Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorj├Ąger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
08.03. 20:30 Uhr
AUG - FCN
FC Augsburg
1:2
1. FC N├╝rnberg
Ende
09.03. 15:30 Uhr
FCB - D├ťS
Bayern M├╝nchen
3:2
Fortuna D├╝sseldorf
Ende
09.03. 15:30 Uhr
S04 - BVB
FC Schalke 04
2:1
Borussia Dortmund
Ende
09.03. 15:30 Uhr
SCF - WOB
SC Freiburg
2:5
VfL Wolfsburg
Ende
09.03. 15:30 Uhr
M05 - LEV
FSV Mainz 05
1:0
Bayer Leverkusen
Ende
09.03. 15:30 Uhr
F├ťR - HOF
SpVgg Gr. F├╝rth
0:3
1899 Hoffenheim
Ende
09.03. 18:30 Uhr
BMG - BRE
M├Ânchengladbach
1:1
Werder Bremen
Ende
10.03. 15:30 Uhr
H96 - SGE
Hannover 96
0:0
Eintracht Frankfurt
Ende
10.03. 17:30 Uhr
STU - HSV
VfB Stuttgart
0:1
Hamburger SV
Ende
News
Vorschau
%LINKSPIELBERICHT%Spielbericht%LINKSPIELBERICHTEND%
%LINKEINZELKRITIK%Einzelkritik%LINKEINZELKRITIKEND%
Stimmen zum Spiel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick

Hannover 96

Zieler, R.

Zieler, R

. : 3,5
Musste nur wenig eingreifen in einer Partie auf niedrigem Niveau. Verk├╝rzte gegen Inui den Winkel, bekam Hilfe von seinen Vorderleuten, wenn es n├Âtig war. So auch von Djourou nach einer technischen Schw├Ąche in der Schlussphase der Partie. Gut auf dem Posten, als Meier vor ihm auftauchte (75.).
Chahed, S.

Chahed, S

. : 3,5
Lie├č nur anfangs selten mal eine gef├Ąhrliche Flanke zu. Die G├Ąste kamen insbesondere im ersten Durchgang meist ├╝ber die andere Seite. Nach vorne agierte er in diesem Zeitraum passiv. Das ├Ąnderte sich in der zweiten H├Ąlfte, als er mit zwei Flanken Druck erzeugte, aber dennoch die Mitspieler nicht erreichte. Verlor in dieser Phase aber auch zu viele Zweik├Ąmpfe, so dass die Eintracht zu Aktionen ├╝ber seine Seite kam.
Djourou, J.
├ťberzeugte mit gutem Stellungsspiel und haute, wenn es nicht anders ging, zum richtigen Zeitpunkt die Gr├Ątsche ├╝berzeugend raus. Legte zudem f├╝r Ya Konan bei dessen Fast-Tor per Kopf auf. Erst in der letzten halben Stunde mit Schw├Ąchen, da er beispielsweise Meier aus den Augen verlor.
Schulz, C.
Auch Schulz lie├č selten einmal Gefahr zu. Technisch mit der einen oder anderen Schw├Ąche, doch war der Boden schwierig zu bespielen. Stark in der Luft und deshalb auch tragende S├Ąule der Deckung.
Pocognoli, S.
Hatte mit Jung einen hartn├Ąckigen Gegenspieler, der immer wieder durchbrach. Pocognoli rettete kurz vor der Pause nach einem gro├čartigen Inui-Pass gerade noch vor Jung, doch insgesamt zu zweikampfschwach, um eine durchschnittliche Note zu bekommen und auch mit zu vielen fehlerhaften Abspielen.
Ya Konan, D.
Ging nach gut zwanzig Minuten zu Boden und musste behandelt werden. Wie gewohnt ackerte er, ging weite Wege, lie├č aber die n├Âtige Explosivit├Ąt vermissen im ersten Durchgang. Explodierte dann nach der Pause im F├╝nfer und jubelte schon ├╝ber das 1:0. Doch Schwegler stand im Weg. Gefiel mit Flei├č und Balleroberungen, brachte aber auch mit einer mangelhaften Flanke das Publikum gegen sich auf (59.).
da Silva Pinto, S.
Auch Pinto brauchte eine kleine Pause, als er nach schlechtem Diouf-Zuspiel wegrutschte (37.). Schaltete sich immer wieder in die Angriffe ein, doch gef├Ąhrlich wurde er damit nie. Steigerte sich nach dem Wechsel, gewann die Mehrzahl seiner Zweik├Ąmpfe, weshalb das Mittelfeld der Hausherren nun stabiler wirkte. Nach vorne aber weiter ohne Wirkung aufgrund von einigen Ungenauigkeiten.
Hoffmann, A.
Auch Hoffmann brauchte Anlauf, um in die Partie zu kommen. Nicht so zweikampfstark wie sein Nebenmann, aber deutlich laufst├Ąrker. Verzichtete dabei jedoch vollst├Ąndig auf erfolgreiche Offensivaktionen.
Pander, C.
Kam kaum zum Zug. Hatte f├╝r seine Position viel zu wenige Ballkontakte. Wenn er denn mal den Ball zum Verarbeiten hatte, kam selten Produktives heraus. Seine Standards beispielsweise waren au├čerdem fast immer harmlos und erreichten zu selten den Mitspieler.
Diouf, M.
Es war lange Zeit fraglich, ob einer der begehrtesten Angreifer der Liga ├╝berhaupt spielen kann. Beharkte sich st├Ąndig mit Zambrano, so dass manch einer wohl allzu gerne auf eine Verwarnung gegen Diouf gewettet h├Ątte. Es w├Ąre seine F├╝nfte in der laufenden Saison gewesen. Er kam ohne eine davon. Bot sich immer wieder an, rochierte viel, erhielt aber kaum das Leder. Wurde einmal aber richtig gef├Ąhrlich, als Trapp kurz nach dem Seitenwechsel retten musste.
Abdellaoue, M.
Nur einen harmlosen Kopfball brachte der zweite St├╝rmer der Hausherren in Sachen Abschl├╝sse zustande. Tauchte weitgehend auf dem schwierig zu bespielenden Gel├Ąuf ab, konnte aber immerhin meist den Ball behaupten, wenn er ihn denn einmal hatte.
Schlaudraff, J.
Schaffte es in wenigen Minuten, das Publikum gegen sich aufzubringen durch ungl├╝ckliche Aktionen. War stets bem├╝ht, aber traf zu oft die falsche Entscheidung.