Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Datum: 03. September 2012, 13:45 Uhr
Format: Artikel
Quelle: dpa/sportal.de
Diskussion: 27 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
Live
Fußball: Premier League
Live
Fußball: Primera División
Live
Darts: WM
20:30
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
Ski Alpin: Alta Badia
kommende Live-Ticker:
19
Dez
Ski Alpin: Courchevel
10:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
Basketball: Euroleague
19:00
Eishockey: DEL, 33. Spieltag
19:30
Darts: WM
20:00
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Darts: WM
21:00
Fußball: Primera División
21:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 17. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Bayern nach der Stuttgart-Gala: Es sind nur elf Plätze zu vergeben

Bayern München
Bayern-Freude nach dem 6.1 gegen Stuttgart

Nach dem Stuttgart-Spiel ist man beim Rekordmeister zufrieden. Schweinsteiger ist zurück, Martinez debütierte. Doch die Gala hat für einige Spieler einen bitteren Beigeschmack. Gomez und Robben fehlten gegen den VfB und müssen sich nun neu beweisen. Der Konkurrenzkampf ist eröffnet.

So stellt man sich seinen Einstand vor. Javier Martinez saß zwar gegen Stuttgart die längste Zeit auf der Bank, jedoch konnte er den 6:1-Heimsieg seines neuen Teams beobachten. Für das Geburtstagskind lief das erste Pflichspiel ganz nach seinem Geschmack. Sein "sehr emotionales" 14-Minuten-Debüt genoss der Spanier sichtlich. "Ich bin wunschlos glücklich. Das ist alles sehr beeindruckend", sagte er nach der Partie

Zukünftig wird der teuerste Transfer der Bundesligageschichte jedoch von Beginn an spielen wollen, das wissen auch seine Konkurrenten im defensiven Mittelfeld. Martinez scheint dabei stimulierend zu wirken. Der direkte Konkurrent Luiz Gustavo trumpfte gegen die Schwaben groß auf. Mit einem sehenswerten Tor krönte er seine starke Leistung. "Ich bin ruhig. Ich mache meine Arbeit", sagte der Brasilianer und bemerkte zum nochmals gestiegenen Konkurrenzdruck äußerlich gelassen: "Ich bin anderthalb Jahre hier und hatte jeden Tag Druck."

Hohe Leistungsdichte: Schweinsteiger ist zurück

Der Druck steigt für den zweikampf- und laufstarken Brasilianer auch, weil sich ein Sorgenkind der Münchner wieder zurückmeldete. Bastian Schweinsteiger machte gegen Stuttgart sein erstes Pflichtspiel von Beginn an und konnte direkt ein Tor zum Kantersieg beisteuern.

Der Nationalspieler, der in Absprache mit Bundestrainer Joachim Löw für die anstehenden Qualifikationsspiele nicht nominiert wurde, zeigte sich nach der Partie zufrieden: "Ich bin einen Tick glücklicher, weil ich beschwerdefrei bin. Es ist das erste Mal seit Februar, dass ich keine Schmerzen habe. Das beflügelt."

Auch die Verantwortlichen sind froh. "Bastian hat sechs nicht einfache Monate hinter sich. Man spürt, dass er auch körperlich langsam wieder in die beste Verfassung kommt", erklärte Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge.

Was ist mit Gomez und Robben

Nach dem überzeugenden Auftritt beginnt beim Rekordmeister die Zeit der Konkurrenzkämpfe. Nicht nur im defensiven Mittelfeld hat Trainer Jupp Heynckes die Qual der Wahl. Im Sturm, wo Mario Mandzukic seit Wochen gute Leistungen zeigt, steht demnächst auch wieder Mario Gomez zur Verfügung.

Außerdem muss im nächsten Spiel in zwei Wochen auch ein Platz für Arjen Robben gefunden werden. Thomas Müller und Toni Kroos begannen gegen Stuttgart gemeinsam mit Franck Ribéry als offensive Dreierreihe und avancierten zu Matchwinnern.

Mit den Neueinkäufen für insgesamt fast 70 Millionen Euro haben die Bayern-Bosse Heynckes einen Baukasten an die Hand gegeben, um Titel zu gewinnen. "Wir haben in dieser Saison alle Möglichkeiten, das zu erreichen, was wir wollen", sagte Rummenigge. Die erste Duftmarke hat der Luxus-Kader gesetzt - mehr aber auch nicht. "Wenn du beim Marathon die ersten zwei Kilometer vorne liegst, bist du noch lange nicht am Ziel", mahnte Sportvorstand Matthias Sammer.

zu "Bayern nach der Stuttgart-Gala: Es sind nur elf Plätze zu vergeben"
27 Kommentare
Letzter Kommentar:
Hitzfeld schrieb am 04.09.2012 19:15
@frasenschwein:

genau, Götze fiel die gesamte Rückrunde aus - das war ein schwerer, aber auch der einzige längerfristige Ausfall. Bender fehlte ein paar Spiele während der Rückrunde, in der Dortmund sich voll auf die BuLi konzentrieren konnte (OK, dieses Szenario wird sich wohl diese Saison wiederholen). Der "zu beginn lange verletzte" Schmelzer fehlte genau die ersten beiden Spieltage.

Und trotzdem ist Dortmund Meister geworden!

Sollten Leute wie Hummels, Lewandowski und Pisczek mal gleichzeitig eein paar Spiele ausfallen, können wir die BVB-Kaderdichte bewerten.

ps: bin kein bayern-fan. Hitzfeld war in deiner Kindheit BVB trainer (und dies äusserst erfolgreich)

Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport