News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikTransfersGerüchteVereineSpielerManagerspielNoten
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018

Live-Ticker Fußball 2. Bundesliga Konferenz, 7. Spieltag Saison 2015/2016

powered by:
18.09. Ende
SCF
2:2
BIE
(0:1)
18.09. Ende
BOC
1:1
DÜS
(1:0)
18.09. Ende
HEI
1:1
RBL
(0:1)
19.09. Ende
SCP
2:0
KSC
(0:0)
19.09. Ende
FCN
2:0
SVS
(1:0)
19.09. Ende
M60
1:1
FCK
(1:0)
20.09. Ende
BRA
0:0
STP
(0:0)
20.09. Ende
UBE
1:2
FÜR
(1:0)
20.09. Ende
MSV
0:1
FSV
(0:1)
7. Spieltag - Konferenz
18.09. Ende
SC Freiburg
DSC Arminia Bielefeld
18.09. Ende
VfL Bochum
Fortuna Düsseldorf
18.09. Ende
1. FC Heidenheim
RB Leipzig
19.09. Ende
SC Paderborn
Karlsruher SC
19.09. Ende
1. FC Nürnberg
SV Sandhausen
19.09. Ende
TSV 1860 München
Kaiserslautern
20.09. Ende
Eintr. Braunschweig
FC St. Pauli
20.09. Ende
Union Berlin
SpVgg Gr. Fürth
20.09. Ende
MSV Duisburg
FSV Frankfurt
LIVE-KOMMENTAR
Letzte Aktualisierung: 05:37:08
Ticker-Kommentator: Marc Hlusiak
Verabschiedung
 
Damit verabschiede ich mich für heute von Ihnen und wünsche noch einen angenehmen Start ins Wochenende.
Fazit
 
Was für ein Finish an diesem Freitagabend. Lange Zeit sah Bochum im Duell mit Düsseldorf wie der sichere, wenn auch glückliche Sieger aus, doch van Duinen besorgte mit der letzten Aktion des Spiels noch den verdienten Ausgleich. Bochum kann das an der Tabellenspitze aber verkraften, denn auch die Freiburger ließen Punkte liegen. Die Breisgauer dürften aber etwas glücklicher über die Punkteteilung sein als die Bochumer, denn für sie traf Hufnagel in der letzten Minute noch zum 2:2. Ebenfalls unentschieden trennten sich der FC Heidenheim und RB Leipzig. Kein Sieg also an diesem Freitag. Vielleicht ja morgen, wenn es mit der 2. Liga weiter geht. Seien Sie dann auch wieder bei uns im Liveticker dabei.
Abpfiff
 
