News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
01.02. 20:30 Uhr
BRE - H96
Werder Bremen
2:0
Hannover 96
Ende
02.02. 15:30 Uhr
S04 - FÜR
FC Schalke 04
1:2
SpVgg Gr. Fürth
Ende
02.02. 15:30 Uhr
WOB - AUG
VfL Wolfsburg
1:1
FC Augsburg
Ende
02.02. 15:30 Uhr
HOF - SCF
1899 Hoffenheim
2:1
SC Freiburg
Ende
02.02. 15:30 Uhr
M05 - FCB
FSV Mainz 05
0:3
Bayern München
Ende
02.02. 15:30 Uhr
DÜS - STU
Fortuna Düsseldorf
3:1
VfB Stuttgart
Ende
02.02. 18:30 Uhr
HSV - SGE
Hamburger SV
0:2
Eintracht Frankfurt
Ende
03.02. 15:30 Uhr
FCN - BMG
1. FC Nürnberg
2:1
Mönchengladbach
Ende
03.02. 17:30 Uhr
LEV - BVB
Bayer Leverkusen
2:3
Borussia Dortmund
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 13. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport Top News Ticker
Filtern nach:
alle Sport Top News des Tages
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

Mönchengladbach

ter Stegen, M.
War bei den Gegentreffern chancenlos, konnte sich in der Schlussphase noch ein-, zweimal auszeichnen. Beste Tat: Nachdem er Mak selbst ins Spiel gebracht hatte, wehrte er den Schuss des Nürnberger Einwechselspielers in der 79. Minute reaktionsschnell mit einer Faust ab.
Wendt, O.
Sah für ein Foul am wendigen Feulner schon früh Gelb, musste sich danach in den Zweikämpfen etwas zurückhalten. Nürnberg brachte seine Angriffe häufig mit Kiyotake oder Feulner durch die Mitte vor, so dass Wendt defensiv gar nicht so gefordert war. Dennoch mit dem einen oder anderen Wackler. Unterstützung für Juan Arango nach vorne kam von Wendt kaum.
Dominguez, A.
Zusammen mit Brouwers bildete Alvaro Dominguez in der Innenverteidigung ein aufmerksames und zweikampfstarkes Pärchen. Beim Nürnberger Konter über Kiyotake, der im 2:0 endete, zögerte er vielleicht einen Tick zu lange mit der Entscheidung, ob und wann er den Japaner attackieren sollte.
Brouwers, R.
Nicht ganz so zweikampfstark wie sein Nebenmann in der Innenverteidigung, dafür aber mit den besseren Szenen in der Spieleröffnung. Sein schnell ausgeführter Freistoß leitete das 1:2 in der 58. Minute ein, in der 43. Minute hatte er mit einem guten Pass De Jong in Szene gesetzt.
Jantschke, T.
Fehlt am kommenden Wochenende im Topspiel gegen Leverkusen, da er nach Foul an Feulner im Mittelfeld seine fünfte Gelbe Karte in dieser Saison sah. Beim Konter der Nürnberger zum 2:0 nicht auf seiner Position rechts außen, ansonsten aber mit einer soliden Defensivleistung - Frantz trat nicht wirklich häufig in Erscheinung auf dem Flügel.
Arango, J.

Arango, J

. : 3,5
Versuchte bis zum Schlusspfiff viel, forderte die Bälle und zeigte sich als engagierter Ballverteiler, doch am Ende sprang insgesamt doch zu wenig raus. Seine stärkste Aktion war ein Freistoß von der rechten Seite, den Schäfer gut parierte (56.). In einem fairen Spiel ein fairer Sportsmann: Gewann viele seiner Zweikämpfe, blieb dabei ohne Foulspiel.
Marx, T.

Marx, T

. : 4,5
Der Gladbacher Unglücksrabe: Mike Frantz hob im Strafraum der Borussia ab, als er Marx grätschen sah - der Pfiff von Schiedsrichter Meyer für ein vermeintliches Foul von Marx war eine Fehlentscheidung. Fatal dann die zweite Schlüsselszene in der Partie, an der Marx beteiligt war: Er spielte an der Mittellinie einen Fehlpass in die Füße von Kiyotake - Sekunden später stand es 0:2. Mund abputzen und weiter, möchte man Marx zurufen.
Rupp, L.

Rupp, L

. : 4
Lukas Rupp kam für den angeschlagenen Nordtveit ins Team - die einzige Veränderung in der Gladbacher Startformation nach dem 2:1 gegen Düsseldorf. Rupp spielte neben Marx im defensiven Mittelfeld. Nach hinten arbeitete Rupp auch konzentriert, wenn auch nicht besonders zweikampfstark mit. Nach Ballgewinnen aber in einigen Szenen zu überhastet, fehlerhafte Abspiele erschwerten es der Borussia, schnell umzuschalten.
Cigerci, T.
Cigerci sorgte auf der rechten Seite kaum für Impulse im Offensivspiel der Borussia. Zögerliche Zweikampfführung, dazu zu viele Pässe in die Breite statt in die Spitze. Das war nur eine ausreichende Leistung von Cigerci.
de Jong, L.

de Jong, L

. : 3,5
Hatte bei Nilsson und Klose einen schweren Stand, versuchte aber bis zum Schlusspfiff mit viel Einsatz alles, um dem Spiel noch eine Wendung geben zu können. Die Situationen, in denen er Gefahr vor dem FCN-Tor ausstrahlte, lassen sich aber an einer Hand abzählen: Gab per Kopf die Vorlage zu Herrmanns Treffer zum 1:2, hatte kurz vor der Pause eine gute Chance, selbst zu treffen, aber Schäfer machte seinen Schuss zunichte.
Herrmann, P.
Der gefährlichste Gladbacher in der gegnerischen Hälfte. Beschäftigte Nilsson und Klose in der Nürnberger Innenverteidigung, wich außerdem auch immer wieder auf die Flügel aus, um Löcher in die FCN-Abwehr zu reißen. Zweimal (36., 63.) verhinderte Schäfer einen Herrmann-Treffer mit guten Paraden, in der 58. Minute aber war der Club-Keeper chancenlos gegen den Schuss des Gladbacher Angreifers.
Mlapa, P.
Unglücklicher Vortrag von Mlapa: Nach seiner Einwechslung in der 60. Minute ließ er eine gute Chance (68.) ungenutzt, wurde dann in der 80. Minute verletzt bereits wieder ausgewechselt - hatte also keine Möglichkeit mehr, sich nachhaltig bemerkbar zu machen bei der Borussia.
zu "Einzelkritik Mönchengladbach Bundesliga Fußball, 20. Spieltag ..."
13 Kommentare
Letzter Kommentar:
Bodenlos schrieb am 04.02.2013 15:22
Herrmann 2 Götze 3

So wärs richtig!