Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo FC IngolstadtLogo Darmstadt 98Logo KaiserslauternLogo Eintr. BraunschweigLogo Union BerlinLogo 1. FC HeidenheimLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna DüsseldorfLogo VfL BochumLogo SV SandhausenLogo SpVgg Gr. FürthLogo FC St. PauliLogo Arminia BielefeldLogo Dynamo DresdenLogo Erzgebirge AueLogo MSV DuisburgLogo Holstein KielLogo Jahn Regensburg
Datum: 25. September 2012, 19:36 Uhr
Format: Artikel
Quelle: dpa
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: 3. Liga, 20. Spieltag
Live
Eishockey: DEL, 31. Spieltag
Live
Fußball: Bundesliga, 17. Spielt.
Live
Fußball: Ligue 1
Live
Fußball: Regionalliga Nordost
Live
Fußball: Regionalliga West
Live
Fußball: Regionalliga Nord
Live
Fußball: Primera División
21:00
Darts: WM
21:00
Ski Alpin: Gröden
Biathlon: Annecy
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 18. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 
25.09. 17:30 Uhr
KÖL - FSV
1. FC Köln
2:1
FSV Frankfurt
Ende
25.09. 17:30 Uhr
STP - AAL
FC St. Pauli
0:1
VfR Aalen
Ende
25.09. 17:30 Uhr
COT - SCP
Energie Cottbus
2:1
SC Paderborn
Ende
25.09. 17:30 Uhr
SVS - REG
SV Sandhausen
1:2
Jahn Regensburg
Ende
26.09. 17:30 Uhr
BER - DYN
Hertha BSC Berlin
1:0
Dynamo Dresden
Ende
26.09. 17:30 Uhr
BRA - MSV
Eintr. Braunschweig
3:0
MSV Duisburg
Ende
26.09. 17:30 Uhr
ING - M60
FC Ingolstadt
0:2
TSV 1860 München
Ende
26.09. 17:30 Uhr
AUE - UBE
Erzgebirge Aue
1:1
Union Berlin
Ende
27.09. 20:15 Uhr
BOC - FCK
VfL Bochum
1:2
Kaiserslautern
Ende
zurück
FC St. Pauli
FC St. Pauli
0
1
Beendet
VfR Aalen
VfR Aalen
zurück
Spielbericht

FC St. Pauli rutscht nach Aalen-Niederlage weiter ab

Benjamin Hübner,VfR Aalen
Benjamin Hübner traf am Millerntor

Die Fans des FC St. Pauli haben auch nach dem 7. Spieltag wenig Grund zur Freude. Der Pflichtsieg gegen Aufsteiger VfR Aalen im heimischen Millerntor misslang, die Aalener bescherten den Hamburgern somit den schlechtesteten Start in die 2. Bundesliga seit zehn Jahren.

Gegen Aufsteiger VfR Aalen musste sich der als Aufstiegsaspirant ins Rennen gegangene Kiez-Club daheim nach einer schwachen Leistung verdient 0:1 (0:1) geschlagen geben und steckt vorerst im unteren Tabellendrittel fest.

Vor 20.932 Zuschauern im Millerntor-Stadion traf Benjamin Hübner (45.+1 Minute) für den forschen Aufsteiger, der bereits seinen dritten Auswärtssieg feierte. St. Pauli weist dagegen wie 2002/2003 nach sieben Spielen magere sechs Zähler auf - zu wenig bei den hohen Ansprüchen. Enrico Valentini vergab für den VfR in der Nachspielzeit noch einen Foulelfmeter (92.).

Wie schon in den vorangegangenen Partien taten sich die Hanseaten auch gegen die defensiv kompakt stehenden Gäste schwer. In der an Chancen armen Begegnung schlug der VfR kurz vor dem Pausenpfiff zu, als Hübner einen Eckball einköpfte. Nach dem Wechsel drängten die Hausherren zwar auf den Ausgleich, agierten aber entweder zu hektisch oder zu umständlich.

Aalen kann nicht erhöhen

Die Aalener hingegen waren bei Kontern stets gefährlich und hatten durch Oliver Barth (61.) und Michael Klauß (73.) erstklassige Einschussmöglichkeiten. Sie verpassten aber die Chance, den leistungsgerechten Erfolg frühzeitig klar zu machen.

Selbst als in der Nachspielzeit St. Paulis Fin Bartels Michael Klauß im eigenen Strafraum foulte und Schiedsrichter Christian Leicher auf Elfmeter entschied, versagten Enrico Valentini die Nerven: Sein Schuss prallte an die Latte und leitete einen Konter der Hamburger ein. Daniel Ginczek verpasste jedoch die, nach dem Spielverlauf unverdiente, Chance zum späten Ausgleich.

zu "FC St. Pauli rutscht nach Aalen-Niederlage weiter ab"
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport