Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
28.08. 20:30 Uhr
WOB - S04
VfL Wolfsburg
3:0
FC Schalke 04
Ende
29.08. 15:30 Uhr
STU - SGE
VfB Stuttgart
1:4
Eintracht Frankfurt
Ende
29.08. 15:30 Uhr
AUG - ING
FC Augsburg
0:1
FC Ingolstadt
Ende
29.08. 15:30 Uhr
KÖL - HSV
1. FC Köln
2:1
Hamburger SV
Ende
29.08. 15:30 Uhr
M05 - H96
FSV Mainz 05
3:0
Hannover 96
Ende
29.08. 15:30 Uhr
D98 - HOF
Darmstadt 98
0:0
1899 Hoffenheim
Ende
29.08. 18:30 Uhr
FCB - LEV
Bayern München
3:0
Bayer Leverkusen
Ende
30.08. 15:30 Uhr
BVB - BER
Borussia Dortmund
3:1
Hertha BSC
Ende
30.08. 17:30 Uhr
BRE - BMG
Werder Bremen
2:1
Mönchengladbach
Ende
Sport Live-Ticker
Tennis: WTA-Finals
Live
Fußball: Süper Lig, 9. Spieltag
19:00
Fußball: Primera División
20:00
Fußball: 2. Liga, 11. Spieltag
20:30
Fußball: Primera División
21:00
Fußball: Regionalliga West
20:15
kommende Live-Ticker:
24
Okt
Tennis: WTA-Finals
13:30
25
Okt
Fußball: ÖFB-Cup
18:00
Fußball: Serie A
18:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 9. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Bundesliga, 3. Spieltag: VfL Wolfsburg siegt deutlich gegen Schalke

28. August 2015, 22:19 Uhr
VfL Wolfsburg,
Der VfL Wolfsburg spielte auch ohne De Bruyne stark

Kevin De Bruyne saß gut gelaunt in einer Loge der VW-Arena, während seine Teamkameraden an die Spitze der Bundesliga stürmten. Der VfL Wolfsburg überrollte auch ohne seinen scheidenden Mittelfeld-Star Schalke 04 mit 3:0 (1:0) und übernahm zumindest für 19 Stunden die Tabellenführung. Bas Dost (17.), Ricardo Rodriguez per Strafstoß (59.) und Timm Klose (61.) erzielten die Tore.

Europa-League-Teilnehmer Schalke musste seine erste Liga-Niederlage unter Neu-Trainer André Breitenreiter hinnehmen und rutschte in der Tabelle auf Rang sieben ab. Die Schalker präsentierten sich in der Offensive mit dem Ein-Man-Sturm Klaas-Jan Huntelaar viel zu harmlos und zeigten in der Defensive erschreckende Probleme.

Während die Gäste sehr verhalten begannen, übernahmen die Grün-Weißen von Beginn an die Initiative und wurden vor allem über die Flügel gefährlich. Eine Hereingabe von der rechten Seite durch Ex-Nationalspieler Christian Träsch leitete dann auch das 1:0 ein. Dost war per Direktabnahme zur Stelle und erzielte sein zweites Saisontor.

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

Vor 30.000 Zuschauern in der ausverkauften Arena gehörte De Bruyne genauso wie der ebenfalls abwanderungswillige Kroate Ivan Perisic nicht mehr zum Kader der "Wölfe". Die Rolle im zentralen, offensiven Mittelfeld von De Bruyne, der für 74 Millionen Euro plus Bonuszahlungen zu Manchester City wechseln will, übernahm Max Kruse, der viel Ordnung ins Spiel der "Wölfe" brachte. Auch das Fehlen von Perisic, den es für rund 20 Millionen Euro zu Inter Mailand zieht, konnte Daniel Caligiuri auf der linken Seite kompensieren.

Geis feuert knapp daneben

Im zweiten Durchgang wurde Schalke zunächst energischer und drängte auf den Ausgleich. Der Distanzschuss von Johannes Geis (47.) war ein ersten Warnsignal. Kurz darauf konnte Naldo gerade noch vor dem heranstürmenden Eric Maxim Choupo-Moting klären.

Wolfsburg atmete etwas durch, war aber im entscheidenden Moment zur Stelle. Nach einem unnötigen Foul von Sead Kolasinac an Luiz Gustavo zeigte Schiedsrichter Felix Brych (München) auf den Punkt. Rodriguez verwandelte sicher zum 2:0. Kurz danach fiel dann die Entscheidung durch Klose, der nach einer Ecke zur 3:0-Führung verlängerte.

Schalke hatten keine Antwort mehr auf die Wolfsburger Tore und übergab sich mehr und mehr seinem Schicksal. In der 73. Minute verließ auch Nationalspieler Julian Draxler das Feld. Der 21-Jährige wird in Wolfsburg als Nachfolger von De Bruyne gehandelt, dürfte sich aber mit seiner unauffälligen Vorstellung nicht gerade für einen Wechsel empfohlen haben.

zu "Bundesliga, 3. Spieltag: VfL Wolfsburg siegt deutlich gegen Schalke"
5 Kommentare
Letzter Kommentar:
sagres schrieb am 29.08.2015 10:38
Auf Schalker Seite hat ein guter defensiver Mittelfeldspieler wie
Marco Höger, der die Bälle holt und Gegenangriffe einleitet, gefehlt.
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport