News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
05.04. 20:30 Uhr
HOF - DÜS
1899 Hoffenheim
3:0
Fortuna Düsseldorf
Ende
06.04. 15:30 Uhr
BVB - AUG
Borussia Dortmund
4:2
FC Augsburg
Ende
06.04. 15:30 Uhr
BMG - FÜR
Mönchengladbach
1:0
SpVgg Gr. Fürth
Ende
06.04. 15:30 Uhr
LEV - WOB
Bayer Leverkusen
1:1
VfL Wolfsburg
Ende
06.04. 15:30 Uhr
BRE - S04
Werder Bremen
0:2
FC Schalke 04
Ende
06.04. 15:30 Uhr
SGE - FCB
Eintracht Frankfurt
0:1
Bayern München
Ende
06.04. 18:30 Uhr
HSV - SCF
Hamburger SV
0:1
SC Freiburg
Ende
07.04. 15:30 Uhr
FCN - M05
1. FC Nürnberg
2:1
FSV Mainz 05
Ende
07.04. 17:30 Uhr
H96 - STU
Hannover 96
0:0
VfB Stuttgart
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 5. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

Mönchengladbach

ter Stegen, M.
Mit seinem etwas zu scharfen Abwurf zu Wendt sorgte er bereits nach sechs Minuten für Pfiffe im Borussia-Park, der am Ende aber auch seinetwegen jubeln durfte. Bei so einigen Distanzschüssen der Fürther parierte er gut, agierte zudem wieder sicher bei hohen Bällen in den Strafraum.
Jantschke, T.
Wurde von den Fürthern auf der rechten Abwehrseite meist früh unter Druck gesetzt und hielt diesem nicht stand. Zu viele Ballverluste und Fehlpässe waren die Folge, Aufbauspiel fand über ihn nicht statt. Ließ zudem zweimal in der Schlussphase Prib gefährlich zum Abschluss kommen und hatte Glück, dass dieser nicht den Ausgleich markieren konnte.
Brouwers, R.
Es spricht für die Gladbacher Innenverteidigung, dass sie kaum Strafraumszenen für Fürth zuließ, es spricht gegen sie, dass diese am gefählichsten nach der eigenen Führung wurden. Brouwers agierte insgesamt gut im Defensivzweikampf, hatte aber auch ein paar technische Fehler im Spiel nach vorne.
Dominguez, A.
Auch Dominguez hatte ein paar Fehlpässe im Spielaufbau, war aber da auch als aktivster Spieler mit Ballkontakten im dreistelligen Bereich beteiligt. Ansonsten auch er mit positiver Zweikampfbilanz und einer ganz wichtigen Grätsche, mit der er den Rückstand in Überzahl verhinderte.
Wendt, O.
Als er Ter Stegens Abwurf in der sechsten Minute nicht erreichte, zog er sich nach ersten Pfiffen und einem Disput mit einem Fan den Unmut des heimischen (!) Publikums zu. Dass er dadurch nicht sicherer wurde, merkte man deutlich an vielen Ballverlusten und unkonzentrierten Aktionen, denen er zumindest auch ein paar Offensivakzente entgegensetzen konnte. Am Ende sogar den Entscheidenden, als er den Kopf beim Assist oben hatte und mit seinem Zuspiel exakt den Fuß von De Jong fand.
Herrmann, P.
Der aktivste Gladbacher war fast der einzige, von dem einmal Tempo im Borussen-Spiel ausging. Da er damit fast allein war, musste er auch einiges auf eigene Faust versuchen, kam so zu einigen eigenen Abschlüssen aus der Distanz, aber auch zum Pass zu Hankes guter Chance und zur Finte vor dem Goldenen Tor.
Nordtveit, H.
Der Norweger fand heute zu seiner Zweikampfstärke und Passsicherheit zurück, auch wenn ihm zwei Fehler unterliefen, die den Fürthern prompt gute Chancen ermöglichten. Die größte legte er dann aber doch De Jong mit einem feinen Pass auf, der diese aber frei vor Hesl nicht verwerten konnte.
Marx, T.

Marx, T

. : 4
Der Routinier ließ sich mehr als sein Nebenmann von der angespannten Stimmung anstecken, leistete sich so einige leichte Fehler, die er mit seinem Kampfgeist wieder auszugleichen versuchte.
Arango, J.
Irgendwie schien ihm durch seine Pause in Freiburg ein wenig der Rhythmus zu fehlen, er konnte sich in den Zweikämpfen kaum einmal durchsetzen, verlor da Bälle anstatt sie zu behaupten und zeigte kaum einmal einen gelungenen Pass.
Younes, A.
Auch der Youngster verzettelte sich meist in erfolglosen Zweikämpfen, verlor so meist das aufgenommene Tempo wieder. Sein einziger Abschluss mit dem Schlenzer kurz nach der Pause hätte dafür aber einen Treffer verdient gehabt.
de Jong, L.

de Jong, L

. : 3,5
Den aber machte letztlich mal wieder De Jong. Der Niederländer wird immer mehr zu dem erhofften Mann für die wichtigen Tore. Dabei war ihm vor dem eingeschobenen Siegtreffer eigentlich nichts gelungen, viele Zweikämpfe führte er, die einzigen, die er gewann, waren aber zwei wichtige am eigenen Strafraum. Bei seiner Großchance schob er Hesl den Ball in die Füße, so dass man eigentlich nicht mehr auf seinen Treffer gewettet hätte.
zu "Einzelkritik Mönchengladbach Bundesliga Fußball, 28. Spieltag ..."
6 Kommentare
Letzter Kommentar:
Wendt... schrieb am 08.04.2013 17:34
...hat im Kicker auch ne 4, also mal den Ball flach halten! Jantschke hingegen wird dort mit einer ganzen Note besser bewertet