Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
05.10. 20:30 Uhr
AUG - BRE
FC Augsburg
3:1
Werder Bremen
Ende
06.10. 15:30 Uhr
FCB - HOF
Bayern München
2:0
1899 Hoffenheim
Ende
06.10. 15:30 Uhr
S04 - WOB
FC Schalke 04
3:0
VfL Wolfsburg
Ende
06.10. 15:30 Uhr
SCF - FCN
SC Freiburg
3:0
1. FC Nürnberg
Ende
06.10. 15:30 Uhr
M05 - DÜS
FSV Mainz 05
1:0
Fortuna Düsseldorf
Ende
06.10. 15:30 Uhr
FÜR - HSV
SpVgg Gr. Fürth
0:1
Hamburger SV
Ende
07.10. 15:30 Uhr
BMG - SGE
Mönchengladbach
2:0
Eintracht Frankfurt
Ende
07.10. 17:30 Uhr
STU - LEV
VfB Stuttgart
2:2
Bayer Leverkusen
Ende
07.10. 17:30 Uhr
H96 - BVB
Hannover 96
1:1
Borussia Dortmund
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Hamburger SV

Adler, R.

Adler, R

. : 2,5
Im Vergleich zu den Vorwochen verlebte er einen weitestgehend ruhigen Nachmittag. Als es drauf ankam, war er wie bei Stiebers Abschluss aber hellwach.
Jansen, M.
Leistete sich viele Fehlpässe, konnte aber Sararers Flankenläufe meist stoppen. Später mit Schwierigkeiten gegen Nehrig. Dieses Duell verlor er deutlich.
Westermann, H.
Leistete sich anfangs einen Ballverlust. Ansonsten leistete sich der Anführer der Hamburger kaum einen Fehler, war sehr präsent in den Zweikämpfen ob am Boden oder in der Luft.
Mancienne, M.
Die Hamburger Innenverteidigung ließ kaum einen Abschluss zu. Mancienne trug dazu seinen Teil bei. Er gewann die Mehrzahl seiner Zweikämpfe, zeigte auch ein ordentliches Stellungsspiel und war meist vor dem Gegenspieler am Ball.
Diekmeier, D.
Griff im Notfall auch mal zu unfairen Mitteln und holte sich folgerichtig eine verdiente Verwarnung ab.Gegen Stieber stand er bei dessen Torschuss zu weit vom Gegenspieler weg. Gewann aber auch Zweikämpfe und sorgte in der Schlussphase auch mal für Entlastung. Leitete eine der Großchancen von Rudnevs ein.
Jiracek, P.

Jiracek, P

. : 3,5
Tat sich spielerisch wie die gesamte HSV-Mannschaft sehr schwer. Kämpfte und ackerte, manchmal auch unglücklich, leistete sich aber kaum einen Fehlpass und hielt den Ball in den eigenen Rängen.
Arslan, T.
Nicht immer sicher im Passspiel und im ersten Durchgang erst auch noch mit zahlreichen Ballverlusten, aber er war auch an der Entstehung des Treffers beteiligt. Durfte auf dem Platz bleiben und steigerte sich kämpferisch.
van der Vaart, R.
Kam selten zum Zug und wurde nur einmal ansatzweise gefährlich, als er mit einem Freistoß Grün prüfte. Ansonsten immer bemüht die Ordnung seines Teams aufrecht zu halten, was auch gelang. War mit sich selbst und seinen Mitspielern unzufrieden, weil eben spielerisch der HSV den eigenen Ansprüchen so gut wie nie gerecht wurde.
Badelj, M.

Badelj, M

. : 3,5
Defensiv immer auf der Höhe und auch offensiv mit einem richtig guten Einfall, als er Rudnevs auf die Reise schickte. Aber auch er gab einige Bälle zu leicht her. Darin liegt Potential, das er in Zukunft gegen stärkere Gegner abrufen sollte.
Son, H.

Son, H

. : 2,5
Der gefährlichste Angreifer der Hamburger zeigte beim Treffer seine Schnelligkeit und eine exzellente Schusstechnik. Tauchte aber oft auch ab, was ihm die Fans verzeihen werden, wenn er weiterhin die entscheidenden Tore markiert. Prüfte zudem Grün im zweiten Durchgang mit seiner zweiten guten Aktion.
Rudnevs, A.
Zog den Zorn Van der Vaarts auf sich, als er eigenwillig Richtung Tor zog und im Abschluss versagte. Schon zuvor scheiterte er frei vor Grün im Duell Mann gegen Mann.
zu "Einzelkritik Hamburger SV Bundesliga Fußball, 7. Spieltag Saison ..."
17 Kommentare
Letzter Kommentar:
BS31 schrieb am 07.10.2012 23:10
Ich muss mich ganz klar den vorherigen Meinungen anschließen. Habe das Spiel über 90 Minuten verfolgt, Rudnevs kommt VIEL zu schlecht weg. Was der für ein Pressing spielt, das hat man seit Olic beim HSV nicht mehr gesehen. Absoluter Kämpfer und Kilometerfresser. Wie die Vorredner schon sagten, hat sich die Chancen stark erarbeitet und war halt etwas Glücklos. Eine 3,5 wäre angemessen gewesen. Fehleinschätzungen passieren, aber dann wäre es super, auch eine gewisse Selbstreflektion zu zeigen und diese einzugestehen.