Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
19.04. 20:30 Uhr
BMG - AUG
M├Ânchengladbach
1:0
FC Augsburg
Ende
20.04. 15:30 Uhr
BVB - M05
Borussia Dortmund
2:0
FSV Mainz 05
Ende
20.04. 15:30 Uhr
LEV - HOF
Bayer Leverkusen
5:0
1899 Hoffenheim
Ende
20.04. 15:30 Uhr
H96 - FCB
Hannover 96
1:6
Bayern M├╝nchen
Ende
20.04. 15:30 Uhr
HSV - D├ťS
Hamburger SV
2:1
Fortuna D├╝sseldorf
Ende
20.04. 15:30 Uhr
SGE - S04
Eintracht Frankfurt
1:0
FC Schalke 04
Ende
20.04. 18:30 Uhr
BRE - WOB
Werder Bremen
0:3
VfL Wolfsburg
Ende
21.04. 15:30 Uhr
STU - SCF
VfB Stuttgart
2:1
SC Freiburg
Ende
21.04. 17:30 Uhr
FCN - F├ťR
1. FC N├╝rnberg
0:1
SpVgg Gr. F├╝rth
Ende
News
Vorschau
%LINKSPIELBERICHT%Spielbericht%LINKSPIELBERICHTEND%
%LINKEINZELKRITIK%Einzelkritik%LINKEINZELKRITIKEND%
Stimmen zum Spiel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick

Hamburger SV

Adler, R.
Fehlerfrei, aber selten ernsthaft gepr├╝ft. Wenn er eingreifen musste, war er da - egal ob auf der Linie, bei hohen B├Ąllen oder als Anspielstation f├╝r seine Abwehr. Am Gegentor schuldlos, bei den beiden dicken Kopfballchancen von Latka kurz vor Schluss blieb ihm nur die Rolle des interessierten Beobachters.
Diekmeier, D.
In der ersten H├Ąlfte ging fast nichts ├╝ber seine Seite, im zweiten Durchgang wurde er dann aktiver und auff├Ąlliger. Bei Voronins Konterchance kurz vor Schluss war seine Seite zu offen. Das darf bei knapper F├╝hrung nicht passieren. Zudem leistete er sich beim Einwurf die dumme f├╝nfte Gelbe Karte und schw├Ąchte sein Team damit f├╝r das wichtige Spiel n├Ąchste Woche auf Schalke.
Mancienne, M.
HSV-Fans halten regelm├Ą├čig den Atem an, wenn er durch einen langen Ball in einen Zweikampf gezwungen wird. Heute blieb er in den entscheidenden Situationen der Sieger, beim Kopfball von Schahin schauten er und Aogo sich allerdings achselzuckend an. Da stimmte die Zuordnung nicht.
Westermann, H.
Hatte ├╝ber weite Strecken alles im Griff, verlor am Boden keinen wichtigen Zweikampf, war daf├╝r gegen Latka in der Luft kurz vor Schluss in zwei Szenen nur zweiter Sieger und hatte viel Gl├╝ck, dass diese beiden Szenen unbestraft blieben. In der ersten Halbzeit im Aufbau an vielen guten Aktionen ├╝ber links beteiligt, so zum Beispiel als Initiator des 2:0.
Jansen, M.
Bereitete das 1:0 vor und leitete mit seinem Pass auf Jiracek auch das 2:0 ein. Auch defensiv lie├č er ├╝ber seine Seite selten etwas anbrennen, die einzigen gef├Ąhrlichen Situationen blieben Freist├Â├če, die er in Zukunft aber vermeiden muss. Sein Foul kurz vor Schluss bzw. der anschlie├čende Freisto├č von Bellinghausen auf Latka h├Ątte dem HSV fast den Sieg gekostet.
Skjelbred, P.
Spielte seinen Part im rechten Mittelfeld ordentlich, ohne dabei ganz gro├če Glanzpunkte zu setzen. In den st├Ąrksten Phasen des HSV, als der Ball teilweise ├╝ber zwanzig Stationen lief, hatte der Norweger seine F├╝├če auch irgendwie immer mit am Ball.
Badelj, M.
Nicht so stark wie gewohnt, Leistete sich in der 31. Minute einen leichten Ballverlust im Mittelkreis, der die schw├Ąchste Phase des HSV einleitete, musste sp├Ąter leicht angeschlagen runter, nachdem er in einem Luftzweikampf einen kleinen Cut erlitten hatte.
van der Vaart, R.
Durch seine beiden Tore der Matchwinner f├╝r den HSV. Beim 1:0 hatte er Gl├╝ck, dass Giefer ihm den Ball auflegte, vorm 2:0 zeigte er seine ganze Qualit├Ąt, als er die komplette D├╝sseldorfer Innenverteidigung auf dem sprichw├Ârtlichen Bierdeckel austanzte und dann noch Giefer tunnelte. In der zweiten Halbzeit deutlich unauff├Ąlliger.
Aogo, D.

Aogo, D

. : 3,5
In der ersten Halbzeit als "Quarterback" einer der auff├Ąlligsten Spieler seiner Mannschaft, ├╝ber den fast jeder Angriff eingeleitet wurde. Im zweiten Durchgang interpretierte er seine Rolle offensiver, kam so zu zwei guten Schuss-Chancen, die er beide knapp neben das Ziel setzte. Lie├č Schahin vor dem Anschlusstreffer laufen, war damit hauptverantwortlich daf├╝r, dass es noch mal spannend wurde, und brachte sich so um eine bessere Note.
Jiracek, P.

Jiracek, P

. : 3,5
Als Arbeitstier auf links vor allem im ersten Durchgang sehr viel in Bewegung und damit st├Ąndiger Unruheherd. Verdienter Lohn seiner M├╝hen war die Vorbereitung zum 2:0. In der zweiten H├Ąlfte deutlich unauff├Ąlliger, aber trotzdem noch mit zwei halbwegs ordentlichen Abschl├╝ssen.
Son, H.

Son, H

. : 4
Das war heute nicht das Spiel des Koreaners, der zwar viel lief und f├╝r das Team arbeitete, seine wenigen Chancen aber viel zu ├╝berhastet und dadurch unpr├Ązise abschloss und sp├Ąter f├╝r Rudnevs Platz machen musste.
Rincon, T.

Rincon, T

. : 3,5
Tat, was er tun musste, um das Ergebnis zu sichern. Ging wie gewohnt aggressiv in die Zweik├Ąmpfe und schonte dabei weder sich noch seine Gegner. Unauff├Ąllig, aber solide.