News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
25.09. 20:00 Uhr
FCB - WOB
Bayern München
3:0
VfL Wolfsburg
Ende
25.09. 20:00 Uhr
S04 - M05
FC Schalke 04
3:0
FSV Mainz 05
Ende
25.09. 20:00 Uhr
FÜR - DÜS
SpVgg Gr. Fürth
0:2
Fortuna Düsseldorf
Ende
25.09. 20:00 Uhr
SGE - BVB
Eintracht Frankfurt
3:3
Borussia Dortmund
Ende
26.09. 20:00 Uhr
BMG - HSV
Mönchengladbach
2:2
Hamburger SV
Ende
26.09. 20:00 Uhr
STU - HOF
VfB Stuttgart
0:3
1899 Hoffenheim
Ende
26.09. 20:00 Uhr
H96 - FCN
Hannover 96
4:1
1. FC Nürnberg
Ende
26.09. 20:00 Uhr
SCF - BRE
SC Freiburg
1:2
Werder Bremen
Ende
26.09. 20:00 Uhr
AUG - LEV
FC Augsburg
1:3
Bayer Leverkusen
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 5. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

Bayern München

Neuer, M.
Bekam 45 Minuten lang absolut nichts zu tun. Hielt später einen Olic-Schuss, hatte aber insgesamt schlicht nicht die Möglichkeit dazu, sich nennenswert auszuzeichnen.
Lahm, P.

Lahm, P

. : 2
Rundum mit starker Partie. Antizipierte gut, fing durch gutes Stellungsspiel einige Bälle ab und brachte diese postwendend und sicher wieder in die gegnerische Hälfte. Dazu mit gefährlichen Vorstößen, wohl dosiert zwar, aber effizient: legte das 3:0 mustergültig auf.
Boateng, J.
Insgesamt sicher mit einem überdurchschnittlichen Spiel, denn Boateng nahm im Verbund mit Dante Wolfsburgs Dost komplett aus der Partie. Die wenigen langen Bälle, die in der Münchner Abwehr ankamen, klärten beide Innenverteidiger souverän. Leistete sich nur ein, zwei kleinere Unkonzentriertheiten, etwa vor Olics Schuss aus der 70. Minute. Phasenweise allerdings fast wie Neuer zu wenig gefordert, um wirklich gute Noten zu erhalten.
Dante.

Dante

. : 2,5
Ähnlich wie Boateng defensiv souverän, sodass Dost kaum Szenen hatte. Etwas stärker als sein Nebenmann in Sachen Spieleröffnung, wenn etwa seine langen Bälle ihr Ziel fanden, was nicht immer geschah, aber auch durchaus Chancen initiierte. Zudem präsent vor dem gegnerischen Tor. Hinten aber ebenfalls nicht volle 90 Minuten gefordert; musste somit deutlich weniger Zweikämpfe bestreiten als das gute defensive Mittelfeld der Bayern.
Badstuber, H.
Badstubers nomineller Gegenspieler, Diego, agierte nur bei bayrischem Ballbesitz als Rechtsaußen; ansonsten zog es Diego stets in die Mitte, sodass Badstuber die nicht unkomplizierte Aufgabe zu bewältigen hatte, stets jeweils den einrückenden Diego im Auge zu behalten, ohne dem häufig nachrückenden Fagner zuviel Platz zu gewähren. Faktisch erwies sich diese Prüfung als leichter als gedacht, weil der VfL kaum geordnet angriff. Wenn Badstuber dann gefordert war, erledigte er seine Arbeit gut, spielte dazu im Spiel nach vorne zwei, drei kluge Pässe.
Robben, A.
Rund 60 Minuten lang spielte Bayern beeindruckenden Offensivfußball auf internationalem Topniveau. Dabei fiel Robben allerdings im Vergleich zu seinen Mittelfeldkollegen ein wenig ab. Zwar hatte auch Robben gute Szenen, vor allem bei der Entstehung des 1:0, die belegen, dass er durchaus ein überdurchschnittliches Spiel lieferte. Die Hauptrollen überließ er jedoch anderen.
Martínez, J.
Spielte etwas tiefliegender als Schweinsteiger und war häufig erster Anspielpartner der Innenverteidigung. Verstand es exzellent, Bälle an seine Vorderleute zu verteilen. Mal geschah dies unscheinbar, mal spektakulär in Form weiter Diagonalbälle auf Ribery. Herauszuheben ist zudem das Spiel gegen den Ball: Presste hervorragend im Verbund, eroberte so sehr viele Bälle.
Shaqiri, X.
Durfte im zentralen offensiven Mittelfeld spielen und war dort vom VfL trotz mehrerer zentraler Spieler nicht zu kontrollieren. Explosive Antritte, Pässe in die Schnittstellen der gegnerischen Viererkette, weite Spielverlagerungen, aggressives Pressing - Shaqiri präsentierte sich vielseitig und effizient. Sehr gut, wie er das 2:0 vorbereitete. Womöglich hätte man seinen Einsatz gegen Naldo in der Entstehung abpfeifen können. Das anschließende Dribbling sowie seine Flanke gelangen dagegen perfekt. Leichte Abzüge gibt es für mehrere Nachlässigkeiten, vor allem in Hälfte zwei, die zu Gegenangriffen führten.
Schweinsteiger, B.
Sehr starkes Spiel. Großartige Spielverlagerungen, selbst unter höchster Bedrängnis, so auch vor dem 2:0. Starke Defensivvorstellung gemeinsam mit Javi Martinez, sodass Wolfsburg kaum bis an den Münchner Strafraum gelang. Stieß zudem immer wieder in die Spitze, wurde so gefährlich und erzielte das Tor zum 1:0.
Ribery, F.
Überragender Feldspieler, der vor Spielwitz sprühte, den VfL mehrfach im Alleingang in Not brachte. Empfing zahlreiche schwer zu verarbeitende Bälle technisch perfekt, gewann die Vielzahl seiner Dribblings, kreierte sehr viele Strafraumszenen. Bereitete so allein für Mandzukic mehrere Großchancen vor. Und legte das 1:0 großartig auf. Nebenbei sehr effektiv im Pressing, das Wolfsburg nicht erlaubte, ins Spiel zu kommen.
Mandzukic, M.
Zwei Tore, und trotzdem nur eine 2,5? Richtig, es handelt sich nicht um einen Tippfehler, denn trotz seiner Treffer misslang Mandzukic auch vieles. Mal stimmten seine Laufwege nicht, etwa nach Shaqiris Querpass in Hälfte eins, als er dem Ball nicht entgegen ging. Mal stimmte die Ballbehandlung nicht, etwa nach Riberys schnell ausgeführtem Freistoß. So vergab Mandzukic allein drei, vier klare Chancen, stach vor allem in Hälfte eins negativ heraus. Klingt schlecht. Gut dagegen, wie er mit gegen den Ball arbeitete und frühzeitig presste. Und natürlich wie er letztlich doch seine beiden Tore köpfte und dabei sein sehr gutes Kopfballspiel unter Beweis stellte.
Kroos, T.

Kroos, T

. : 3,5
Etwas unglücklich im letzten Spielfelddrittel; allerdings hatten die Bayern nach seiner Einwechslung bereits ein, zwei Gänge heruntergeschaltet. Eine gute Balleroberung, ansonsten unauffällig.
zu "Einzelkritik Bayern München Bundesliga Fußball, 5. Spieltag ..."
18 Kommentare
Letzter Kommentar:
Olli schrieb am 27.09.2012 13:01
Da muss ich Andy vollkommen recht geben.