Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo FC IngolstadtLogo Darmstadt 98Logo KaiserslauternLogo Eintr. BraunschweigLogo Union BerlinLogo 1. FC HeidenheimLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna DüsseldorfLogo VfL BochumLogo SV SandhausenLogo SpVgg Gr. FürthLogo FC St. PauliLogo Arminia BielefeldLogo Dynamo DresdenLogo Erzgebirge AueLogo MSV DuisburgLogo Holstein KielLogo Jahn Regensburg
Sport Live-Ticker
Ski Alpin: Schladming
17:45
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
18:30
Eishockey: DEL, 45. Spieltag
19:30
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
20:30
20:30
Tennis: Australian Open
01:00
Ski Alpin: Kronplatz
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 19. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Erzgebirge Aue schlägt den FC Kaiserslautern

Zu den Kommentaren3 Kommentare   |   Quelle: sid
17. Februar 2014, 21:45 Uhr
Markus Karl,Rico Benatelli
Markus Karl gegen Rico Benatelli

Fünf Tage nach ihrer Pokal-Sensation in Leverkusen sind die müden Helden des 1. FC Kaiserslautern selbst Opfer eines Außenseiters geworden. Der Aufstiegsanwärter verlor am 21. Spieltag der 2. Bundesliga überraschend beim Abstiegskandidaten Erzgebirge Aue mit 0:1.

Die Lauterer, am Dienstag bei Bayer Leverkusen nach Verlängerung ins Halbfinale eingezogen, wirkten lange kraft- und ideenlos. Aue dagegen nahm den Kampf an, empfing die Gäste mit einer tief stehenden Abwehr und nutzte durch Torjäger Jakub Sylvestr (5. Minute, 8. Saisontreffer) früh einen der gefährlichen Konter. Der FCK ist mit 34 Punkten Tabellenvierter, Aue setzte sich drei Zähler von Dynamo Dresden ab (25:22), das auf dem Relegationsplatz 16 liegt.

Kaiserslautern hatte nach dem frühen Rückstand deutlich mehr Ballbesitz, kam aber bis zur Pause weder über die Außen noch mit Pässen in die Spitze zu guten Chancen. Die Mannschaft von Trainer Kosta Runjaic wäre aber beinahe nochmals kalt erwischt worden - Sylvestr lief mit dem Ball allein auf Torhüter Tobias Sippel zu, den er beim 1:0 noch umkurvt hatte, verstolperte aber (44.).

Ab der 60. Minute sahen die 8600 Zuschauer ein ganz anderes Spiel. Mohamadou Idrissou (2) und Markus Karl vergaben innerhalb von drei Minuten beste Chancen für die Gäste, und kurz darauf scheiterten Chris Löwe und Chinedu Ede am nun grandiosen Auer Torhüter Martin Männel.

zu "Erzgebirge Aue schlägt den FC Kaiserslautern"
3 Kommentare
Letzter Kommentar:
Männel schrieb am 18.02.2014 09:18
Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun? Abermals argumentiert ein Bayernfan auf höchstem Niveau. :D
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport