News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung

Live-Ticker Eishockey DEL Konferenz, 5. Spieltag Saison 2015/2016

DEL 5. Spieltag
Letzte Aktualisierung: 19:05:07
Ticker-Kommentator: Sebastian Hahn
Ausblick
 
Damit verabschiede ich mich von der Freitagskonferenz und verweise auf Sonntag, wenn bei uns um 14:30 Uhr der 6. Spieltag ansteht. Servus!
Fazit
 
Straubing bleibt damit an der Tabellenspitze, knapp vor Berlin und Wolfsburg. Ingolstadt ist dagegen Tabellenvorletzter und muss in den kommenden Wochen kräftig zulegen.
Iserlohn - Ingolstadt
65
Und Laliberte scheitert erneut, damit drehen die Roosters nach 0:3 noch das Spiel.
Iserlohn - Ingolstadt
65
Pielmeier hält! Als nächstes muss Laliberte treffen.
Iserlohn - Ingolstadt
65
Pickard hält erneut, diesmal gegen Ross. Next: Petersen!
Iserlohn - Ingolstadt
65
Und Jaspers trifft gegen Pielmeier!
Iserlohn - Ingolstadt
65
Irmen scheitert im ersten Versuch an Pickard.
Iserlohn - Ingolstadt
65
Es passiert nicht mehr viel in den Schlusssekunden. Das Penaltyschießen ruft.
Iserlohn - Ingolstadt
64
Beide Teams spielen jetzt etwas vorsichtiger, niemand will das Gegentor kassieren.
Iserlohn - Ingolstadt
63
Pielmeier! Zweimal pariert der ERC-Keeper gegen Macek und York.
Iserlohn - Ingolstadt
61
Die Overtime in Iserlohn läuft, alle anderen Spiele sind bereits vorbei.
Wolfsburg - München
65
Muslock und Kahun verschießen, dann trifft Jaffray gegen Brückmann. Voakes scheitert an aus den Birken. München gewinnt!
Mannheim - Düsseldorf
60
Feierabend in Mannheim! Düsseldorf gewinnt mit 4:3!
Iserlohn - Ingolstadt
60
Verlängerung derweil in Iserlohn!
Wolfsburg - München
65
Aus den Birken hält gegen Pfohl!
Mannheim - Düsseldorf
59
Akdag kassier wegen Beinstellens die nächste Zeitstrafe bei den Adlern. Riecht nach Niederlage!
Wolfsburg - München
65
In Wolfsburg ist die Verlängerung vorbei. Auf geht's ins Penaltyschießen.
Iserlohn - Ingolstadt
59
Toooor! ISERLOHN ROOSTERS - ERC Ingolstadt 3:3 - Torschütze: Chris Conolly - Kurze Überzahl für die Roosters, Conolly nutzt das Powerplay zum Ausgleich. Riecht nach Overtime!
Mannheim - Düsseldorf
58
Die DEG kontrolliert hier das Geschehen, Mannheim hat nichts mehr entgegenzusetzen.
Iserlohn - Ingolstadt
58
Die Panther verteidigen hier mit Mann und Maus. Zweieinhalb Minuten noch.
Mannheim - Düsseldorf
56
Richmond muss wegen Stockschlags runter, damit gibt es erneut ein Powerplay für die DEG.
Wolfsburg - München
62
Erste Chance der Verlängerung durch Jaffray, der aber statt selbst abzuschließen auf Wolf querlegt, der die Scheibe nicht ganz erreicht.
Schwenningen - Hamburg
60
Das war zugleich die letzte Aktion in Schwenningen. Hamburg siegt zum 13. Mal in Folge gegen die Wild Wings!
Schwenningen - Hamburg
60
Toooor! SCHWENNINGEN WILD WINGS - Hamburg Freezers 2:4 - Torschütze: Matthew Pelech - Noch ein kleiner Ehrentreffer für die Wild Wings. Pelech kann gegen die wohl schon feiernde Freezers-Defense ungestört aus der Mitteldistanz abschließen und erzielt 23 Sekunden vor Schluss das 2:4.
Iserlohn - Ingolstadt
56
Der ERC gerät jetzt enorm unter Druck, die Roosters haben zudem die Fans am Seilersee im Rücken.
