 5 Minuten geschlafen haben und so etwas darf im Abstiegskampf nie und nimmer passieren, aber was sage ich. Hallo Eintracht 2010/11 hehe..

Nun stehen sie am Samstag unter brachialen Druck.
Das könnte der Eintracht schon entgegenkommen. Wir haben uns in der Schlussphase der Liga wieder stabilisiert, 7 von 9 Punkten aus den letzten 3 Spielen geholt.

Die Eintracht benötigt, bei entsprechender Konstellation bei den Konkurrenten, noch 2-3 Punkte für die EL. Auf die CL Quali schaue ich ehrlich gesagt nicht. Da sehe ich Schalke schon in der Position, den 4. Platz abzusichern.

Erstaunlich ist, dass wir (zusammen mit Leverkusen) in der RR nach den Bayern die wenigsten Gegentore gefangen haben (16).
Allerdings hat auch die Offensive keine ganz großen Bäume ausgerissen, jedoch sind wir 9. der Rückrundentabelle. Das ist in Relation zu der klasse Hinrunde immer noch sehr passabel für einen Aufsteiger.

Ich erwarte trotz der schlechten Position der Bremer, auch pschologisch, ziemlich starke Werderaner, die mit Hunt, de Bruyne und Petersen offensiv toll besetzt und im Umschaltspiel immer gefährlich sind.
Somit sollten wir leichtfertige Ballverluste, vor allem wenn das Mittelfeld sowie unsere Außenverteidiger weit aufgerückt sind, unbedingt vermeiden. Da gab es in der 2. HZ gegen Düsseldorf einige Situationen, die mir nicht gefallen haben.

Ich kann mir vorstellen, dass Veh also wieder die defensivere Variante wählt, wie z.B. zuletzt in Mainz, also primär kein aggressives Pressing auf Höhe der Mittelinie oder in der Hälfte der Bremer, sondern mit zwei Verteidigungslinien max. 30-40 Meter vor dem eigenen Tor die Räume verdichten und bei Ballgewinn dann straight kontern.
Das eigene Aufbauspiel sollte aber nicht vernachlässigt werden.
Manchmal gibt es für meine Begriffe zu viele weite Abstöße von Oka, die dann auch oft einfach beim Gegener landen.

Ich glaube nicht, dass Schwegler wieder spielen wird, er ist erst in dieser Woche wieder ins Training eingestiegen.
Möglicherweise wird es wieder mit Rode/Russ die Doppel-6 geben, ansonsten keine Veränderungen. Russ ist in seine Rolle in der Defensivzentrale richtig aufgeblüht. Das hätte ich nicht gedacht.

Meier musste gestern das Training abbrechen, aber er wird für Samstag wohl fit sein. Falls nicht, wird sicher Stendera die Meier-Position wieder gut ausfüllen.

Ich hoffe und tippe auf einen knappen Auswärtssieg.
Für die Bremer hoffe ich, dass Nürnberg in Düsseldorf punktet und sie dann selbst in Nürnberg am letzten Spieltag versuchen, dann eben alles klar zu machen.