DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2021
Termine 2021
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender

Live-Ticker Tennis US Open, 1. Runde, Saison 2013

US Open - 1. Runde

New York, USA26.08.2013 - 09.09.2013
T. Haas
[12]
Match beendet
P. Mathieu
T. Haas
P. Mathieu
 
 
1. Satz
2. Satz
3. Satz
6
6
6
4
4
1
Court 17 | 1. Runde
Spielzeit: 01:26 h
Letzte Aktualisierung: 21:56:57
Haas
Mathieu
Ticker-Kommentator: Thomas Glöy
Ende
 
Damit verabschieden wir uns aus New York und wünschen noch eine angenehme Nacht.
Ende
 
Nur 94 Minuten benötigt Tommy Haas, um hier in die zweite Runde einzuziehen. Auch wenn die ersten beiden Sätze etwas enger waren, insgesamt ist der Sieg hochverdient. Der nächste Gegner heißt nun Yen-Hsun Lu aus Taiwan.
6:4, 6:4, 6:1
Das passt zu diesem Match, mit dem achten Doppelfehler gibt Mathieu das Spiel und damit auch das ganze Match ab.
6:4, 6:4, 5:1
 
Aber Haas will das nun beenden, zwei schöne Gewinnschläge setzt er da. Noch eine gute Vorhand hinterher, das sind drei Matchbälle für Haas.
6:4, 6:4, 5:1
 
Damit schlägt Mathieu gegen den Matchverlust auf.
6:4, 6:4, 5:1
 
Die nächste Rückhand ins Aus, Haas baut die Führung aus.
6:4, 6:4, 4:1
 
Mathieu hat seine Linie völlig verloren, produziert reihenweise Fehlschläge. So hat Haas schnell drei Spielbälle zusammen.
6:4, 6:4, 4:1
 
Zwei Breaks im Rücken, da sollte nichts mehr anbrennen.
6:4, 6:4, 4:1
 
So muss Mathieu über den zweiten Aufschlag, Haas kontert gut - zu Null nimmt er dem Gegner das Spiel ab.
6:4, 6:4, 3:1
 
Unkonzentriert von Mathieu, zwei Fehler zu Beginn des Spiels. Haas hat das Ganze aktuell gut im Griff. Zumal der siebte Doppelfehler gleich drei Breakchancen ergibt. Fußfehler dann auch noch, es kommt alles zusammen.
6:4, 6:4, 3:1
 
Stopp von Mathieu, aber Haas hat das geahnt, kontert erfolgreich und holt das Spiel.
6:4, 6:4, 2:1
 
Gibt er das gleich wieder her? Zwei Rückhandfehler zu Beginn. Aber er kommt da wieder heraus, die Vorhand direkt ins Eck bringt den Gleichstand.
6:4, 6:4, 2:1
 
Ab ins Netz, das war nichts von Mathieu, Haas damit auch in diesem Satz mit dem Break.
6:4, 6:4, 1:1
 
Mathieu gerät dann ein wenig in Schwierigkeiten, muss über Einstand gehen. Gute Rückhand von Haas, Breakchance. Zudem hat der Franzose scheinbar Probleme mit seinem Schuhwerk.
6:4, 6:4, 1:1
 
Folgerichtig dann also der Spielgewinn.
6:4, 6:4, 0:1
 
Aber Haas hat mit der 2:0-Satzführung natürlich einiges im Rücken. So gestaltet er auch sein Spiel, sehr konzentiert.
6:4, 6:4, 0:1
 
Ass Nummer Sieben, nach langer Zeit liegt Mathieu wieder einmal vorn.
6:4, 6:4, 0:0
 
Mathieu eröffnet nun den dritten Durchgang. Und das gelingt ihm gut, zwei Spielbälle hat er zur Verfügung.
6:4, 6:4, 0:0
 
Das Break direkt zu Satzbeginn gab den Ausschlag, auch wenn Haas dann zwischendurch ein wenig wackelte. Er ist klar auf Kurs zweite Runde.
6:4, 6:4
Noch einmal Mathieu mit dem Fehler, nach 70 Minuten Spielzeit hat Haas auch den zweiten Satz in der Tasche-
6:4, 5:4
 
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, Haas serviert zum Satzgewinn. Mit Hilfe von Ass Nummer 13 ist er da auf gutem Weg. Mathieu ins Aus, zwei Satzbälle.
6:4, 5:4
 
Haas kann den Ball nicht mehr zurückbringen, Mathieu verkürzt.
6:4, 5:3
 
So schlägt Mathieu nun gegen den Satzverlust auf. Und da schlicht sich der fünfte Doppelfehler ein, Gleichstand. Haas aber zu ungenau, Spielball.
6:4, 5:3
 
Rückhandfehler von Mathieu, auch dieses Spiel ist flott beendet.
6:4, 4:3
 
Ass kann Haas auch, schon zum elften Mal, 30:0. Nummer Zwölf folgt direkt anschließend.
6:4, 4:3
 
Mit dem sechsten Ass schließt er das Spiel zu Null ab.
6:4, 4:2
 
Mathieu nun mit besseren Aufschlägen, die Haas zu Fehlern verleiten. So kommt der Franzose schnell zu drei Spielbällen.
6:4, 4:2
 
Servicewinner zum Abschluss, Haas holt sich doch noch dieses Spiel.
6:4, 3:2
 
Anders bei Haas, der sich einen weiteren Doppelfehler leistet, 0:30. Dem steht das neunte Ass gegenüber. Vorhandfehler, Haas hat Breakball gegen sich, wehrt mit einer gut gesetzten Rückhand ab. Das zehnte Ass ergibt den Spielball.
6:4, 3:2
 
Noch ein Ass hinterher, klare Sache.
6:4, 3:1
 
Sicheres Spiel von Mathieu, das vierte Ass führt zu drei Spielbällen.
6:4, 3:1
 
Aber Haas windet sich da wieder hinaus, baut die Führung aus.
6:4, 2:1
 
Haas nun auch schon mit seinem dritten Doppelfehler, aber direkt zu Beginn des Spiels. Und dann dreht das achte Ass das Resultat auch schon wieder. Aber der Frieden hält nicht lang, wieder Doppelfehler und damit die Breakchance für Mathieu.
6:4, 2:1
 
Mit dem dritten Ass holt sich Mathieu sein erstes Spiel im zweiten Satz.
6:4, 2:0
 
Nun doch einmal wieder ein besseres Aufschlagspiel von Mathieu, der Haas zu Fehlern zwingt.
6:4, 2:0
 
Rückhand ins Aus von Mathieu, Haas holt sich das Spiel zum 2:0
6:4, 1:0
 
Haas muss nicht viel tun, die Fehler macht der Gegner, schenkt dem Deutschen so drei Spielbälle.
6:4, 1:0
 
Perfekter Start für Haas in den zweiten Satz, direkt ein Break im Rücken. Das sollte Sicherheit geben.
6:4, 0:0
 
Der Franzose eröffnet den zweiten Durchgang. Aber die Punkte gehen zunächst an Haas. Mathieu wackelt, so sind gleich wieder zwei Breakchancen für Haas da.
6:4, 0:0
 
Haas zeigt das bessere Spiel, hat sich auch durch das direkte Re-Break nicht aus der Ruhe bringen lassen. Mathieu hat da doch deutlich mehr Probleme.
6:4
Dieses Mal lässt er sich die Chance nicht entgehen, zu Null holt sich Haas das Spiel und damit nach 36 Minuten auch den ersten satz.
5:4
 
So serviert Haas nun zum Satzgewinn. Und das sieht gut aus, zwei Asse, dann hat Haas drei Satzbälle zur Verfügung.
5:4
 
Leichter Vorhandfehler, so schnell gibt Mathieu das wieder aus der Hand.
4:4
 
Tja, da ist der Vorteil schnell wieder weg. Aber nun Mathieu mit zwei Doppelfehlern in Folge, Gleichstand. Was ist denn jetzt los? Dritter Doppelfehler des Franzosen, damit die Breakchance für Haas.
4:4
 
Unfassbar, jetzt gibt Haas das Spiel per Doppelfehler ab, nach 40:0 unbegreiflich.
4:3
 
Das beflügelt Haas natürlich, gleich einmal zwei weitere Asse, drei Spielbälle ergibt das wiederum. Aber dann wird es doch noch einmal eng, zwei sind vergeben. Vorhand Mathieu, Einstand. Fehler Haas, damit sogar die Chance zum Re-Break.
4:3
 
So einfach wird es Haas gemacht, Mathieu gibt das Spiel per Doppelfehler ab.
3:3
 
Gute Vorhand von Haas einmal mehr, Gleichstand. Mathieu wieder mit deutlich mehr Problemen bei seinem Service. Volley genommen vom Franzosen, Spielball. Den vergibt er allerdings. Die Fehler häufen sich, so hat Haas die erste Breakchance.
3:3
 
Da hat Mathieu nichts zu bestellen, das Spiel geht ohne Punktverlust an Haas.
2:3
 
Schöner Volley von Haas, der erste Punkt ist da. Die folgende Vorhand passt auch. Wieder drei Spielbälle für den Deutschen.
2:3
 
Am Ende holt sich Mathieu das Spiel mit einiger Mühe.
2:2
 
Haas im Vorteil, geht in Führung bei Aufschlag des Gegners. Aber dann eine gute Rückhand von Mathieu, Spielball. Abgewehrt von Haas per Vorhand, der Franzose mit seinem zweiten Ass, wieder Spielball. Vorhand Haas, Einstand.
2:2
 
Zu Null holt er sich das Spiel zum 2:2, schlägt dabei sein drittes Ass.
1:2
 
Beide Spieler mit sicheren Aufschlagspielen. Haas hat drei Spielbälle zur Verfügung.
0:0
 
Entschuldigen Sie bitte die technischen Probleme zu Beginn!
0:0
 
Los gehts, Mathieu hat den ersten Aufschlag.
vor Beginn
 
Die Spieler betreten den Court, das Einschlagen beginnt.
vor Beginn
 
Zwei Duelle gab es bislang zwischen beiden Akteuren, diese fanden 2005 statt. Jeweils auf Hartplatz in Indian Wells und Cincinnati siegte der Franzose in beiden Partien.
vor Beginn
 
Auch Paul-Henri Mathieu ist bereits 31 und somit auch schon eine Weile auf der Tour unterwegs. Im April 2008 hatte der Franzose den zwölften Platz der Weltrangliste erreicht, momentan ist er aber nur noch auf der 107 zu finden. Bei seinen diesjährigen Turnierteilnahmen kam er selten über die erste Runde hinaus.
vor Beginn
 
Von der Weltranglistenposition Zwei, die Tommy Haas vor gut elf Jahren inne hatte, ist der Deutsche natürlich weit entfernt. Aber der aktuelle Rang 13 ist für den 35-Jährigen auch eine hervorragende Visitenkarte. In diesem Jahr siegte Haas in München, stand in San Jose im Finale. Dazu u.a. Halbfinale in Miami, Viertelfinale bei den French Open und Achtelfinale in Wimbledon.
vor Beginn
 
