Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
25.01. 20:30 Uhr
BVB - FCN
Borussia Dortmund
3:0
1. FC NĂŒrnberg
Ende
26.01. 15:30 Uhr
BMG - DÜS
Mönchengladbach
2:1
Fortuna DĂŒsseldorf
Ende
26.01. 15:30 Uhr
H96 - WOB
Hannover 96
2:1
VfL Wolfsburg
Ende
26.01. 15:30 Uhr
AUG - S04
FC Augsburg
0:0
FC Schalke 04
Ende
26.01. 15:30 Uhr
FÜR - M05
SpVgg Gr. FĂŒrth
0:3
FSV Mainz 05
Ende
26.01. 15:30 Uhr
SGE - HOF
Eintracht Frankfurt
2:1
1899 Hoffenheim
Ende
26.01. 18:30 Uhr
SCF - LEV
SC Freiburg
0:0
Bayer Leverkusen
Ende
27.01. 15:30 Uhr
HSV - BRE
Hamburger SV
3:2
Werder Bremen
Ende
27.01. 17:30 Uhr
STU - FCB
VfB Stuttgart
0:2
Bayern MĂŒnchen
Ende
News
Vorschau
%LINKSPIELBERICHT%Spielbericht%LINKSPIELBERICHTEND%
%LINKEINZELKRITIK%Einzelkritik%LINKEINZELKRITIKEND%
Stimmen zum Spiel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

FC Augsburg

Manninger, A.
Bei den wenigen gefĂ€hrlichen Schalker AbschlĂŒssen sowie dem einen scharfen von Huntelaar auf dem Posten. Ruhige, sichere Ausstrahlung, auch bei Standards.
Philp, R.

Philp, R

. : 3,5
Gerade in HĂ€lfte eins mit hohem Aufwand auf der rechten Seite und gutem Timing, so dass Philp gut in offene RĂ€ume stieß (und Fuchs so vor Probleme stellte), gleichzeitig keine Angriffe in seinem RĂŒcken zuließ. Allerdings machte Philp aus Szenen, in denen er in Ruhe flanken durfte, zu wenig. Hinten mit solider Partie.
Callsen-Bracker, J.
Gemeinsam mit Klavan bildete Callsen-Bracker eine verlĂ€ssliche Innenverteidigung, die einige Male in höchster Not klĂ€rte und insgesamt fĂŒr wenige Schalker AbschlĂŒsse aus dem Strafraum heraus sorgte. Bei eigenem Ballbesitz suchte er vor allem Mölders mit langen BĂ€llen - mit durchwachsenem Erfolg. Guter Schuss in HĂ€lfte zwei.
Klavan, R.
Nicht so zweikampfstark wie sein Nebenmann, aber dafĂŒr noch einen Tick besser, wenn es darum ging, den Raum zwischen Abwehr und Mittelfeld zu verengen. Hatte die Schalker StĂŒrmer insgesamt gut im Griff, leistete sich im Aufbau aber auch einen fahrlĂ€ssigen Fehlpass.
Ostrzolek, M.
Defensiver ausgerichtet als Pendant Philp, bei dessen VorstĂ¶ĂŸen er defensiv absicherte. Half so (und dank guter ZweikampffĂŒhrung) mit, Schalkes Offensive phasenweise lahm zu legen. Allerdings auch mit Szenen, in denen er FarfĂĄn nicht am Abschluss oder Auflegen hindern konnte.
Koo, J.

Koo, J

. : 3
Sehr beweglich und mit intelligenten LĂ€ufen. Brachte dadurch mehrfach sich oder seine Nebenleute in die Lage, SpielzĂŒge abzuschließen. Offensichtlich auch sein höheres SpielverstĂ€ndnis im Vergleich zu beispielsweise Werner. Allerdings: Koo hĂ€tte aus seinen Chancen auch mehr machen können, wirkte mitunter ĂŒberhastet.
Moravek, J.
Deutlich weniger vertikale PĂ€sse als etwa Koo und damit zwangslĂ€ufig seltener an Strafraumszenen beteiligt. Zum Teil mit falschen Entscheidungen bei schnellem Umschaltspiel des FCA. Überzeugend aber im Spiel gegen den Ball.
Baier, D.

Baier, D

. : 3,5
GrundsÀtzlich mit aufmerksamem Spiel. Fungierte lange als alleiniger Sechser, der sich variabel ins offensive Mittelfeld einschaltete und BÀlle verteilte, das Augsburger Spiel, das durchaus gefÀllig war, strukturierte. Allerdings verlor Baier auch eine ganze Reihe von ZweikÀmpfen in Situationen, die Schalke potenziell gute Angriffe ermöglichten.
Ji, D.

Ji, D

. : 4
Ließ einige Male seine gute Technik und vorhandenes SpielverstĂ€ndnis aufblitzen; etwa, wenn er Werner einsetzte. Suchte hĂ€ufig den Laufweg in den Strafraum, band dadurch Spieler. War in seinem Spiel aber noch lange nicht konstant und blieb insgesamt deutlich hinter Koo zurĂŒck.
Werner, T.
Zwar mit auffĂ€lliger Partie, weil Werner ĂŒber links zu vielen AbschlĂŒssen kam und auch ein, zwei Gelegenheiten vorbereitete. Dabei wirkte er jedoch recht eindimensional, und so hĂ€tte er aus sich bietenden RĂ€umen und Ballkontakten gegen zum Teil offene Schalker deutlich mehr machen können.
Mölders, S.
Funktionierte nicht konstant, aber zumindest einige Male gut als Wandspieler, der von allen Teilen der Viererkette mit hohen BÀllen gesucht wurde. Dabei mit zwei guten, aber auch vielen ungenauen Ablagen. In Sachen Torgefahr gelang Mölders ein sehr guter Distanzschuss; im Strafraum kam er jedoch zu keinem Abschluss.
Vogt, K.

Vogt, K

. : 3,5
Wurde in einer Phase eingewechselt, in der Schalke dem FĂŒhrungstor so nahe war wie sonst nicht mehr. Half dabei - weniger durch auffĂ€llige Aktionen als durch richtiges Positionsspiel - mit, Schalke wirkungsloser zu machen.