DFB-Pokal
WM 2022
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Weltrangliste
Live-Ticker
Ergebnisse
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Termine 2023
WM-Stand 2022
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2023
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Kalender
WM-Stände
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisse
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker

Live-Ticker Konferenz, 29. Spieltag Saison 2016/2017

Letzte Aktualisierung: 00:21:40
Ticker-Kommentator: Mario Balda
Ende
 
Ein Spiel, das kaum die Massen bewegt, aber für den SV Wehen Wiesbaden so wichtig ist. Ein Heimdreier gegen die Bremer Reserve muss her, dann winkt der Anschluss an das untere Mittelfeld. Klappt das nicht, dann wird man den heißen Atem des Nachbarn aus Frankfurt-Bornheim im Rücken spüren. Allerdings wurde für die Bremer wegen Nationalspielerabstellungen eine Extrawurst gebraten, diese Partie findet erst am 19. April statt. Daher machen wir den Vorhang für dieses Fußballwochenende schon zu, vielen Dank für Ihr Interesse und bis bald.
Fazit
 
Und damit ist der MSV Duisburg der Gewinner der Runde, sechs Punkte Vorsprung auf Magdeburg und jetzt schon acht auf den Relegationsplatz, den Osnabrück mit dem späten Sieg in Regensburg eingeheimst hat. Dahinter wird das Nachholspiel zwischen Lotte und Kiel ein sehr interessantes werden! Im Tabellenkeller gibt es neue Hoffnung für den FSV Frankfurt, für Paderborn und Mainz II sind die hart erkämpfen Auswärtsremis eher zu wenig.
Kiel-Magdeburg
90
Schluss! Die Punkte werden geteilt.
Kiel-Magdeburg
90
Die Nachspielzeit ist aber auch im Holstein-Stadion schon angebrochen. Und es gibt noch eine Gelbe für Magdeburgs Chahed.
Alle Spiele
90
Indes sind alle Spiele außer dem im Kiel auch schon zu Ende.
Kiel-Magdeburg
85
Tor! HOLSTEIN KIEL - 1. FC Magdeburg 1:1 - Unglaublich, direkt im Anschluss doch der Ausgleich. Der Eckball nach dem Elfer landet auf Umwegen bei CZICHOS und der macht per Kopf alles richtig.
Kiel-Magdeburg
84
Siedschlag hat den Elfer gegen Sowislo herausgeholt, vergibt aber kläglich. Und alle Magdeburger herzen ihren Keeper Zingerle.
Regensburg-Osnabrück
89
Toooor! Jahn Regensburg - VfL OSNABRÜCK 1:2 - Lila-Weiß dreht die Partie! WRIEDT mit einer starken Einzelaktion im Strafraum, er setzt seinen Körper gut ein und lässt dann Pentke aus der Drehung keine Chance.
Kiel-Magdeburg
83
Elfmeter für Kiel!
Frankfurt-Lotte
83
Diese Gelbe Karte für Ochs verdirbt den Hessen ihre gute Laune nicht.
Großaspach-Zwickau
79
Tor! Sonnenhof Großaspach - FSV ZWICKAU 1:2 - Was wäre Zwickau ohne Goalgetter Ronny KÖNIG? Aber auch schön vorbereitet per Kopfballablage Göbel, dann steht König goldrichtig.
Regensburg-Osnabrück
78
Tor! Jahn Regensburg - VfL OSNABRÜCK 1:1 - Und das nächste Jokertor. Der eben eingewechselte ARSLAN lässt die Niedersachsen jubeln, er versenkt eine Flanke von Heider mustergültig per Kopf.
Chemnitz-Duisburg
76
Tor! Chemnitzer FC - MSV DUISBURG 2:3 - Chemnitz hatte das eigentlich gut unter Kontrolle, aber jetzt schafft der der Tabellenführer sogar den Doppelschlag. Erat trifft den Ball bei seinem Schussversuch nicht richtig, produziert so aber die Vorlage für den eingewechselten ONUEGBU, der sich auf seine Art bedankt.
Großaspach-Zwickau
75
Tor! SONNENHOF GROSSASPACH - FSV Zwickau 1:1 - Die Ausgleichsbemühungen der Schwaben werden dann doch belohnt. Eine Flanke von Gehring drückt JÜLLICH mit einem wuchtigen Kopfball unhaltbar für Brinkies in die Maschen.
Frankfurt-Lotte
68
Frankfurt verwaltet die Führung ohne große Mühe, jetzt langt Schorch aber mal härter hin und sieht dafür Gelb.
Chemnitz-Duisburg
68
Tor! Chemnitzer FC - MSV DUISBURG 2:2 - So geht Spitzenspiel! Jetzt schlägt der Tabellenführer wieder zurück. Simon Brandstetter trifft zum 2:2. Schnellhardt mit dem weiten Ball, dann ist der Geschwindigkeitsvorteil eindeutig beim Meidericher.
Münster-Aalen
62
Tor! PREUSSEN MÜNSTER - VfR Aalen 2:1 - Nicht gerade stark, was die Aalener Abwehr bei dieser Freistoßflanke von Kobylanski aufführt. Grimaldi verlängert per Kopf und Jeron AL-HAZAIMEH vollendet die Kopfballstafette zur Münsteraner Führung.
Regensburg-Osnabrück
59
Osnabrück muss etwas tun und Enochs reagiert jetzt auch. Er bringt Renneke für Reimerink.
Kiel-Magdeburg
49
Tor! Holstein Kiel - 1. FC MAGDEBURG 0:1 - Und plötzlich ist Magdeburg bis auf einen Punkt an Duisburg dran! Schwede packt das lange Holz aus, KATH enteilt der Kieler Abwehr und lässt sich auch von Kronholm nicht stoppen. Unten links schlägt das Leder zur Gästeführung ein.
Chemnitz-Duisburg
52
Tor! CHEMNITZER FC - MSV Duisburg 2:1 - TÜRPITZ, dem schon der erste CFC-Treffer nachträglich zugeschrieben wurde (siehe unten), ist erneut zur Stelle. Aus acht Metern schließt er einen schnellen Angriff per Nachschuss erfolgreich ab.
Frankfurt-Lotte
51
Lottes Heyer kann sich gegen den schnellen Kader nur mit einem Foul helfen und sieht dafür folgerichtig Gelb.
Kiel-Magdeburg
46
Nun rollt auch in Kiel das Leder wieder. Aber rechnen Sie mit dem Abpfiff bitte nicht vor 16:00 Uhr.
Regensburg-Osnabrück
49
Während wir wieder auf Kiel warten, hat Osnabrück eine erste richtig gute Ausgleichschance. Sangare mit dem Flachschuss ins linke Eck, Pentke ist zur Stelle.
Münster-Aalen
46
Kaum geht es in Kiel in die Kabinen, da geht es schon in Münster weiter.
Zwischenfazit
 
Big Points für den FSV Frankfurt in Sicht, auch für Jahn Regensburg sieht die Sache sehr gut aus, denn man hat sich in der Blitztabelle den oberen Relegationsplatz geschnappt. Aber zwischen Platz 2 und 12 liegen weiter nur acht Punkte, da wird sich noch einiges Tun nach Wiederanpfiff.
Kiel-Magdeburg
45
Aber der Tabellenzweite nimmt das torlose Remis wie erhofft mit in die Pause.
Kiel-Magdeburg
42
Nur in Kiel wird noch gespielt. Die Hausherren drängen weiter auf die Führung. Richard Weil hält mit einem Trikotzupfer dagegen und sieht dafür Gelb.
Regensburg-Osnabrück
45
Und in Regensburg gibt es noch einmal Gelb für einen Osnabrücker. Engel stoppt Pusch unfair von hinten.
Münster-Aalen
45
In Münster ist man bereits auf dem Weg in die Kabinen.
Chemnitz-Duisburg
40
Tor! CHEMNITZER FC - MSV Duisburg 1:1 - Nun dürfen auch die Himmelblauen jubeln. Nach einer Türpitz-Flanke beweist Anton FINK seinen legendären Torriecher und spitzelt das Leder zum Ausgleich an Flekken vorbei. KORREKTUR: Fink war doch nicht mehr dran, das Tor wird TÜRPITZ zugeschrieben.
Frankfurt-Lotte
38
Tor! FSV FRANKFURT - Sportfreunde Lotte 2:0 - Der FSV doppelt noch vor der Pause, dank der gnädigen Mithilfe von Moritz Heyer. Der ist orientierungslos, Kader scheitert zwar noch an Fernandez, aber den Nachschuss setzt . Bentley Baxter BAHN in die Maschen.
Erfurt-Mainz II
36
Sie wollen auch etwas aus Erfurt hören? Da kann ich nur zwei Gelbe Karten für den Gastgeber anbieten. Mario Erb und Jannis Nikolaou waren die Übeltäter.
Regensburg-Osnabrück
35
Tor! JAHN REGENSBURG - VfL Osnabrück 1:0 - Erik THOMMY eben schon mit einer schönen Flanke, der Fallrückzieher von George geht noch knapp daneben. Keine 60 Sekunden später macht er es selbst und trifft mit einem abgefälschten Schuss aus 15 Metern.
Halle-Köln
30
Völlig unnötige Grätsche von Diring gegen Theisen, natürlich ist auch das Gelb wert.
Rostock-Paderborn
30
Es bleibt hektisch in Rostock, Gebhart sieht für ein taktisches Foul im Mittelfeld die Gelbe Karte.
Münster-Aalen
30
Nachdem Mirkan Aydin bereits zehn Minuten etwas unruhig lief, ist jetzt Schluss. Für ihn kommt Sinan Tekerci in die Partie.
Großaspach-Zwickau
25
Tor! Sonnenhof Großaspach - FSV ZWICKAU 0:1 - Koch flankt den Ball von links an den Fünfmeterraum, Nietfeld verpasst, aber Ronny KÖNIG steht goldrichtig und drückt den Ball locker aus fünf Metern über die Linie.
Rostock-Paderborn
26
Tor! Hansa Rostock - SC PADERBORN 1:1 - In so einer Situation darf man kein Gegentor bekommen, aber richtig gefestigt ist Hansa eben auch nicht. Sebastian HEIDINGER weiß das zu nutzen und trifft freistehend im Strafraum mit einer schönen Direktabnahme.
Rostock-Paderborn
25
Paderborns Bickel sieht für Frustfoul im Mittelfeld Gelb.
Chemnitz-Duisburg
23
Tor! Chemnitzer FC - MSV DUISBURG 0:1 - Nach der besseren Anfangsphase von Chemnitz ist es der talentierte Schnellhardt, der vom Mittelkreis aus einen tödlichen Pass in die Spitze zu WIEGEL spielt. Dieser nimmt den Ball rechts mit in den Strafraum und schließt freistehend vor dem Torwart flach in die linke Ecke ab.
Frankfurt-Lotte
23
Tor! FSV FRANKFURT - Sportfreunde Lotte 1:0 - Lottes Schlussmann Fernandez bringt Bahn zu Fall, notwendig war das eher nicht. Yannick STARK lässt sich nicht lange bitten und knallt den fälligen Strafstoß mittig ins Tor.
Frankfurt-Lotte
22
Elfmeter für den FSV!
Kiel-Magdeburg
15
Was macht das andere Topspiel? Kiel ist in der Anfangsviertelstunde das bestimmende Spiel. Magdeburg startet verhalten und konzentriert sich zunächst aufs Konterspiel.
Regensburg-Osnabrück
18
Appiah grätscht rechts in der eigenen Hälfte Nandzik von der Seite um und bekommt dafür die erste Gelbe Karte des Nachmittags.
Rostock-Paderborn
15
Tor! HANSA ROSTOCK - SC Paderborn 1:0 - Die Paderborner Schmerzen werden größer, denn Tommy GRUPE legt den Finger in die Wunde. Pech für Kruse, der Kopfball des Rostockers wird für ihn unhaltbar abgefälscht.
Münster-Aalen
12
Tor! PREUSSEN MÜNSTER - VfR Aalen 1:1 - Dieses Spiel will unsere Konferenz bestimmen, hatten wir so nicht geplant, aber bitte, gerne. Ausgleich für die Preußen und das fraglos verdient. Schwarz bedient KOBYLANSKI mit viel Gefühl, der behält vor Bernhardt die Nerven und schiebt gekonnt ein.
Regensburg-Osnabrück
10
Munterer Beginn auch links von der A3, erst trifft Osnabrücks Syhre nur den Pfosten, dann zielt auf der Gegenseite Pusch mit einem Kopfball nur ganz knapp rechts vorbei.
Kiel-Magdeburg
1
Mit sieben Minuten Verspätung wird nun auch im hohen Norden gekickt.
Münster-Aalen
6
Tor! Preußen Münster - VFR AALEN 0:1 - Das ist mal ein Auftakt, erst trifft der Preuße Stoll nur das Außennetz, im Gegenzug kontern sich die Gäste zur Führung. Maximilian WELZMÜLLER trifft von der Strafraumgrenze und hat Glück, dass der Ball noch leicht abgefälscht wird.
Alle Spiele
1
Alle Spiele laufen, nur in Kiel hat man es nicht eilig.
Münster-Aalen
1
Der erste Pfiff des Tages erreicht uns aus Münster.
Erfurt-Mainz II
 
Machen wir den Deckel drauf mit Erfurt gegen die Reserve von Mainz II. Für die Thüringer eine ganz große Chance sich vieler Abstiegssorgen zu entledigen.
Halle-Köln
 
Das trifft auch auf die Kölner Fortuna zu, Halle allerdings hat noch Ambitionen nach oben. Zudem sind die Südstädter eher auswärtsschwach, das könnte durchaus ein Spieltag mit dem großen Gewinner HFC werden.
Großaspach-Zwickau
 
Mal was ohne Existenzangst und Aufstiegshoffnung, Großaspach und Zwickau spielen beide eine sehr ordentliche Saison und sind das, was es in dieser Liga eigentlich gar nicht gibt, zwei Mittelfeldmannschaften.
Münster-Aalen
 
AAalen spielt um den Aufstieg mit. Oder doch gegen den Abstieg. Der Neun-Punkte-Abzug wurde vom Spielausschuss des DFB eben bestätigt, aber noch sind weitere Rechtsmittel möglich. Konzentrieren wir uns daher auf das sportliche, Münster hätte selbst bei Abzug der neun Punkte einen Zähler weniger als Aalen und notiert auf dem Schleudersitz Rang 17. Für beide also ein sehr wichtiges Spiel.
Frankfurt-Lotte
 
Exakt genauso schlecht steht der andere Zweitligaabsteiger da. Auch hier ist die Geschichte schnell erzählt, die drei Punkte müssen für den FSV Frankfurt unbedingt her, blöd nur, dass die Lotter Sportfreunde so auswärtsstark sind.
Rostock-Paderborn
 
Wir gehen ein Stockwerk tiefer. Rostock und Paderborn sind zwar amtsbekannte Zweitligastädte, aber beiden droht der Fall in die Regionalliga. Hansa allerdings hat die weit besseren Karten, ein Sieg würde die Uhren schon sehr auf Klassenerhalt stellen. Paderborn muss gewinnen, es fehlen schon sechs Punkte zum rettenden Ufer.
Kiel-Magdeburg
 
Und da heult sie schon wieder, die Topspielsirene. Holstein Kiel fordert den 1. FC Magdeburg, den Fünften trennen vom Zweiten nur vier Punkte. Dazu haben die Störche ja noch das Nachholspiel in Lotte, heute ein Heimdreier, dann klopft man aber ganz laut an die Aufstiegstüre.
Chemnitz-Duisburg
 
Der zweite Kracher des Nachmittags lautet Chemnitz gegen Duisburg. Auch der CFC braucht dringendst Punkte im Aufstiegsrennen, zehn Niederlagen stehen mittlerweile auf dem Konto. Für Duisburg ist der Vorsprung auf die Verfolger auch nicht mehr so komfortabel, ein fraglos richtungsweisendes Spiel für beide.
Regensburg-Osnabrück
 
Topspielalarm in der Continental Arena! Der Jahn ist Vierter und kann im Best Case am Ende des Spieltages auf Rang 2 stehen. Für Osnabrück wird die Luft immer dünner, zwar hat man als Sechster noch Kontakt zu den Aufstiegsrängen, der würde mit einer weiteren Pleite bei den heimstarken Oberpfälzern aber abreißen.
Der Spieltag
 
Die 3. Liga nützt die Länderspielpause für einen Monstersamstag mit acht Partien zeitgleich. Also schnell in die Details, sonst schaffen wir das nicht bis zum Ankick um 14:00 Uhr.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der 3. Liga zur Konferenz des 29. Spieltages.
Ticker-Kommentator: Mario Balda
3. Liga
 
Sp
S
U
N
Tore
Diff
Pkt
  1
Duisburg
38
18
14
6
52:32
20
68
  2
Kiel
38
18
13
7
59:25
34
67
  3
Regensburg
38
18
9
11
62:50
12
63
  4
Magdeburg
38
16
13
9
53:36
17
61
  5
Zwickau
38
16
8
14
47:54
-7
56
  6
Osnabrück
38
15
9
14
46:43
3
54
  7
Wehen
38
14
11
13
45:42
3
53
  8
Chemnitz
38
14
10
14
54:51
3
52
  9
Münster
38
15
6
17
49:43
6
51
  10
Großaspach
38
14
9
15
48:48
0
51
  11
Aalen
38
14
15
9
52:36
16
48
  12
Lotte
38
13
9
16
46:47
-1
48
  13
Halle
38
10
18
10
34:39
-5
48
  14
Erfurt
38
12
11
15
34:47
-13
47
  15
Rostock
38
10
16
12
44:46
-2
46
  16
Fort. Köln
38
12
10
16
37:59
-22
46
  17
Bremen II
38
12
9
17
32:48
-16
45
  18
Paderborn
38
12
8
18
38:57
-19
44
  19
Mainz II
38
11
7
20
41:58
-17
40
  20
FSV Frankf
38
7
13
18
38:50
-12
25