Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Olympia: PyeongChang 2018
Live
Fußball: Serie A
Live
Fußball: Premier League
Live
Fußball: 2. Liga, 24. Spieltag
Live
Fußball: 3. Liga, 26. Spieltag
Live
Fußball: Eredivisie, 25. Spielt.
14:30
Fußball: Serie A
15:00
Fußball: Ligue 1
15:00
Fußball: Premier League
15:05
Fußball: Bundesliga, 24. Spielt.
15:30
Basketball: WM-Qualifikation
16:00
Fußball: Primera División
16:15
Fußball: tipico Bundesliga
16:30
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Süper Lig, 23. Spieltag
17:00
Handball: Champions League
17:00
Fußball: League Cup
17:30
Fußball: Bundesliga, 24. Spielt.
18:00
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
Fußball: Ligue 1
21:00
Basketball: NBA
21:30
Fußball: Regionalliga Nordost
13:00
Fußball: Regionalliga Bayern
14:00
Fußball: Regionalliga Südwest
14:00
Fußball: Regionalliga West
14:00
Skilanglauf: Olympia 2018
Fußball: Primera División

 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 24. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

 

 

Die fünf Noten des Spieltags: Konfusion in der Innenverteidigung

Zu den Kommentaren4 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
24. März 2015, 12:00 Uhr
Noten
DIe Benotungen von Bungert, Boateng und Marcelo sorgten für Kritik

Am 26. Spieltag stehen die Innenverteidiger im Mittelpunkt der fünf Noten des Spieltags. Während Boateng trotz zwei Gegentoren überzeugt, kommen Djourou und Matip bei nur einem Gegentreffer schlechter weg. Auch Marcelo und Bungert sind dabei. Die fünf Noten des Spieltags.

Johan Djourou: Der Schweizer lieferte gegen die Hertha eine sehr solide Leistung ab. Djourou stand defensiv sicher und erlaubte sich keine größeren Schnitzer. Seine Zweikampfbilanzen von 82 Prozent am Boden und 71 Prozent in der Luft sind vorbildlich. Allerdings muss man anmerken, dass der Hamburger Innenverteidiger von der Herthaner Offensive nur selten ernsthaft geordert wurde.

Djourou kam in 90 Minuten nur auf ein Tackling, vier klärende Aktionen und keinen geblockten Schuss. Dies muss man ihm nicht negativ anrechnen, allerdings unterstreichen diese Werte die wenigen gefährlichen Angriffe der Hertha, die den HSV lange Zeit das Spiel machen ließ. Somit erhielt er zwar die beste Benotung in der Hamburger Defensive, wirklich herausragen konnte der 28-Jährige aber auch nicht.

 

Marcelo: Auch Marcelos Statistiken am Wochenende waren durchaus überzeugend. Der Brasilianer gewann gegen den BVB starke 86 Prozent seiner direkten Duelle – ein herausragender Wert! Dieser täuscht jedoch über andere Mängel in der 96er Defensive hinweg. Auch Nebenmann Felipe gewann den Großteil seiner Duelle, dennoch kassierte Hannover drei Gegentreffer innerhalb des eigenen Sechzehners.

Marcelo fand häufig nicht im richtigen Moment in die Duelle und musste die flinken Dortmunder Angreifer ein ums andere Mal ziehen lassen. Vor allem vor dem 1:2 fiel dies besonders auf, als Reus an Marcelo vorbei in den Strafraum ziehen und für Kagawa auflegen konnte.

Joel Matip: Der Schalker wies keine ganz so guten Statistiken wie Marcelo auf und kam mit unter 60 Prozent Zweikampfquote auf einen unterdurchschnittlich guten Wert. Vor allem in den Duellen mit den quirligen Offensivspielern der Gastgeber wie Bellarabi oder Brandt hatte der Kameruner so manche Probleme.

Im direkten Vergleich mit dem Brasilianer Hannovers muss man Matip jedoch zugutehalten, dass er Leverkusens Mittelstürmer Stefan Kießling gut an der Kette hielt und den Ex-Nationalspieler kam uns Spiel kommen ließ. Zudem war das Stellungsspiel der Schalker Defensivreihen zumindest direkt am Sechzehner solide. Die Leverkusener schlossen aus dem Spiel heraus nur einmal wirklich gefährlich innerhalb des Sechzehners ab – dies nutzte Bellarabi zur Führung.

Nico Bungert: Wirft man den Blick nur auf Bungerts Zahlen, dann lieferte der Mainzer ein Bombenspiel ab. Das Tor zum 1:0 gemacht, die beste Zweikampfquote der 05er, mit sieben die meisten klärenden Aktionen - und dann noch die beste Mainzer Passquote mit 86,7 Prozent. Und dafür gibt's nur eine 2,5?

Ja, weil die Zahlen hinter den Zahlen belegen, dass der Innenverteidiger wenig am Spiel teilnahm, nicht sonderlich gefordert war und sich die überragenden Werte auch aus seinen wenigen Aktionen herleiten.  So bestritt Bungert nur acht Zweikämpfe, was die wenigsten aller FSV-Starter waren. Genauso verhält es sich mit seinen 15 Pässen in 90 Minuten. Deshalb fiel die Note nicht so überragend aus, wie erstens die Werte vermuten lassen würden - oder wie die Bewertungen von Geis und Baumgartlinger, die deutlich mehr zum Spiel beigetragen haben.

Jerome Boateng: Auch hier sprechen die Zahlen eigentlich eine deutliche Sprache für den Spieler. Mit 137 Ballaktionen so oft am Leder wie kein anderer, neun von zehn gewonnene Zweikämpfe sind mindestens so herausragend wie die 128 Pässe – viele davon wichtig für den Spielaufbau und 28 davon ins Angriffsdrittel.

Doch gibt's auch im Fall Boateng "nur" eine 2,5 - denn die zwei Gegentreffer im eigenen Stadion lassen eine bessere Bewertung nicht zu. Zwar verschuldete der Innenverteidiger kein Tor direkt, doch sah der Nationalspieler im Verbund mit seinen Nebenspielern bei beiden Toren ganz alt aus.

zu "Die fünf Noten des Spieltags: Konfusion in der Innenverteidigung"
4 Kommentare
Letzter Kommentar:
Bungert schrieb am 24.03.2015 19:16
Haha, bei Boateng sind gewonnene 9 von 10 Zweikaempfen ueberragend, bei Bungert sind 8 von 8 zu wenig. Plausibel!
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport