Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
27.11. 20:00 Uhr
BVB - D├ťS
Borussia Dortmund
1:1
Fortuna D├╝sseldorf
Ende
27.11. 20:00 Uhr
H96 - F├ťR
Hannover 96
2:0
SpVgg Gr. F├╝rth
Ende
27.11. 20:00 Uhr
HSV - S04
Hamburger SV
3:1
FC Schalke 04
Ende
27.11. 20:00 Uhr
SGE - M05
Eintracht Frankfurt
1:3
FSV Mainz 05
Ende
28.11. 20:00 Uhr
BMG - WOB
M├Ânchengladbach
2:0
VfL Wolfsburg
Ende
28.11. 20:00 Uhr
STU - AUG
VfB Stuttgart
2:1
FC Augsburg
Ende
28.11. 20:00 Uhr
BRE - LEV
Werder Bremen
1:4
Bayer Leverkusen
Ende
28.11. 20:00 Uhr
SCF - FCB
SC Freiburg
0:2
Bayern M├╝nchen
Ende
28.11. 20:45 Uhr
FCN - HOF
1. FC N├╝rnberg
4:2
1899 Hoffenheim
Ende
News
Vorschau
%LINKSPIELBERICHT%Spielbericht%LINKSPIELBERICHTEND%
%LINKEINZELKRITIK%Einzelkritik%LINKEINZELKRITIKEND%
Stimmen zum Spiel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 26. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick

FSV Mainz 05

Wetklo, C.

Wetklo, C

. : 3,5
In der Anfangsphase sorgte er mit seinem limitierten Aufbauspiel f├╝r Unruhe. Durfte er den Ball mit den H├Ąnden spielen, klappte es besser beim Mainzer Schlussmann, der nur vom eigenen Mitspieler ├╝berwunden wurde.
Zabavnik, R.
Was f├╝r Pospech gilt, kann auch Zabavnik f├╝r sich beanspruchen. Zwar lie├č er ein paar mehr auff├Ąllige Flanken zu, doch diese kamen selten gef├Ąhrlich, weil er sich nicht ausspielen lie├č von der Zange Celozzi/Jung.
Noveski, N.
Hatte die Probleme des Nebenmannes nicht. Da er ebenso stark in Zweik├Ąmpfen agierte und sogar vorne per Kopf erfolgreich war, verdiente sich der Mann, der einst einmal zwei Eigentore gegen die Frankfurter erzielt hatte, ohne Frage eine gute Note.
Svensson, B.
Lie├č sich in Sachen Ballbehandlung von seinem Schlussmann anstecken, den er auch einmal vor eine schwierig zu l├Âsende Aufgabe stellte. Im Kampf um den Ball agierte er daf├╝r um so st├Ąrker. Das Frankfurter Sturmzentrum war auch deshalb harmlos.
Pospech, Z.
Weitgehend souver├Ąne Vorstellung des erfahrenen Verteidigers, der die Mehrzahl seiner Zweik├Ąmpfe gewann und auch nicht allzu viele Flanken des gef├╝rchteten Oczipka zulie├č. Nach vorne war er allerdings selbst wirkungslos.
Soto, E.

Soto, E

. : 3
Nicht so auff├Ąllig wie seine Nebenm├Ąnner war aber auch Soto Teil des guten Mannschaftsteils, der zu gro├čen Teilen f├╝r den Sieg verantwortlich war. Sein Sahnepass kurz nach Wiederbeginn auf Parker w├Ąre einen Treffer wert gewesen.
Baumgartlinger, J.
Lief sehr viel, wie eben auch in den Spielen zuvor. Dieses Rackern und Ackern unterband zahlreiche Frankfurter Angriffe. Gegen Ende war er etwas unkonzentriert, vielleicht weil auch die Kraft nachlie├č. Deshalb schm├Ąlert der Tritt gegen Kempf den ansonsten ├╝berzeugenden Eindruck etwas.
Ivanschitz, A.
Musste angeschlagen nach 45 Minuten in der Kabine bleiben. Zuvor war er der erste Mainzer, der Trapp per Fernschuss pr├╝fte. Beim zweiten Versuch entschied er dieses Duell f├╝r sich.
Polanski, E.
Bereitete durch seinen entschlossenen Antritt den zweiten Treffer vor und gewann den Kampf gegen das in dieser Saison so starke Frankfurter Mittelfeldzentrum. Seine beste Leistung im letzten halben Jahr.
Szalai, A.
Kam zu keinem Abschluss, leistete sich viele Ballverluste und war nur vor dem eigenen Kasten - das aber h├Âchst ungl├╝cklich - gef├Ąhrlich.
Parker, S.
Der Nachwuchsspieler wurde von Tuchel ins kalte Wasser geworfen. Er solle vorne Spa├č haben, lie├č sein Trainer vor Spielbeginn verlauten. Diesen hatte Parker. Ein Tor bereitete er geschickt vor, bevor er selbst entschlossen zu seinem allerersten Treffer in der Eliteklasse aufbrach. Sogar ein zweiter Treffer w├Ąre noch m├Âglich gewesen. Die Latte des Frankfurter Geh├Ąuses verhinderte den Einschlag.
M├╝ller, N.
Kam f├╝r den angeschlagenen Ivanschitz. Er war zwar lange nicht so auff├Ąllig wie der Torsch├╝tze. Doch per Ecke verbuchte auch er eine Torbeteiligung. Ansonsten lief er viel, behielt das Leder besser als beispielsweise Szalai in den eigenen Reihen. Da aber Parker so ├╝berzeugte, wird er wohl auch beim n├Ąchsten Mal zu Spielbeginn wohl wieder erst einmal auf der Bank sitzen.
Caligiuri, M.
Half den Vorsprung zu verteidigen. Gro├če Szenen hatte er dabei nicht.
Risse, M.

Risse, M

. : 3,5
F├╝r den letzten Mainzer Joker gilt dasselbe wie bei Caliguiri. Er hatte noch weniger Zeit sich auszuzeichnen.
zu "Einzelkritik FSV Mainz 05 Bundesliga Fußball, 14. Spieltag Saison ..."
2 Kommentare
Letzter Kommentar:
fuchs schrieb am 30.11.2012 10:05
gut getroffen?

szalai bekommt von der bild (welche jetzt sehr eigen benotet) eine 3 und vom kicker eine 4 (was auch meine meinung wäre) aber sportal benotet mit 5 und das schon die letzten wochen so... nur weil szalai einmal drei tore geschocssen hat wird er jetzt daran gemessen oder was...

vor zwei wochen behautet er unglauvblich viele bälle und verteilte sie und gewann all seine kopfball duelle... der kommentator lobte ihn mehrmals und sportalgab ihm eine 4 (weil er vor dem tor nicht gefährlich wurde...)

manchmal ist es einfach etwas schwer zuverstehen wie hier benotet wird :-(