Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
18.05. 15:30 Uhr
BVB - HOF
Borussia Dortmund
1:2
1899 Hoffenheim
Ende
18.05. 15:30 Uhr
BMG - FCB
Mönchengladbach
3:4
Bayern München
Ende
18.05. 15:30 Uhr
STU - M05
VfB Stuttgart
2:2
FSV Mainz 05
Ende
18.05. 15:30 Uhr
H96 - DÜS
Hannover 96
3:0
Fortuna Düsseldorf
Ende
18.05. 15:30 Uhr
FCN - BRE
1. FC Nürnberg
3:2
Werder Bremen
Ende
18.05. 15:30 Uhr
SCF - S04
SC Freiburg
1:2
FC Schalke 04
Ende
18.05. 15:30 Uhr
AUG - FÜR
FC Augsburg
3:1
SpVgg Gr. Fürth
Ende
18.05. 15:30 Uhr
HSV - LEV
Hamburger SV
0:1
Bayer Leverkusen
Ende
18.05. 15:30 Uhr
SGE - WOB
Eintracht Frankfurt
2:2
VfL Wolfsburg
Ende
News
Vorschau
%LINKSPIELBERICHT%Spielbericht%LINKSPIELBERICHTEND%
%LINKEINZELKRITIK%Einzelkritik%LINKEINZELKRITIKEND%
Stimmen zum Spiel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 16. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Eintracht Frankfurt

Nikolov, O.

Nikolov, O

. : 3,5
Spielte bis zu seiner Auswechslung eine solide Partie, bei den Gegentoren war er machtlos.
Jung, S.

Jung, S

. : 3,5
Versuchte immer wieder über die Flügel das Spiel nach vorne zu treiben, allerdings gelangen ihm nur selten wirklich gute Flanken. Beim zweiten Gegentor, das über seine Seite fiel, war er aufgrund der Konter-Situation nicht wirklich schuld.
Zambrano, C.
Spiele eine hitzige Partie, die ihn an den Rand der Gelb-Roten Karte führte, weswegen er schließlich den Platz verlassen musste. Vor dem zweiten Gegentor schien er wegzurutschen, was den Wolfsburger Konter begünstigte.
Anderson.
Am Anfang ähnlich nervös, wie der Rest der Mannschaft, fing sich aber schneller und war bei den Gegentoren schuldlos. Danach spielte er eine starke Partie im Abwehr-Zentrum.
Oczipka, B.
Katstrophale erste Halbzeit, nach der er zu Recht gehen musste. Kam kaum in die Zweikämpfe, spielte Querpässe vor dem eigenen Sechzehner zum Gegner und stand einfach komplett neben sich.
Aigner, S.
Trotz halbwegs vieler Ballkontakte ein wenig effektiver Auftritt auf dem Flügel. Kaum eine Flanke oder ein Pass fand den richtigen Weg in die Spitze.
Russ, M.

Russ, M

. : 3,5
Hatte mit Diego alle Hände voll zu tun, bekam den quirligen Wolfsburger aber mit zunehmender Spielzeit etwas besser in den Griff. In der Spieleröffnung hätte man sich etwas mehr gewünscht.
Meier, A.

Meier, A

. : 2,5
Spielte wie immer eine auffällige Rolle, allerdings wirkte auch Meier heute übernervös, wenngleich nicht bei seinem Elfmeter, den er souverän verwandelte.
Rode, S.

Rode, S

. : 3
War der etwas bessere Sechser, der mit vielen Ballkontakten und klugen Pässen immer wieder Akzente im Spiel nach vorne setzte. Defensiv hatte auch er durchaus seine Probleme, vor allem mit Diego.
Inui, T.

Inui, T

. : 3,5
Hätte der alleinige Matchwinner werden können, wenn er bei einer seiner drei Torchancen das Tor getroffen oder wenigstens einmal auf besser postierte Mitspieler abgegeben hätte. Wenigstens holte er den Elfmeter raus.
Lakic, S.
Blieb offensiv komplett blass und verlor beim ersten Gegentor auch noch das direkte Duell mit dem Torschützen Polak. Ein ziemlich gebrauchter Tag mit Happy End.
Djakpa, C.
Ersetzte den indisponierten Oczipka und das war ein echter Game Changer für Frankfurt. Auf einmal wurde die Abwehrseite abgeräumt und schöne Diagonalpässe nach vorne spielte er auch noch.
Schwegler, P.
Kam für den Gelb-Rot-gefährdeten Zambrano und machte seine Sache ordentlich. Vor allem "verwandelte" Rodriguez seine Vorarbeit in Form eines langen Balls zum Ausgleich.
Özer, A.

Özer, A

. : 3,5
Ersetzte den angeschlagenen Oka Nikolov und bekam nicht mehr viel zu tun. Eine Flanke ließ er zunächst fallen, konnte sich aber schnell aufrappeln und den Ball unter sich begraben.
zu "Einzelkritik Eintracht Frankfurt Bundesliga Fußball, 34. Spieltag ..."
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
lob schrieb am 19.05.2013 23:22
sehr passende Noten für die SGE!