Mannheim - Düsseldorf
56
Ullmann schiebt den Puck für die Mannheimer scheinbar über die Linie, aber niemand reklamiert. Komische Situation.
Iserlohn - Ingolstadt
55
Den Roosters läuft die Zeit davon, die Partie ist jetzt ziemlich zerfahren.
Wolfsburg - München
60
Verlängerung in Wolfsburg!
Iserlohn - Ingolstadt
53
Button aus der Ferne mit einem richtigen Hammer, noch bleibt es aber beim 2:3 für die Schanzer.
Mannheim - Düsseldorf
54
Die Adler haben zuhause große Probleme, die DEG führt mittlerweile verdient. Es droht die dritte Pleite der Saison.
Wolfsburg - München
59
In Wolfsburg laufen die letzten 120 Sekunden.
Schwenningen - Hamburg
54
Tooor! Schwenningen Wild Wings - HAMBURG FREEZERS 1:4 - Torschütze: Marcel Müller - Müller erhöht im Powerplay von der blauen Linie, schnell zurück in die anderen Hallen, wo es noch spannend ist.
Krefeld - Berlin
63
Tooooor! Krefeld Pinguine - EISBÄREN BERLIN 1:2 - Torschütze: Micki Dupont - Dupont entscheidet die Partie für die Eisbären! Krefeld hat Probleme beim Zurücklaufen, Dupont geht alleine auf Klein zu und netzt zum Sieg.
Krefeld - Berlin
61
Busch mit der ersten Chance der Verlängerung, Rankel kommt aber nicht mehr entscheidend an den Puck, um abzufälschen.
Schwenningen - Hamburg
53
In Schwenningen brennt dagegen wohl nichts mehr an, die Freezers schaukeln das locker nach Hause.
Wolfsburg - München
57
Aber die Münchner überstehen die Unterzahl problemlos.
Wolfsburg - München
55
Nochmal Powerplay für die Grizzlies! Kettemer muss vom Eis.
Köln - Straubing
60
Abpfiff! Straubing ist mit dem Sieg und der gleichzeitigen Verlängerung in Krefeld einsam an der Tabellenspitze! Auch in Augsburg ist Feierabend!
Augsburg - Nürnberg
60
Tooor! Augsburg Panther - THOMAS SABO ICE TIGERS 1:3 - Torschütze: Patrick Reimer - Die Nürnberger sorgen wenige Sekunden vor Schluss für die Entscheidung! Murley bedient den völlig blank stehenden Reimer, der ins nahezu leere Tor einnetzt.
Iserlohn - Ingolstadt
51
Auch in Iserlohn laufen die letzten zehn Minuten. Beide Teams liefern sich jetzt einen offenen Schlagabtausch.
Wolfsburg - München
54
In Wolfsburg stehen auch alle Zeichen auf Verlängerung, beide Teams haben nicht mehr wirklich große Chancen.
Köln - Straubing
59
Köln nimmt derweil 80 Sekunden vor Schluss eine Auszeit!
Krefeld - Berlin
60
In Krefeld ist dagegen Schluss. Es gibt Verlängerung!
Mannheim - Düsseldorf
47
Toooor! Adler Mannheim - DÜSSELDORFER EG 3:4 - Torschütze: Kurt Davis - Die Gäste drehen das Spiel! Davis bekommt die Scheibe fast an der blauen Linie, tankt sich durch und netzt zur Führung.
Köln - Straubing
56
Tooooor! Kölner Haie - STRAUBING TIGERS 1:2 - Torschütze: Connor James - Der Treffer aus der 56. Minute zählt, Straubing geht damit in Führung und ist damit alleiniger Tabellenführer. Die Uhr wird auf vier Minuten Restspielzeit zurückgesetzt.
Mannheim - Düsseldorf
45
Toooor! Adler Mannheim - DÜSSELDORFER EG 3:3 - Torschütze: Eduard Lewandowski - Die DEG ist wieder da! Lewandowski zieht aus dem Slot ab und überwindet Endras.
Köln - Straubing
59
Jetzt wird's spannend! Nachdem Wesslau in der 56. Minute dreimal auf der Linie gegen die Tigers parierte, schauen sich die Referees die Szene noch einmal an.
Iserlohn - Ingolstadt
46
Toooor! ISERLOHN ROOSTERS - ERC Ingolstadt 2:3 - Torschütze: Jason Jaspers - auch Iserlohn ist wieder im Spiel! Petersen klaut im eigenen Drittel den Puck und spielt die Scheibe auf Jaspers, der den Konter zum Anschlusstreffer vollendet.
Krefeld - Berlin
55
Toooor! KREFELD PINGUINE - Eisbären Berlin 1:1 - Torschütze: Daniel Pietta - Jubel in Krefeld! Pietta steht frei und trifft von links halbhoch zum Ausgleich.
Augsburg - Nürnberg
53
LeBlanc probiert es plötzlich frei vor Jenike, der pariert gegen den Panther aber sicher.
Köln - Straubing
59
Uvira muss die Haie zum Sieg schießen, vergibt aber dreimal hintereinander. 60 Sekunden noch!
Iserlohn - Ingolstadt
43
In Iserlohn dominieren weiter die Gäste, die Roosters scheinen keine Chance auf ein Comeback zu haben.
Mannheim - Düsseldorf
42
Toooor! ADLER MANNHEIM - Düsseldorfer EG 3:2 - Torschütze: Jochen Hecht - Und der Meister schlägt direkt nach Wiederanpfiff zu. Hecht bekommt den Puck von MacMurchy im Slot. Easy!
Mannheim - Düsseldorf
41
In Mannheim und Iserlohn läuft derweil auch das Schlussdrittel.
Köln - Straubing
55
Die Haie probieren derweil alles, um die Entscheidung zu erzwingen. Aslund kriegt den Puck von Gogulla im Slot, schießt aber über das Gehäuse der Tigers.
Wolfsburg - München
47
Tooor! Wolfsburg Grizzlies - EHC RED BULL MÜNCHEN 2:2 - Torschütze: Maximillian Kastner - Die zwei besten Minuten der Münchner stellen die Partie auf den Kopf. Kastner bekommt einen langen Pass in den Lauf vor das Tor der Wolfsburger gespielt und netzt problemlos ein.
Schwenningen - Hamburg
47
Tooooor! Schwenningen Wild Wings - HAMBURG FREEZERS 1:3 -Torschütze: Marty Sertich - Die Entscheidung für die Freezers! Dupuis probiert es aus der Distanz und scheitert an MacDonald, Sertich drückt ihn aber über die Linie.
Krefeld - Berlin
51
Rankel probiert es aus spitzem Winkel von links gegen Klein, der wehrt aber mit der Maske ab.
Augsburg - Nürnberg
48
Ehliz mit der Chance zur Entscheidung. Der Nürnberger spielt einen Doppelpass mit Joslin und kann frei vor Deslauriers abziehen, trifft aber nur das Außennetz.
Köln - Straubing
51
Straubing spielt noch mit! Yeo zieht fast von der blauen Linie ab, Wesslau packt aber sicher zu.
Wolfsburg - München
44
Tooor! Wolfsburg Grizzlies - EHC RED BULL MÜNCHEN 2:1 - Torschütze: Dominik Kahun - Kastner bedient in einem Konter der Münchner den freien Kahun, der problemlos zum Anschlusstreffer einnetzt.
Augsburg - Nürnberg
46
Toooor! Augsburg Panther - THOMAS SABO ICE TIGERS 1:2 - Torschütze: Brandon Segal - Die Ice Tigers führen wieder! Segal holt den Puck aus der Bande und zieht von rechts aufs kurze Eck. Scooooores!
Wolfsburg - München
43
Die Grizzlies beginnen im dritten Drittel ebenfalls besser, München fällt im Moment nicht viel ein.
Schwenningen - Hamburg
42
Krämmer hat im Powerplay die Chance, für Schwenningen auszugleichen, schießt aber am Tor der Freezers vorbei.
Augsburg - Nürnberg
45
Hanowski schlenzt nach dem Bully von rechts auf das Tor der Ice Tigers, Jenike pariert aber sicher.
Köln - Straubing
47
Auch im Schlussdrittel gehört die Partie den Haien, Straubing verteidigt das hier aber bisher stark.
Krefeld - Berlin
45
Hauner mit der Chance für Krefeld, Vehanen fischt den Versuch nach dem Bully links aber aus der Luft.
Augsburg - Nürnberg
42
Das Forechecking der Augsburger bereitet den Nürnbergern große Probleme, noch konnten die Gastgeber das aber nicht ausnutzen.
Köln - Straubing
45
Wesslau hält die Haie im Spiel! Eigentlich muss James das Tor vom langen Pfosten aus machen, der Haie-Goalie hält aber Ü-BER-RA-GEND!
Krefeld - Berlin
42
Olver mit der ersten Chance nach einem Pass von rechts von Hördler. Der Schuss geht aber vorbei.
Krefeld - Berlin
41
Auch in Krefeld geht's weiter!
Mannheim - Düsseldorf
40
In Mannheim und Iserlohn ist derweil das zweite Drittel vorbei.
Köln - Straubing
42
Beide Teams starten gemächlich in das Schlussdrittel.
Köln - Straubing
41
In Köln läuft derweil schon das dritte Drittel!
Iserlohn - Ingolstadt
38
Toooor! ISERLOHN ROOSTERS - ERC Ingolstadt 1:3 - Torschütze: Jason Jaspers - Die Roosters kommen ran! Jaspers hält aus der Mitteldistanz einfach mal drauf und verkürzt für die Roosters.
Mannheim - Düsseldorf
34
In Mannheim spielen beide Teams in Unterzahl, Raedeke bringt das Powerplay der Adler mit einem Stockschlag zum Erliegen.
Iserlohn - Ingolstadt
37
Am Seilersee schlagen sich derweil Ross und Wagner - beide können nach wenigen Sekunden aber wieder getrennt werden.
Schwenningen - Hamburg
40
Auch in Schwenningen und Wolfsburg ist jetzt Pause, nur noch in Iserlohn und Mannheim sind die Spieler auf dem Eis.
Mannheim - Düsseldorf
32
Toooor! Adler Mannheim - DÜSSELDORFER EG 2:2 - Torschütze: Rob Collins - Die DEG dagegen kommt zurück! Die Gäste setzten die Adler bereits seit Minuten unter Druck, jetzt sitzt ein Bauerntrick von Collins.
Iserlohn - Ingolstadt
35
Toooor! Iserlohn Roosters - ERC INGOLSTADT 0:3 - Torschütze: Thomas Kubalik - Ist das schon die Entscheidung? Die Roosters-Defense steht in Unterzahl löchrig, Kubalik kann problemlos in der Mitte durchstechen und zum dritten Tor des Abends einnetzen.
Köln - Straubing
40
In Köln ist dagegen bereits Pause, übrigens genau wie in Krefeld.
Wolfsburg - München
38
Toooor! WOLFSBURG GRIZZLIES - EHC Red Bull München 2:0 - Torschütze: Brent Aubin - Auch die Grizzlies ziehen davon! Voakes bedient Aubin klasse in der Mitte, der aus dem Handgelenk für die Gastgeber erhöht.
Iserlohn - Ingolstadt
32
Toooor! Iserlohn Roosters - ERC INGOLSTADT 0:2 - Torschütze: John Laliberte - Ingolstadt ist eiskalt! Nach einer Druckphase der Gastgeber knallt Laliberte im Powerplay den Puck von rechts in den Giebel.
Schwenningen - Hamburg
35
Tooooor! Schwenningen Wild Wings - HAMBURG FREEZERS 1:2 - Torschütze: Julian Jakobsen - Was eine Hütte von Jakobsen! Der spielt MacDonald schwindelig, umkurvt den Goalie der Gastgeber und netzt locker zur Freezers-Führung ein.
Mannheim - Düsseldorf
28
Milley mit der Riesenchance im Eins-gegen-Eins gegen Endras, der aber herausragend pariert und die Scheibe unter sich begräbt.
Wolfsburg - München
35
In Wolfsburg haben die Münchner weiterhin große Probleme mit der Grizzlies-Defense. Erneut fehlen der Mannschaft von Don Jackson die Ideen in der Offensive.
Augsburg - Nürnberg
36
In Augsburg haben die Gastgeber Lunte gerochen und machen jetzt das Spiel. Die Nürnberger ärgern sich wohl gerade über die vergebenen Chancen im ersten Drittel.
Köln - Straubing
38
In Köln hat sich das Spiel nach dem Elf-Sekunden-Wahnsinn wieder beruhigt, im Moment wirkt alles etwas zerfahren.
Iserlohn - Ingolstadtt
30
Pielmeier mit dem Riesen-Save gegen Wruck! Der ERC-Goalie wird von den Fans gefeiert. Im Eins-gegen-Eins hätte das der Ausgleich sein müssen.
Augsburg - Nürnberg
32
Tooooor! AUGSBURG PANTHER - Thomas Sabo Ice Tigers 1:1 - Torschütze: Jonathan Matsumoto - Da ist auch der Ausgleich für die Augsburger! Matsumoto klaut Ehliz die Scheibe und rennt alleine auf das Tor der Gäste zu - und schweißt den Puck in den Winkel.
Krefeld - Berlin
29
Toooor! Krefeld Pinguine - EISBÄREN BERLIN 0:1 - Torschütze: Barry Tallackson - Jetzt reiht sich Tor an Tor in der Konferenz! Tallackson ist über links frei durch und schiebt den Puck ins kurze Eck. Damit sind die Berliner aktuell Tabellenführer.
Mannheim - Düsseldorf
22
Toooooor! Adler Mannheim - DÜSSELDORFER EG 2:1 - Torschütze: Chris Minard - Anschlusstreffer für die Gäste! Minard tankt sich durch die Adler-Defense und knallt die Scheibe ins Netz der Gastgeber.
Köln - Straubing
31
Toooooor! Kölner Haie - STRAUBING TIGERS 1:1 - Torschütze: Sean O'Connor - O'Connor hat elf Sekunden später die Antwort! Der Straubinger ist nach dem Bully plötzlich vollkommen frei durch und schiebt locker zum Ausgleich ein.
Köln - Straubing
30
Tooooor! KÖLNER HAIE - Straubing Tigers 1:0 - Torschütze: Ryan Jones - Die verdiente Führung für die Haie! Jones zieht von rechts aus spitzem Winkel ab und bringt die Gastgeber in Führung.
Iserlohn - Ingolstadt
23
Toooor! Iserlohn Roosters - ERC INGOLSTADT 0:1 - Torschütze: Petr Taticek - Die Schanzer führen ebenfalls! Taticek kriegt den Puck mittig vor dem Tor und schweißt rechts oben ein.
Wolfsburg - München
26
Tooooor! WOLFSBURG GRIZZLIES - EHC Red Bull München 1:0 - Torschütze: Sebastian Furchner - Der Videobeweis bringt das Tor für die Gastgeber, Furchner stochert den Puck letztendlich über die Linie.
Krefeld - Berlin
23
Krefeld agiert zuhause jetzt ein wenig forscher, die Berliner können ihr druckvolles Spiel aus den Anfangsminuten nicht mehr aufrechterhalten.
Schwenningen - Hamburg
26
Riesenchance für Flaake! Der bekommt den Puck nach einem Scheibenverlust der Gastgeber im gegnerischen Drittel, trifft von rechts aber nur das Außennetz.
Mannheim - Düsseldorf
21
Auch in Mannheim geht es derweil weiter, damit sind alle Spiele im zweiten Drittel.
Wolfsburg - München
25
Videobeweis in Wolfsburg! Haskins und Furchner stochern den Puck im Gewühl vor dem EHC-Tor in Richtung Gehäuse, die Offiziellen müssen aber nachschauen, ob der Puck über der Linie ist.
Krefeld - Berlin
21
In Krefeld ist der Puck derweil wieder auf dem Eis, nur noch Mannheim ist in der Pause.
Augsburg - Nürnberg
26
In Augsburg dagegen ist die Partie enorm abgeflacht, kein Team zeigt hier bisher ansehnliches Eishockey.
Köln - Straubing
25
Strahlmeier mit der nächsten Parade gegen Aslund, der es erneut von der blauen Linie probiert.
Iserlohn - Ingolstadt
24
Die Panther übernehmen auch am Seilersee die Kontrolle, können daraus aber bisher noch kein Kapital schlagen.
Schwenningen - Hamburg
23
Die Freezers haben in Schwenningen eigentlich das Kommando übernommen, jetzt kassiert Müller aber wieder eine Zeitstrafe. Bitter!
Wolfsburg - München
24
Der EHC erhöht den Druck! Aucoin zieht von links in die Mitte und zieht ab - trifft aber nur die Bande hinter dem linken Pfosten.
Augsburg - Nürnberg
22
Augsburg hat zuhause momentan mehr vom Spiel, aber noch nicht wirklich große Chancen zum Ausgleich.
Köln - Straubing
23
Stephens mit der nächsten Möglichkeit aus kurzer Distanz für die Haie! Das 1:0 liegt in der Luft!
Ingolstadt - Iserlohn
22
In Iserlohn schwingen im Moment die Gäste das Zepter, die Roosters sehen sich ein wenig in die Defensive gedrängt.
Wolfsburg - München
23
St.-Denis mit der ersten Chance für die Münchner aus der Distanz, Brückmann fischt den Puck aber aus der Luft.
Köln - Straubing
22
Umicevic tankt sich vors Tor und scheitert am starken Strahlmeier, die Kölner sind jetzt deutlich am Drücker.
Köln - Straubing
21
Und in der Lanxess-Arena hat Gogulla die Riesenchance zur Führung, schiebt den Puck aus kurzer Distanz aber am Tor vorbei.
Wolfsburg - München
21
In Wolfsburg läuft das zweite Drittel bereits wieder!
Mannheim - Düsseldorf
20
Auch in Mannheim ist jetzt Drittelpause! In ein paar Minuten beginnt in den anderen Hallen bereits das zweite Drittel.
Mannheim - Düsseldorf
18
Toooor! ADLER MANNHEIM - Düsseldorfer EG 2:0 - Torschütze: Glen Metropolit - Doppelpack für Metropolit! Der Mannheimer bekommt den Puck kurz vor dem Tor zwar klar im Abseits, die Pfeife der Schiedsrichter bleibt aber stumm.
Mannheim - Düsseldorf
17
Die Partie in der SAP-Arena ist die einzige, die noch läuft. Die Adler verteidigen hier hoch, die DEG tut sich damit enorm schwer.
Schwenningen - Hamburg
20
Flaake mit der nächsten dicken Chance für die Freezers, der Deutsche trifft aber nur den Pfosten.
Krefeld - Berlin
20
Auch in Krefeld ist jetzt Pause!
Augsburg - Nürnberg
18
Oblinger setzt sich gut durch, kommt aber vor Deslauriers nicht zum Abschluss. Immerhin holt er ein Bully raus.
Köln - Straubing
20
In Köln ist derweil schon Drittelpause!
Iserlohn - Ingolstadt
18
Am Seilersee suchen beide Teams weiterhin nach einem passenden Rezept für die Offense, bisher schieben sich beide Teams den Puck eher unbeholfen zu.
Krefeld - Berlin
17
Dicke Chance durch Pietta! Der Krefelder kriegt den Puck vollkommen blank in der Mitte vor Vehanen, scheitert aber am finnischen Goalie.
Schwenningen - Hamburg
15
Tooooor! Schwenningen Wild Wings - HAMBURG FREEZERS 1:1 - Torschütze: Thomas Oppenheimer - Ausgleich für die Gäste! Mitchell legt die Scheibe in die Mitte auf Oppenheimer, der den Puck reinknallt.
Mannheim - Düsseldorf
12
Toooor! ADLER MANNHEIM - Düsseldorfer EG 1:0 - Torschütze: Glen Metropolit - Der Meister führt! Metropolit tankt sich gegen die DEG-Defense von links durch und schweißt den Punkt im rechten Giebel ein.
Wolfsburg - München
16
In Wolfsburg sind dagegen die Gastgeber überlegen, es fehlt allerdings noch das entscheidende Argument auf der Anzeigetafel.
Augsburg - Nürnberg
15
Die Ice Tigers dominieren bisher in Augsburg! Pförderl zieht nach einer Hereingabe von links aus dem Handgelenk ab, Deslauriers lenkt den Punkt aber am Tor vorbei.
Köln - Straubing
15
Nächste Chance durch Sulzer, dessen Schlagschuss aber links am Tor vorbeigeht.