Die Spiele sind vorbei. Alle Schiedsrichter beenden ihre Partien.
Bochum - Düsseldorf
90
Tooor! VfL Bochum - FORTUNA DÜSSELDORF 1:1 - Torschütze: Mike van Duinen. Da ist der absolut verdiente Ausgleich. Sararer chipt den Ball von der linken Strafraumecke einfach noch Mal in die Mitte, wo van Duinen am höchsten steigt und die Kugel in den linken Winkel köpft - die Bochumer können es nicht fassen.
Freiburg - Bielefeld
90
Tooor! SC FREIBURG - Arminia Bielefeld 2:2 - Torschütze: Lucas Hufnagel. Jetzt ist es passiert. Die Freiburger gleichen in der Schlussminute noch einmal aus. Frantz hat den Ball im Sechzehner und legt auf Hufnagel quer, der den Ball aus sieben Metern mit der rechten Innenseite ins rechte Toreck schiebt.
Bochum - Düsseldorf
88
Was hatten die Gäste für Chancen. Insgesamt 20 Torschüsse im Stadion des Tabellenführers, dennoch kein Treffer. Luthe und Aluminium sei Dank aus Sicht der Bochumer.
Freiburg - Bielefeld
86
Dritter Wechsel bei den Gästen. Für Burmeister kommt Hemlein in die Partie. Immer noch führen die Gäste knapp mit 2:1.
Bochum - Düsseldorf
86
Auch Demirbay sieht eine Gelbe Karte. Es ist die erste für einen Akteur der Düsseldorfer an diesem Abend.
Heidenheim - Leipzig
85
Poulsen hat den Ellenbogen im Gesicht von Kraus und sieht dafür zurecht die Gelbe Karte. Lange ist nicht mehr Zeit für weitere Höhepunkte.
Bochum - Düsseldorf
82
Was für eine Chance für die Düsseldorfer. Drei Rheinländer befinden sich relativ frei am Bochumer Sechzehner. Pohjanpalo hat den Ball in der zentrale und kann sich eigentlich aussuchen, wo er ihn hin spielt. Doch der neue Mann versucht es auf eigene Faust und bringt einen Schuss zu Stande, der zentral in die Arme von Luthe geht. Das war sicherlich die falsche Entscheidung des Finnen.
Freiburg - Bielefeld
80
Schuppan mit einem direkten Freistoß aus 20 Metern halbrechter Position. Der Ball touchiert noch leicht den rechten Außenpfosten. Freiburg bleibt am Leben.
Freiburg - Bielefeld
76
Das ist bitter! Zur Halbzeit gekommen, ist Jopek soeben ausgewechselt worden. Eine Verletzung ist nicht zu erkennen. Für ihn ist nun Affane in der Partie - sieht nach Höchststrafe aus für Jopek.
Bochum - Düsseldorf
76
Perthel flankt von der rechten Seite auf den langen Pfosten. Terodde nimmt den Ball direkt und legt ihn links neben den Kasten.
Freiburg - Bielefeld
74
Jopek sieht die nächste Gelbe in diesem Spiel, nachdem er heftig an Mujdzas Trikot zerrt - seine erste in dieser Spielzeit.
Heidenheim - Leipzig
74
Das Spiel wird etwas ruppiger. In den Zweikämpfen geht es mächtig zur Sache, darunter leidet der Spielfluss. Noch gut 15 Minuten sind zu gehen.
Bochum - Düsseldorf
71
Düsseldorf legt Offensivpower nach. Bellinghausen geht vom Platz und wird durch Pohjanpalo ersetzt.
Bochum - Düsseldorf
70
Glanztat von Luthe. Schmitz kommt nach einem Querschläger im Sechzehner völlig frei an den Ball und zieht mit Wucht ab. Luthe ist schnell unten und kann den Ball im rechten Eck parieren.
