News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
18.01. 20:30 Uhr
S04 - H96
FC Schalke 04
5:4
Hannover 96
Ende
19.01. 15:30 Uhr
FCB - FÜR
Bayern München
2:0
SpVgg Gr. Fürth
Ende
19.01. 15:30 Uhr
LEV - SGE
Bayer Leverkusen
3:1
Eintracht Frankfurt
Ende
19.01. 15:30 Uhr
WOB - STU
VfL Wolfsburg
2:0
VfB Stuttgart
Ende
19.01. 15:30 Uhr
HOF - BMG
1899 Hoffenheim
0:0
Mönchengladbach
Ende
19.01. 15:30 Uhr
M05 - SCF
FSV Mainz 05
0:0
SC Freiburg
Ende
19.01. 18:30 Uhr
BRE - BVB
Werder Bremen
0:5
Borussia Dortmund
Ende
20.01. 15:30 Uhr
FCN - HSV
1. FC Nürnberg
1:1
Hamburger SV
Ende
20.01. 17:30 Uhr
DÜS - AUG
Fortuna Düsseldorf
2:3
FC Augsburg
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 5. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport Top News Ticker
Filtern nach:
alle Sport Top News des Tages
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

Werder Bremen

Mielitz, S.
Beim Freistoß zum 0:1 guckte er etwas unbeteiligt zu, als der Ball rechts in seinem Tor einschlug. Ob er bei dem halbhohen Schuss von Reus überhaupt eine Chance gehabt hätte, steht auf einem anderen Blatt. Bei den restlichen Treffern trifft ihn keine Schuld, seine Strafraumbeherrschung wirkte aber nicht sonderlich souverän.
Gebre Selassie, T.
Beim zweiten Dortmunder Tor war der Außenverteidiger nicht wieder schnell genug hinten, um Großkreutz auf seiner Seite am Zuspiel auf Götze zu hindern. Er fälschte den Schuss ins Tor dann noch unglücklich ab. Auch sonst hatte der Tscheche immer wieder Probleme, den spielfreudigen Großkreutz zu stoppen.
Sokratis.

Sokratis

. : 4,5
War in der Bremer Innenverteidigung heute gegen die schnellen Dortmunder überfordert. Konnte die entstandenen Lücken nicht schließen, sondern wusste sich mehrfach nur mit Foul zu helfen, was gegen den BVB bekanntlich keine gute Idee ist. Einen solchen Freistoß nutzte Reus zum 0:1.
Prödl, S.
Wenn die Dortmunder durch den Bremer Strafraum wirbelten, dann wurde es für den Innenverteidiger oft zu schnell. Hatte dann im direkten Zweikampf nur selten einen direkten Zugriff auf das Spiel. Aufgrund einer Verletzung unter der Woche nahm Thomas Schaaf ihn nach 70 Minuten vom Platz, die letzten beiden Tore sah er nur noch von der Bank.
Schmitz, L.

Schmitz, L

. : 4,5
Beschränkte sich in der Defensive zu oft auf seine Außenbahn und ließ so entscheidende Löcher zu seinen Nebenleuten zu, die Dortmund mit schnellem Direktspiel auch nutzte. Hatte auf seiner Seite immer wieder große Probleme, sowohl Reus als auch Piszczek in ihrem Offensivdrang zu stoppen.
Fritz, C.

Fritz, C

. : 4,5
In dem von Thomas Schaaf vorgesehenen System zunächst als Schnittstelle zwischen Defensive und Offensive vorgesehen. Im Aufbau verlor er gerade unter Druck immer wieder leicht den Ball, nur selten kam der Ball auch vorne an. Defensiv konnte er die Dortmunder Kreise nicht wirklich einengen. Komplett überfordert wirkte er nach der Auswechslung von Prödl, als er in der Viererkette aushelfen musste.
Junuzovic, Z.
Sollte vor der Bremer Abwehr in der Sechserposition aushelfen, gegen Götze hatte er ja kaum einen Stich. Kämpfte zumindest und war sich für keinen Zweikampf zu schade, zu oft endete das direkte Duell aber mit einem Foul. War aber beim Stand von 0:3 zumindest bemüht, noch eine gewisse Linie ins Spiel seiner Mannschaft zu bringen.
Hunt, A.

Hunt, A

. : 4
Startete zunächst eher auf der linken Seite. Als es dann nach weniger als 20 Minuten schon 0:2 stand, stellte Thomas Schaaf um und ließ ihn mehr über rechts kommen. Dort konnte er sich in der ersten Hälfte einige Male durchsetzen, richtig gefährlich wurde das aber nie.
Petersen, N.
Das Experiment, auf der rechten Seite den Arnautovic zu geben, war schon nach 20 Minuten gescheitert. Rückte dann stärker ins Zentrum und hatte sehr große Abstimmungsprobleme mit De Bruyne. Außer einer guten Kopfballchance in der zweiten Halbzeit war die Bayern-Leihgabe offensiv harmlos. Ganz schwach auch sein Deckungsverhalten gegen den zugeordneten Santana beim 0:3.
de Bruyne, K.
Startete zunächst als hängende Spitze. Doch nach 20 Minuten rückte dann Petersen ins Zentrum, der Belgier kam dann wieder mehr aus dem Mittelfeld. Er forderte zwar immer wieder den Ball, doch seine Verwertung ließ arg zu wünschen übrig. Viele seiner Pässe landeten im Nichts oder direkt beim BVB.
Elia, E.

Elia, E

. : 5
Außer einem Schuss aus der Distanz beim Stand von 0:0 blieb in der offensiven Wahrnehmung nichts haften. Gab sich und die Partie beim Stand von 0:2 praktisch auf und war in der Folge bei Piszczek in guten Händen.
Yildirim, Ö.
Natürlich freut sich jeder Spieler auf seinen ersten Einsatz in der Bundesliga. Doch wünscht man einem Youngster, dass diese Premiere nicht ausgerechnet beim Spielstand von 0:3 stattfindet? Er konnte sein Potenzial in der Offensive heute nicht mehr zeigen, was aber natürlich auch an den Nebenleuten lag, die die Partie schon abgehakt hatten.
Akpala, J.
Zum achten Mal in Folge brachte Thomas Schaaf den Stürmer in der Schlussphase. Er fand keine Bindung mehr zum Spiel und musste mitansehen, wie hinten noch zwei weitere Gegentore fielen.
zu "Einzelkritik Werder Bremen Bundesliga Fußball, 18. Spieltag ..."
9 Kommentare
Letzter Kommentar:
MrPleasant schrieb am 21.01.2013 17:41
Dass Bremer zu gut benotet werden ist man ja schon gewohnt. Unfassbar wieviele Comuniopunkte die für ihre 22 Pünktchen bekommen haben.