Iserlohn - Ingolstadt
14
In Iserlohn reiht sich Powerplay an Powerplay, diesmal dürften die Schanzer nach einer Behinderung durch Kahle ran.
Krefeld - Berlin
15
Die Pinguine sind aufgewacht und beißen sich jetzt in die Partie, die Druckphase der Eisbären ist erstmal vorbei.
Mannheim - Düsseldorf
11
Riesenchance für die DEG! Turnbull klaut in Unterzahl die Scheibe von Carle und zieht alleine auf das Mannheimer Tor zu, verzieht dann aber leicht.
Wolfsburg - München
13
Haskins mit der nächsten Chance für die Gastgeber, ein Münchner Schläger kommt aber dazwischen und schickt die Scheibe ins Fangnetz.
Augsburg - Nürnberg
12
Auch die Ice Tigers sind jetzt in doppelter Überzahl, nachdem Fraser wegen Stockschlags runter muss.
Köln - Straubing
12
Die Kölner haben derweil schon zweimal ein Powerplay gehabt, konnten diese aber nicht zwingend genug gestalten.
Schwenningen - Hamburg
8
Tooooor! SCHWENNINGEN WILD WINGS - Hamburg Freezers 1:0 - Torschütze: Simon Danner - Die Wild Wings nutzen die doppelte Überzahl, Danner netzt aus kurzer Distanz. Führung für die Gastgeber!
Ingolstadt - Iserlohn
12
Die Ingolstädter beginnen nach dem Powerbreak in Unterzahl, Taticek muss wegen Behinderung runter.
Mannheim - Düsseldorf
11
In Mannheim steht es ebenfalls noch 0:0, die Gastgeber lassen in der Defense momentan nicht viel zu, aber auch die DEG steht hinten gut.
Wolfsburg - München
10
Doppelchance für die Gastgeber! Hambly zieht aus der Distanz ab, aus den Birken lässt nur abklatschen. Voakes probiert es mit dem Abstauber, aber auch den hat der Münchner Keeper sicher.
Köln - Straubing
10
In Köln dominieren ebenfalls die Haie, spielen aber nicht ganz so zwingend, sodass sich Straubing im Moment noch wacker schlägt.
Krefeld - Berlin
10
In Krefeld dominieren bisher die Eisbären, konnten ihre Chancen bisher aber nicht nutzen.
Ingolstadt - Iserlohn
9
Schmidtpeter probiert es mal aus der Drehung von links, schießt aber knapp am Tor vorbei.
Schwenningen - Hamburg
8
Drei gegen Fünf in Schwenningen. Bei Hamburg müssen Schmidt und Klassen zuschauen.
Augsburg - Nürnberg
6
Toooor! Augsburg Panther - THOMAS SABO ICE TIGERS 0:1 - Torschütze: David Steckel - Da ist der erste Treffer in der Konferenz! Reimer spielt den Puck von links in die Mitte, wo Steckel den Schläger reinhält und die Nürnberger in Führung bringt.
Köln - Straubing
7
Auch Straubing spielt in Köln mit, O'Connor hat aus vielleicht aus kurzer Distanz die Chance zur Führung, zieht den Puck aber über die Latte.
Schwenningen - Hamburg
6
MacDonald wird in Schwenningen von den Hamburgern ordentlich warmgeschossen, Oppenheimer und Roy scheitern aber beide am Schlussmann der Wild Wings.
Mannheim - Düsseldorf
5
Erste Chance für die DEG! Collins gewinnt auf der rechten Seite ein Bully, sein Schuss trifft aber nur fas Außennetz.
Wolfsburg - München
6
In Wolfsburg haben die Grizzlies das Kommando übernommen, der EHC ist aktuell in der Defensive gebunden.
Augsburg - Nürnberg
5
Oberg mit einer dicken Chance für die Panther! Der Augsburger schließt von der blauen Linie ab, der Puck flattert aber über das Tor der Gäste.
Krefeld - Berlin
4
Erste Zeitstrafe auf Seiten der Krefelder. Eriksson muss runter, Powerplay für die Eisbären.
Iserlohn - Ingolstadt
4
Am Seilersee dominieren bisher die Verteidigungsreihen. Noch gibt es keine nennenswerten Chancen.
Wolfsburg - München
3
Erste Chance für München! Boyle zieht zentral von der blauen Linie ab, die Grizzlies-Defense kann den Puck aber erfolgreich abwehren.
Augsburg - Nürnberg
3
Die Panther agieren hier sehr körperbetont und spielen sehr laufintensiv, damit haben die Ice Tigers aber bisher keine Probleme.
Köln - Straubing
2
In Köln übernehmen die Haie wie erwartet die Kontrolle über das Spiel, Straubing wird ins eigene Drittel gedrückt.
Krefeld - Berlin
1
Auch die restlichen Partien laufen, alle 14 Teams sind auf dem Eis!
Schwenningen - Hamburg
2
Die Wild Wings gehen mit Verve ins Spiel, Freezers-Keeper Kotschnew muss bereits zweimal nach dem Puck greifen, hat die Scheibe aber sicher.
Schwenningen - Hamburg
1
Die ersten Teams sind auf dem Eis, in Hamburg läuft die erste Partie des Abends!
Augsburg - Nürnberg
 
Das siebte und letzte Duell in der Konferenz steigt heute in Augsburg. Die Panther konnten bisher unter anderem mit Siegen gegen die Mannheimer überzeugen und wollen sich im Rennen um die Playoff-Plätze schon mal ein kleines Polster verschaffen.
Schwenningen- Hamburg
 
Eine klare Angelegenheit dagegen dürfte es in Schwenningen geben. Zwölf Spiele gab es bisher gegen die Freezers, zwölfmal siegten die Hamburger. Vielleicht bringt das 13. Duell ja die erste Niederlage.
Iserlohn - Ingolstadt
 
Auch am Seilersee herrscht schon wieder herausragende Stimmung, diesmal wollen die Roosters dem Vizemeister ein Bein stellen. Ingolstadt kam bisher noch nicht so richtig in Tritt und könnte in Iserlohn durchaus Punkte liegen lassen.
Krefeld - Berlin
 
Das werden auch die Pinguine vor heimischer Kulisse. Die Krefelder Spiele bewiesen bisher immer Spektakel, zuletzt gab es ein spannendes 6:5 gegen die DEG. Ein Sieg vor heimischer Kulisse ist gegen starke Eisbären alles andere als unwahrscheinlich.
Mannheim - Düsseldorf
 
In der SAP-Arena dagegen versucht der Meister aus Mannheim, nach zwei überraschenden Niederlagen zum Saisonauftakt wieder in den Champion-Modus zu kommen. Die punktgleiche DEG wird ihr bestes geben und alles dagegen werfen.
Wolfsburg - München
 
In die Suppe spucken wollen dabei die Grizzlies. Die empfangen zuhause den EHC München, der nach einem schwachen Saisonstart den Anschluss an die Spitze zu verlieren droht. Ein Sieg gegen die bisher so starken Wolfsburger ist eigentlich Pflicht.
Köln - Straubing
 
In Köln steigt direkt das Top-Duell des 5. Spieltags. Die Haie und die Tigers kommen mit der ersten Saisonniederlage im Gepäck in die Lanxess-Arena, der Sieger in diesem Duell darf sich aller Voraussicht nach am Abend Spitzenreiter nennen.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der Deutschen Eishockey Liga zur Konferenz des 5. Spieltages.
Ticker-Kommentator: Sebastian Hahn
 
Sp
S
N
Tore
Diff
Pkt
  1
München
52
31
21
160:124
36
94
  2
Berlin
52
31
21
152:136
16
92
  3
Iserlohn
52
28
24
162:143
19
91
  4
Wolfsburg
52
29
23
151:118
33
87
  5
Düsseldorf
52
29
23
152:132
20
87
  6
Nürnberg
52
28
24
161:152
9
83
  7
Köln
52
28
24
146:138
8
77
  8
Ingolstadt
52
23
29
155:161
-6
76
  9
Straubing
52
25
27
147:159
-12
75
  10
Mannheim
52
25
27
138:146
-8
73
  11
Hamburg
52
24
28
142:166
-24
72
  12
Augsburg
52
24
28
158:185
-27
69
  13
Krefeld
52
20
32
136:164
-28
61
  14
SERC
52
19
33
143:179
-36
55