Freiburg - Bielefeld
67
Toooor! SC FREIBURG - Arminia Bielefeld 1:2 - Torschütze: Nils Petersen. Phillipp hat die Kugel auf dem rechten Flügel und hat außerdem noch viel zu viel Platz. Seine butterweiche Flanke trifft den Kopf von Petersen in der Mitte, der sein siebtes Saisontor erzielt. Freiburg ist wieder da!
Freiburg - Bielefeld
65
Bei Freiburg ist Hufnagel für Guede in der Partie und führt sich gleich blendend ein. Höfler steckt das Leder geschickt auf den neuen Mann durch, der nicht lange fackelt und von der Strafraumgrenze wuchtig abzieht.Hesl ist mit einer Glanzparade zur Stelle.
Heidenheim - Leipzig
63
Toooor! FC HEIDENHEIM - RB Leipzig 1:1 - Torschütze: Daniel Frahn. Orban legt Leipertz im Sechzehner mit einer Grätsche und sieht dafür zurecht die Gelbe Karte. Obendrauf gibt es den Elfmeter für die Gastgeber, den der Ex-Leipziger Frahn rocken ins rechte Toreck knallt. Ausgleich, 1:1.
Bochum - Düsseldorf
60
Schauerte mit einer Hereingabe von der rechten Seite in die Box. Bebou lenkt den Ball am ersten Pfosten aufs kurze Eck, doch Luthe bringt den Ball mit einem starken Reflex irgendwie noch weg.
Heidenheim - Leipzig
59
Demme mit einem taktischen Foul an Morabit. Das gibt die erste Gelbe Karte der Partie.
Freiburg - Bielefeld
57
Nach einem Freistoß, der in der Mauer hängen bleibt, kommt Mujdza im Strafraum der Gäste an den Ball. Aus 13 Metern halbrechter Position versucht es der Freiburger mit einem Flachschuss auf das linke untere Toreck. Der Ball ist nicht besonders schnell unterwegs und geht knapp am linken Pfosten vorbei. Hesl wäre wohl machtlos gewesen.
Freiburg - Bielefeld
55
Die Freiburger liegen zum zweiten Mal in dieser Saison zurück. Am 3. Spieltag tataen sie das gegen Bochum und verloren zuhause mit 1:3.
Heidenheim - Leipzig
53
Ilsanker muss nach einem Zweikampf mit Schnatterer behandelt werden. Nach kurzer Unterbrechung geht es aber weiter für ihn.
Bochum - Düsseldorf
52
Im zweiten Durchgang noch nicht all zu viel los. Trotzdem: In der ersten Halbzeit gab es 22 Torschüsse, neun direkt aufs Tor. Das ist Saisonrekord in Liga 2 bis jetzt.
Freiburg - Bielefeld
49
Tooor! SC Freiburg - ARMINIA BIELEFELD 0:2 - Torschütze: Florian Dick. Kaum sind die Mannschaften wieder auf dem Feld, da steht es auch schon 0:2 aus Sicht der Freiburger. Dick bringt den Ball hoch in den Sechzehner, von wo er umgehend wieder an die linke Strafraumecke geklärt wird. Dick zieht direkt ab und hat etwas Glück, dass Guede den Ball unhaltbar ins kurze Eck abfälscht.
Freiburg - Bielefeld
47
Guede legt aus dem Fünfer auf Günter ab, doch der verzieht total aus 16 Metern. Weit drüber.
Freiburg - Bielefeld
46
Zur Pause bringen die Bielefelder den ersten neuen Mann. Für Ulm ist Jopek neu mit dabei.
Anpfiff
46
Weiter geht's in den Stadien. Die Mannschaften sind zurück und es wird wieder Fußball gespielt.
Halbzeit
 
Besonders in Bochum ist einiges los an diesem Freitagabend. Die Düsseldorfer drückten, doch der VfL ging schließlich in Führung. In Heidenheim haben die Leipziger soweit alles unter Kontrolle, könnten nach dem Führungstreffer von Halstenberg auch schon höher führen. Etwas Sorgen machte die Partie in Freiburg, wo kurz vor der Pause aber durch die Führung des Außenseiters aus Bielefeld auch die letzten Freiburger aufgewacht sein dürften. Gleich geht's weiter.
Alle Spiele
45
Pause in den Stadien. Die Mannschaften sind auf dem Weg zum Pausentee.
Freiburg - Bielefeld
44
Tooor! SC Freiburg - ARMINIA BIELEFELD 0:1 - Torschütze: Fabian Klos. Nöthe bekommt die Kugel in der linken Strafraumhälfte und zieht aus zehn Metern einfach mal ab. Sein Ball prallt an den rechten Pfosten und von da zu Günter, der direkt vor die Füße von Klos klärt. Der Bielefelder hämmert das Ding aus acht Metern ins rechte Eck.
Heidenheim - Leipzig
42
Was für ein Kracher. Sabitzer legt ab auf Kaiser, der die Kugel aus 27 Metern halbrechter Position an den rechten Pfosten knallt. Das war knapp.
Heidenheim - Leipzig
41
Bei Leipzig kehrt mit der Führung jetzt Sicherheit ins Spiel ein. Ähnlich lief es am vergangenen Spieltag gegen den SC Paderborn.
Freiburg - Bielefeld
40
Symptomatisch für die Partie: Klos hat die Schusschance aus halblinker Position. Beim Schuss rutscht ihm der Ball jedoch komplett über den Schuh, sodass es anstatt einer Parade des Keepers Einwurf für den SC gibt.
Bochum - Düsseldorf
38
Was für ein Strich von Koch. Einen direkten Freistoß aus gut 20 Metern halblinker Position knallt der Ex-Dortmunder knapp über den Querbalken. Das wäre kniffelig geworden für Luthe.
Heidenheim - Leipzig
36
Tooor! Heidenheim - RB LEIPZIG 0:1 - Torschütze: Halstenberg. Führung für die Gäste. Sabitzer hat den Ball 20 Meter vor dem Heidenheimer Kasten in zentraler Position und sieht Halstenberg in der linken Strafrumhälfte, der den Ball annimmt und trocken ins rechte untere Toreck trifft. Verdiente Führung für die Gäste.
Bochum - Düsseldorf
32
Sararer versucht es von der linken Strafraumecke. Der Ball setzt mehrmals auf, ist aber am Ende kein Problem für Luthe im Kasten der Gäste.
Heidenheim - Leipzig
28
Forsberg wird im Mittelfeld nicht attackiert und geht selber in Richtung Strafraum der Heidenheimer. Von der Strafraumkante versucht er es mit einem Abschluss, verzieht aber knapp.
Freiburg - Bielefeld
29
Bislang ein sehr schwaches Niveau im Breisgau. Der Mannschaft von Christian Streich fällt bislang fast gar nichts ein.
Bochum - Düsseldorf
26
Tooor! VfL BOCHUM - Fortuna Düsseldorf 1:0 - Torschütze: Tim Hoogland. Schauerte versucht, eine Flanke von der rechten Seite mit dem Kopf vor Terodde zu klären, doch der Ball landet bei Hoogland, der aus dem Rückraum angerauscht kommt. Hoogland geht zwei Meter mit dem Ball und nagelt ihn ins untere rechte Toreck.
Freiburg - Bielefeld
24
Mujdza haut Nöthe im Luftduell den Ellbogen ins Gesicht. Das muss die erste Gelbe Karte geben. Das Spiel ist aufgrund der Verletzung erst einmal unterbrochen.
Bochum - Düsseldorf
23
Hier ist einiges los. Bochum hat sich etwas geschüttelt und spielt nun auch wieder nach vorne. Insgesamt gibt es ein Chancenverhältnis von 2:6 guten Torgelegenheiten für die Gäste aus Düsseldorf. Den knapp 29.000 Zuschauern wird einiges geboten.
Heidenheim - Leipzig
21
Kraus mit der Kopfballablage für Frahn, der es aus 20 Metern zentraler Position einfach mal versucht. Leider ist seine Schusstechnik nicht gut genug - das Leder rutscht ihm über den Schlappen.
Bochum - Düsseldorf
19
Und das nächste dicke Ding für die Gäste. Demirbay zirkelt einen direkten Freistoß aus 18 Metern halblinker Position an den Querbalken. Bochum hat mächtig Dusel bislang.
Bochum - Düsseldorf
15
Die Gäste bislang klar oben auf. Der Tabellenführer hat bisher in der Saison nur drei Gegentore hinnehmen müssen. Heute hätte es schon mehrfach klingeln können im Kasten der Ruhrpottler.
Freiburg - Bielefeld
13
Noch keine Torchancen in dieser Partie. Freiburg ist optisch überlegen und sucht geduldig die Lücke im Bielefelder Defensivverbund. Bisher jedoch ohne Erfolg. Die Gäste beschränken sich bislang auf vereinzelte Konter.
Heidenheim - Leipzig
11
Leipzig versucht es erneut über die linke Seite. Forsberg sieht von Außen Selke, doch der Ex-Bremer zielt etwas zu hoch. Der Ball geht weit drüber.
Bochum - Düsseldorf
9
Die Düsseldorfer schießen drei Mal innerhalb von eineinhalb Minuten knapp am rechten Pfosten vorbei. Da fehlt noch etwas das Zielwasser, jedoch zeigt es auch, dass die Fortuna hier absolut auf Augenhöhe spielt.
Heidenheim - Leipzig
7
Sabitzer bekommt den Ball nach einem Doppelpass mit Selke von der rechten Seite an den Fünfer gelegt. Der Ex-Salzburger grätscht den Ball knapp am rechten Pfosten vorbei. Da war mehr drin!
Freiburg - Bielefeld
4
Petersen schlägt eine gefährliche Flanke von der rechten Seite. In der Mitte verpasst Guede, Dick kann schlussendlich klären.
Bochum - Düsseldorf
3
Noch nicht viel passiert in Bochum. Die Gäste aber verstecken sich hier keineswegs und attackieren gleich mal an vorderster Front. Der Sieg am vergangenen Wochenende scheint der Fortuna Selbstvertrauen gegeben zu haben.
Anpfiff
 