Hallo und herzlich willkommen von den US Open in New York. Tommy Haas bestreitet heute sein Erstrunden-Match gegen Paul-Henri Mathieu aus Frankreich.
Ticker-Kommentator: Thomas Glöy
N. Djokovic [1]
R. Berankis
6
6
6
1
2
2
B. Becker
L. Rosol
6
3
6
6
3
6
3
4
L. Kubot
J. Nieminen
5
5
2
7
7
6
J. Sousa
G. Dimitrov [25]
3
6
6
5
6
6
3
4
7
2
B. Paire [24]
A. Jr.
5
6
4
7
6
7
2
6
5
7
T. Smyczek [W]
J. Duckworth [W]
3
6
6
6
6
2
4
1
J. Zopp
M. Granoller.
1
6
6
3
4
6
3
1
6
6
R. Ram
F. Fognini [16]
6
6
6
1
2
2
T. Haas [12]
P. Mathieu
6
6
6
4
4
1
Y. Lu
D. Gimeno-Tr.
6
7
6
4
5
3
D. Goffin
A. Dolgopolo.
2
4
4
6
6
6
N. Mahut
M. Youzhny [21]
4
4
6
6
6
7
J. Melzer [29]
E. Donskoy
5
3
6
7
6
7
I. Sijsling
P. Gojowczyk [Q]
6
6
4
1
7
2
6
6
L. Hewitt
B. Baker [W]
6
4
6
6
3
6
3
4
G. Garcia-Lo.
J. Potro [6]
3
7
4
6
6
6
6
7
A. Murray [3]
M. Llodra
6
6
6
2
4
3
V. Hanescu
L. Mayer
6
4
6
6
7
6
3
7
D. Young [Q]
M. Klizan
6
6
6
1
0
1
F. Mayer
J. Monaco [28]
6
6
3
4
2
0
A. Seppi [20]
X. Malisse
6
3
7
7
3
6
5
5
L. Lacko
S. Devvarman [Q]
6
1
2
6
4
4
6
6
4
6
T. Kamke
S. Johnson
6
6
7
6
7
4
6
2
D. Istomin
N. Almagro [15]
6
6
4
6
3
1
6
3
S. Wawrinka [9]
R. Stepanek
7
6
6
6
3
2
J. Blake
I. Karlovic [Q]
7
6
4
6
6
6
3
6
7
7
M. Baghdatis
G. Soeda [Q]
6
6
6
4
3
1
D. Brands
K. Anderson [17]
5
6
2
3
7
4
6
6
J. Benneteau [31]
M. Przysiezn.
6
5
6
6
4
7
4
4
S. Stakhovsk.
J. Chardy
4
6
2
6
4
6
4
6
4
6
J. Vesely
D. Kudla
2
2
7
5
6
6
6
7
P. Lorenzi
T. Berdych [5]
1
4
1
6
6
6
R. Gasquet [8]
M. Russell
6
6
6
3
4
2
S. Robert [Q]
A. Olivetti [Q]
6
6
6
3
3
4
J. Struff
G. Rufin [W]
6
3
6
6
1
7
6
2
2
6
A. Bedene
D. Tursunov [32]
5
6
3
0
7
4
6
6
F. Lopez [23]
F. Serra [Q]
6
6
6
6
7
2
3
3
K. Schepper
B. Klahn [W]
7
2
6
6
6
6
7
7
P. Andujar
T. Bakker
6
6
6
4
4
4
T. Fabbiano [Q]
M. Raonic [10]
3
6
3
6
7
6
J. Janowicz [14]
M. Gonzalez [Q]
4
4
2
6
6
6
J. Sock
P. Petzschne. [Q]
7
3
5
6
6
2
A. Kuznetsov
D. Sela
6
3
7
7
4
7
6
6
5
6
P. Cuevas
J. Tipsarevi. [18]
3
7
3
6
6
6
E. Gulbis [30]
A. Haider-Ma.
6
3
6
6
4
3
6
1
7
6
M. Kukushkin [Q]
A. Martin [L]
6
7
7
4
6
5
R. Bautista-.
T. Bellucci
6
6
6
3
2
2
N. Kyrgios [Q]
D. Ferrer [4]
5
3
2
7
6
6
R. Federer [7]
G. Zemlja
6
6
7
3
2
5
S. Giraldo
C. Berlocq
3
6
7
4
2
6
3
6
6
6
H. Zeballos
A. Mannarino
6
4
2
1
4
6
6
6
G. Pella
S. Querrey [26]
6
6
1
2
7
4
6
6
T. Robredo [19]
M. Matosevic
6
6
6
6
3
7
3
2
R. Haase
F. Dancevic [Q]
6
6
5
6
7
3
7
7
A. Ramos
B. Tomic
3
6
6
6
3
6
3
4
7
6
D. Evans [Q]
K. Nishikori [11]
6
6
6
4
4
2
J. Isner [13]
F. Volandri
6
6
6
0
2
3
A. Ungur
G. Monfils
1
2
0
6
6
6
A. Montanes
E. Roger-Vas.
3
2
4
6
6
6
C. Altamiran. [W]
P. Kohlschre. [22]
1
3
1
6
6
6
F. Verdasco [27]
I. Dodig
3
5
6
6
3
6
7
1
4
6
R. Williams [W]
N. Davydenko
3
6
6
5
0
6
4
1
7
6
R. Silva [Q]
V. Pospisil
4
3
7
6
7
6
6
6
2
6
R. Harrison [W]
R. Nadal [2]
4
2
2
6
6
6
R. Gasquet [8]
S. Robert [Q]
6
7
7
3
5
5
G. Rufin [W]
D. Tursunov [32]
6
1
7
1
F. Lopez [23]
B. Klahn [W]
6
7
4
7
4
6
6
5
P. Andujar
M. Raonic [10]
1
2
4
6
6
6
D. Sela
J. Tipsarevi. [18]
4
4
1
6
6
6
A. Haider-Ma.
M. Kukushkin [Q]
4
4
5
6
6
7
R. Bautista-.
D. Ferrer [4]
3
7
1
2
6
6
6
6
R. Federer [7]
C. Berlocq
6
6
6
3
2
1
A. Mannarino
S. Querrey [26]
7
7
6
6
6
6
7
4
T. Robredo [19]
F. Dancevic [Q]
6
6
6
4
4
1
B. Tomic
D. Evans [Q]
6
3
6
3
1
6
7
6
J. Isner [13]
G. Monfils
7
6
4
7
5
2
6
6
E. Roger-Vas.
P. Kohlschre. [22]
3
2
7
2
6
6
6
6
I. Dodig
N. Davydenko
6
6
6
1
4
4
R. Silva [Q]
R. Nadal [2]
2
1
0
6
6
6
M. Gonzalez [Q]
J. Sock
6
6
5
2
7
1
7
6
N. Djokovic [1]
B. Becker
7
6
6
6
2
2
J. Nieminen
J. Sousa
6
3
6
3
4
1
6
3
6
6
T. Haas [12]
Y. Lu
6
6
7
3
4
6
D. Young [Q]
F. Mayer
5
3
4
6
6
6
T. Kamke
D. Istomin
4
2
2
6
6
6
J. Benneteau [31]
J. Chardy
6
6
6
4
3
4
D. Kudla
T. Berdych [5]
6
6
3
7
7
6
A. Jr.
T. Smyczek [W]
6
6
6
4
4
3
7
2
6
6
M. Granoller.
R. Ram
3
4
6
6
7
6
6
2
3
5
A. Dolgopolo.
M. Youzhny [21]
5
1
3
7
6
6
E. Donskoy
P. Gojowczyk [Q]
6
6
3
4
6
3
4
6
6
3
L. Hewitt
J. Potro [6]
6
5
3
7
6
4
7
6
6
1
A. Murray [3]
L. Mayer
7
6
3
6
5
1
6
1
A. Seppi [20]
S. Devvarman [Q]
7
6
7
6
4
5
S. Wawrinka [9]
I. Karlovic [Q]
7
7
6
5
6
4
M. Baghdatis
K. Anderson [17]
6
6
6
2
2
2
Weltrangliste
Spielerprofile
T. Haas
Ranking:
12
Geburtsd.:
03.04.1978
Größe:
1.88
Gewicht:
84
P. Mathieu
Ranking:
101
Geburtsd.:
12.01.1982
Größe:
1.85
Gewicht:
74