DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2021
Termine 2021
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
TorjägerSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
25.09. 20:00 Uhr
FCB - WOB
Bayern München
3:0
VfL Wolfsburg
Ende
25.09. 20:00 Uhr
S04 - M05
FC Schalke 04
3:0
FSV Mainz 05
Ende
25.09. 20:00 Uhr
FÜR - DÜS
SpVgg Gr. Fürth
0:2
Fortuna Düsseldorf
Ende
25.09. 20:00 Uhr
SGE - BVB
Eintracht Frankfurt
3:3
Borussia Dortmund
Ende
26.09. 20:00 Uhr
BMG - HSV
Mönchengladbach
2:2
Hamburger SV
Ende
26.09. 20:00 Uhr
STU - HOF
VfB Stuttgart
0:3
1899 Hoffenheim
Ende
26.09. 20:00 Uhr
H96 - FCN
Hannover 96
4:1
1. FC Nürnberg
Ende
26.09. 20:00 Uhr
SCF - BRE
SC Freiburg
1:2
Werder Bremen
Ende
26.09. 20:00 Uhr
AUG - LEV
FC Augsburg
1:3
Bayer Leverkusen
Ende
News
Vorschau
%LINKSPIELBERICHT%Spielbericht%LINKSPIELBERICHTEND%
%LINKEINZELKRITIK%Einzelkritik%LINKEINZELKRITIKEND%
Stimmen zum Spiel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 14. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

FC Schalke 04

Unnerstall, L.
Musste gegen offensiv alles in allem harmlose Gäste aus Mainz kein einziges Mal seine Klasse zeigen. Die Bälle, die auf sein Tor kamen, hielt Unnerstall mühelos.
Uchida, A.

Uchida, A

. : 3,5
Nach zwei Ligaspielen Pause wieder ein Startelfeinsatz für den Japaner. Machte seine Sache hinten recht ordentlich, auch wenn er Flanken in den Strafraum nicht komplett verhindern konnte. Rettete einmal im letzten Moment grätschend vor dem eigenen Tor (19.). Offensiv im Zusammenspiel mit Farfan noch Luft nach oben.
Papadopoulos, K.
Vorne nach Standards gefährlich, aber ohne Glück, weil Soto auf der Linie klärte (4.). Hinten im Glück, dass ein Querschläger beim Rettungsversuch nicht im eigenen Tor landete (74.). Ingesamt aber eine gewohnt konzentrierte und sichere Partie des Griechen mit guten Zweikampfwerten.
Höwedes, B.
Schalkes Kapitän endlich wieder auf seiner Lieblingsposition im Zentrum verteidigend. Das machte er gut, antizipierte gut und ließ Rukavytsya und Szalai nicht zum Zug kommen. Mit seinem beherzten Einsatz im gegnerischen Strafraum holte er gegen Junior Diaz den Elfmeter raus, der das 1:0 für Schalke brachte.
Fuchs, C.
Hatte zwar Polanski und Pospech nach dem Seitenwechsel gut im Griff, vor der Pause aber war er in den Zweikämpfen nicht immer energisch genug, um den Angriffsdrang der Mainzer auf seiner Seite wirkungsvoll einzubremsen. Seine beste Szene hatte Fuchs spät in der Partie: Seine tolle Flanke verwandelte Holtby zum vorentscheidenden 2:0.
Farfan, J.
So schießt man Elfmeter: Farfan schnappte sich nach dem Foul an Höwedes in der 21. Minute selbstbewusst den Ball und verwandelte ihn gegen Wetklo humorlos zur Schalker Führung. Ebenfalls gut waren Ecken und Freistöße des Peruaners. Im Spiel dagegen wählte er gegen Junior Diaz nicht immer die richtige Lösung im offensiven Dribbling und Zweikampf. Ausgewechselt in der 69. Minute gegen Draxler.
Höger, M.
Ihm merkte man an, dass er seine Startelfchance nutzen wollte. Sehr lauf- und zweikampfstark vor allem vor der Pause, nach dem Seitenwechsel nicht mehr so explosiv in seinen Aktionen. Wichtige Ballgewinnen vor dem eigenen Starfraum, stets bemüht, schnell in die Spitze weiterzuspielen.
Holtby, L.
Nicht alles, was er probierte, gelang ihm so gut wie sein schickes Kopfballtor zum vorentscheidenden 2:0 in der 82. Minute. Im Dribbling nach vorne und in der Rückwärtsbewegung nach Ballverlusten häufig zu langsam. Bei seinen Schüssen stand entweder Wetklo im Weg (72.) oder er zielte zu hoch. Beteiligt aber mit der Weiterleitung auf Draxler auch noch am 3:0 (89.). Dass Huntelaar seine Vorarbeit in der 79. Minute nicht zum Torerfolg nutzte, lag sicher nicht an Holtby.
Neustädter, R.
Sicher keine Glanzpartie des Schalker Neuzugangs, der aber im Zentrum sehr präsent war und dort vor dem Strafraum ein guter Puffer. Überzeugte vor allem mit sicherem Passspiel und in den Zweikämpfen. Als ein schneller Mainzer Konter drohte, zog er die 'Taktisches Foul'-Karte und sah Gelb (51.).
Afellay, I.

Afellay, I

. : 3,5
Bei Kontern der Schalker deutete er seine Gefahr als schneller Mann auf der linken Seite an, auch wenn sein Zusammenspiel mit Fuchs und Holtby sicher noch verbesserungswürdig ist. Mit seinem von Wetklo nach vorne abgewehrten Schuss leitete er in der 20. Minute die Szene ein, die zum Elfmeter für Schalke führte. Gut auch sein strammer Schuss in der 63. Minute, den Wetklo parierte. Gut 20 Minuten vor Schluss ausgewechselt.
Huntelaar, K.
Die wenigen Chancen, die sich dem Niederländer boten, vergab er - so etwa nach toller Holtby-Vorarbeit in der 79. Minute aus nächster Nähe. Auch das Zusammenspiel mit Farfan, Holtby und Afellay klappte an diesem Abend nicht so recht. Ausgewechselt nach dem dritten torlosen Bundesligaspiel in Folge gegen Pukki in der 85. Minute.
Barnetta, T.
Nicht ganz so auffällig wie Draxler nach seiner Einwechslung, aber dennoch ein ordentlicher Kurzeinsatz für Barnetta, der sofort voll auf Ballhöhe war, läuferisch Gas gab und mit nach hinten absicherte.
Draxler, J.
Belebte als Einwechsler in seinem 50. Bundesligaspiel die Offensive sichtbar: Erst ein schneller Konter mit dem guten Ball auf Holtby (79.), dann die Einzelleistung de luxe vor dem 3:0, als er Pukki das Tor auf dem Silbertablett servierte. Dürfte eigentlich nicht allzu häufig auf der Bank sitzen bei den Schalkern.