Los geht's. Der Ball rollt in allen drei Partien.
Freiburg - Bielefeld
 
Bei Bielefeld hingegen klappt das mit dem Torschießen bislang noch nicht so gut. Nur in einem Spiel erzielten die Bielefelder mehr als zwei Tore, vier Mal blieb man schon gänzlich ohne eigenen Treffer. Bei den Ostwestfalen hofft man deshalb darauf, dass beim letztjährigen Top-Torschützen Fabian Klos (23 Tore in der Aufstiegssaison) endlich der berühmt berüchtigte Knoten platzt.
Freiburg - Bielefeld
 
Der SC Freiburg startet heute einen Angriff auf die Tabellenspitze. Nach zuletzt drei Siegen in Folge ist die Truppe von Trainer Christian Streich bis auf einen Zähler an Tabellenführer VfL Bochum dran. Der Absteiger zeigte sich in diesen Partien sehr stabil und agierte mit großer Souveränität, was auch dem Top-Torschützen Nils Petersen nicht verborgen geblieben ist: "Es ist schwer, gegen uns zu bestehen, wenn wir mit viel Ballbesitz Konstanz und Dominanz entwickeln, wenn der Gegner hinterherlaufen muss", so der Stürmer, der in fünf Einsätzen in dieser Saison bereits sechs Mal knipste. Bei Bielefeld hingegen klappt das mit dem Torschießen bislang noch nicht so gut. Nur in einem Spiel erzielten die Bielefelder mehr als zwei Tore, vier Mal blieb man schon gänzlich ohne eigenen Treffer.
Heidenheim - Leipzig
 
Für Sebastian Heidinger und Daniel Frahn wird es dabei ein ganz besonderes Spiel. Die Spieler liefen in der abgelaufenen Saison noch im Leipziger Trikot auf. Mit dem FCH haben beide in dieser Spielzeit in der heimischen Voith-Arena noch eine gänzlich weiße Weste. Bislang wurde kein Punkt abgegeben. Diese Serie will RB heute nur zu gerne beenden.
Heidenheim - Leipzig
 
Zwischen dem 1. FC Heidenheim und RB Leipzig kommt es zu einem echten Verfolgerduell. Mit elf Punkten liegen beide Teams in Schlagdistanz zu den Aufstiegsrängen und wollen vorläufig den Sprung auf Rang 3 packen.
Bochum - Düsseldorf
 
Die Düsseldorfer haben da ganz andere Probleme: Als ambitionierte Mannschaft in die Saison gestartet, stehen sie momentan lediglich auf Platz 15 der Tabelle - und das auch nur, weil letzte Woche der erste Saison-Sieg gelang.
Bochum - Düsseldorf
 
Bochum spielt gegen Düsseldorf, liefert sich aber gleichzeitig ein Fernduell mit Freiburg um den 1. Platz. Einen Punkt Vorsprung haben Terodde und Co. auf die Breisgauer, die parallel Arminia Bielefeld begrüßen. Der VfL ist nach sechs Partien das einzige ungeschlagene Team in der Liga, das 1:1 in Sandhausen vom letzten Spieltag sieht man keinesfalls als Rückschlag.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Konferenz des 7. Spieltages.
Ticker-Kommentator: Marc Hlusiak
Kommentar hinzufügen
*funktioniert nur mit aktiviertem Javascript!
Herzlich willkommen zur Diskussion rund um das Spiel! Sobald das Spiel läuft, können Sie hier über die Kommentar-Funktion Ihre Meinung loswerden. Viel Spaß dabei wünscht Ihr sportal.de-Team.