Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
25.01. 20:30 Uhr
BVB - FCN
Borussia Dortmund
3:0
1. FC N√ľrnberg
Ende
26.01. 15:30 Uhr
BMG - D√úS
Mönchengladbach
2:1
Fortuna D√ľsseldorf
Ende
26.01. 15:30 Uhr
H96 - WOB
Hannover 96
2:1
VfL Wolfsburg
Ende
26.01. 15:30 Uhr
AUG - S04
FC Augsburg
0:0
FC Schalke 04
Ende
26.01. 15:30 Uhr
F√úR - M05
SpVgg Gr. F√ľrth
0:3
FSV Mainz 05
Ende
26.01. 15:30 Uhr
SGE - HOF
Eintracht Frankfurt
2:1
1899 Hoffenheim
Ende
26.01. 18:30 Uhr
SCF - LEV
SC Freiburg
0:0
Bayer Leverkusen
Ende
27.01. 15:30 Uhr
HSV - BRE
Hamburger SV
3:2
Werder Bremen
Ende
27.01. 17:30 Uhr
STU - FCB
VfB Stuttgart
0:2
Bayern M√ľnchen
Ende
News
Vorschau
%LINKSPIELBERICHT%Spielbericht%LINKSPIELBERICHTEND%
%LINKEINZELKRITIK%Einzelkritik%LINKEINZELKRITIKEND%
Stimmen zum Spiel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im √úberblick

FC Schalke 04

Hildebrand, T.
√Ąhnlich wie Manninger hinterlie√ü Hildebrand einen sehr sicheren Eindruck, hatte zudem aber noch mehr Gelegenheit, sich auszuzeichnen und √ľberzeugte speziell mit seiner unkonventionellen doppelten Rettungstat in der 54. Minute.
Fuchs, C.

Fuchs, C

. : 4,5
Schw√§chster Feldspieler, denn Fuchs offenbarte mehrere Probleme im Stellungsspiel und hatte Gl√ľck, dass Augsburg diese nicht konsequent bestrafte. Nach vorne ebenfalls fehlerbehaftet und schlie√ülich Gelb-Rot-gef√§hrdet ausgewechselt.
Matip, J.

Matip, J

. : 3,5
Mit zwei, drei kleineren Schw√§chen wenn es darum ging, M√∂lders zu bek√§mpfen. Insgesamt aber mit gutem Zweikampfverhalten am Boden wie in der Luft rund um den Strafraum. Deutlich konservativer in der Spieler√∂ffnung als sonst, was auch dazu f√ľhrte, dass Schalke lange Zeit M√ľhe bei eigenem Ballbesitz hatte.
Höwedes, B.
Der etwas bessere der insgesamt √ľberzeugenden Innenverteidiger des FC Schalke. Kl√§rte B√§lle, war vor allem am Boden stark in direkten Duellen, streute dazu mehr vertikale B√§lle ein als Matip.
Uchida, A.

Uchida, A

. : 3,5
Ziemlich gut im Defensivzweikampf. Dass dennoch einige Augsburger Angriffe √ľber die rechte Seite der Schalker kamen, lag eher an der offensiven Ausrichtung Uchidas in H√§lfte zwei, die wohl so von Trainer Keller beabsichtigt war. Zwar mit einigen Ballverlusten im Vorw√§rtsgang, aber insgesamt noch auf etwa demselben Niveau wie etwa Ostrzolek.
Draxler, J.

Draxler, J

. : 4,5
Zwar mit zwei, drei guten Szenen, denn Draxler gab einen der besseren Schalker Sch√ľsse ab und spielte einige gelungene P√§sse. Diese brachten Schalke allerdings kaum Strafraumsituationen ein. Und: Gerade aufgrund vieler verlorener Zweik√§mpfe war er Fuchs keine gute Unterst√ľtzung in der Defensive.
Holtby, L.
In H√§lfte eins mit gutem Spiel gegen den Ball. Schloss das Mittelfeldzentrum gemeinsam mit Neust√§dter und sorgte so daf√ľr, dass Augsburg ausschlie√ülich mit langen B√§llen oder √ľber au√üen nach vorne kam. Daf√ľr aber ohne Impulse nach vorne. Das √§nderte sich nach der Pause, als Holtby deutlich vertikaler agierte, zwischen den Strafr√§umen pendelte, die Offensive dadurch deutlich besser mit der Defensive verband und einige exzellente P√§sse spielte - zum Teil jedoch auf Kosten defensiver Stabilit√§t.
Neustädter, R.
Wie Holtby zun√§chst mit starker Defensivleistung in der ersten H√§lfte, um dann vor allem durch vertikale Bewegungen und P√§sse offensiv zu gefallen. Bereitete Schalkes beste Torchance durch Huntelaar vor; stark sein Passspiel allgemein. Allerdings ging daf√ľr zuweilen die Balance zu Lasten der Defensive verloren.
Farfan, J.
Die erste Halbzeit lief weitgehend an Farfan vorbei. Das lag einerseits an der guten Augsburger Defensive, der es gelang, einzelne Schalker Mannschaftsteile - so auch ihn - von den anderen zu isolieren. Andererseits betrieb Farfan auch nicht immer den nötigen Aufwand, um sich aus den gedeckten Räumen zu befreien, sich anzubieten. Dennoch kein Totalausfall, sondern mit insgesamt vier Torschussbeteiligungen.
Huntelaar, K.
Betrieb insgesamt mehr Aufwand als Nebenmann Marica und bewegte sich deutlich vertikaler als dieser. Bekam dabei aber selten die nötigen Steilpässe und wurde dabei nur einmal wirklich torgefährlich. War damit insgesamt - wenn auch aufgrund fehlender Hilfe aus dem Mittelfeld - kein wesentlicher Faktor im Spiel der Schalker.
Marica, C.
Bewegte sich um Huntelaar herum, war der horizontalere der beiden St√ľrmer. Dadurch insgesamt zwar harmlos als Vollstrecker, aber durchaus gef√§llig als Vorarbeiter. Zwei, drei gute P√§sse in den Augsburger Strafraum sowie f√ľnf Beteiligungen an Abschl√ľssen zeugen davon.
Kolasinac, S.
Deutlich weniger Probleme als Fuchs, was aber auch daran lag, dass Augsburg nicht mehr konsequent √ľber Schalkes linke Seite angriff. Insgesamt unauff√§llig.