DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2021
Termine 2021
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
TorjägerSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
04.04. 15:30 Uhr
LEV - HSV
Bayer Leverkusen
4:0
Hamburger SV
Ende
04.04. 15:30 Uhr
WOB - STU
VfL Wolfsburg
3:1
VfB Stuttgart
Ende
04.04. 15:30 Uhr
HOF - BMG
1899 Hoffenheim
1:4
Mönchengladbach
Ende
04.04. 15:30 Uhr
BRE - M05
Werder Bremen
0:0
FSV Mainz 05
Ende
04.04. 15:30 Uhr
SGE - H96
Eintracht Frankfurt
2:2
Hannover 96
Ende
04.04. 15:30 Uhr
SCF - KÖL
SC Freiburg
1:0
1. FC Köln
Ende
04.04. 18:30 Uhr
BVB - FCB
Borussia Dortmund
0:1
Bayern München
Ende
05.04. 15:30 Uhr
AUG - S04
FC Augsburg
0:0
FC Schalke 04
Ende
05.04. 17:30 Uhr
BER - SCP
Hertha BSC
2:0
SC Paderborn
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 9. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Hannover 96

Zieler, R.
Zielers beste Tat war die Parade gegen Meiers Freistoß in der 17. Minute. Insgesamt parierte er noch vier weitere Schüsse, war bei den Gegentoren ohne Chance. Im Grunde waren er und Trapp leistungstechnisch auf einer Linie.
Schulz, C.

Schulz, C

. : 4,5
Christian Schulz kam auf solide Zahlen, setzte aber keinerlei Impulse nach vorne. Seine auffälligste Aktion war der verhängnisvolle Fehlpass zu Seferovic, mit dem er das 2:0 der Eintracht einleitete. Das hätte seinem Team fast das Genick gebrochen.
Felipe.

Felipe

. : 3,5
Felipe startet nach längerer Pause mal wieder und spielte ordentlich. Er gewann fast zwei Drittel seiner Zweikämpfe, die Passquote war nicht gut, aber solide. Er machte keine großen Fehler, hatte aber auch keine richtig starken Aktionen.
Marcelo.

Marcelo

. : 3
Marcelo präsentierte sich etwas besser als sein Nebenmann, hatte eine geringfügig bessere Zweikampfquote und erzielte das so wichtige Anschlusstor. Zudem waren seine Pässe sehr viel sicherer.
Sakai, H.
Sakai machte zwar im Grunde nichts nach vorne, hielt aber seine defensive Seite dicht. Sein Gegenspieler Inui sah wenig Land. Insgesamt hätte aber eben doch ein wenig mehr nach vorne kommen müssen für eine bessere Bewertung.
Prib, E.

Prib, E

. : 4
Prib hatte ein paar ungefährliche Abschlüsse, blieb sonst nach vorne eher blass. Zudem waren Zweikämpfe nicht eben seine Stärke, weshalb er auch zu viele Bälle verlor. Er machte keine groben Fehler, aber seine Auswechslung war folgerichtig.
Kiyotake, H.
Kein Spieler war an mehr Torschüssen beteiligt als Kiyotake (6), jedoch war es letztlich eine Ecke, die dann auch zum Tor geführt hat (2:1). Insgesamt waren seine schwache Zweikampfquote und die wacklige Passquote aber Gründe, keine bessere Note zu geben.
Sané, S.

Sané, S

. : 2,5
Sané machte seine Sache vor der Abwehr deutlich besser als sein Pendant auf der anderen Seite. Er gewann viele Zweikämpfe und eroberte Bälle, brachte diese auch mit hoher Präzision zum Mann. Er war einer der Gründe, warum die Eintracht fast nicht zu herausgespielten Möglichkeiten kam. Ein starker Auftritt.
Stindl, L.

Stindl, L

. : 2,5
Der zukünftige Gladbacher war an fünf Torschüssen direkt beteiligt und legte den Ausgleich von Ya Konan auf. Hinzu kamen die mit Abstand meisten Ballaktionen auf dem Feld und die meisten geführten Zweikämpfe, von denen er auch noch mehr als zwei Drittel gewann. Man darf ihn durchaus als besten Spieler der Partie bezeichnen.
Briand, J.
Ähnlich wie Prib fiel auch der andere Flügelspieler der Niedersachsen ab. Briand hatte zwei Torschüsse, die nicht gefährlich waren, gewann auch kaum einen Zweikampf, spielte aber immerhin halbwegs präzise Pässe. Er war auf einem Level mit Prib.
Ya Konan, D.
Ya Konan erzielte nach langer Zeit sein erstes Tor in der Bundesliga und sorgte damit direkt für den Punktgewinn seines Teams. Der Ivorer ging wie üblich in die Zweikämpfe, war dabei jedoch wenig effektiv. Er versuchte sich ins Spiel zu kämpfen. Zudem brachte er jeden seiner drei Schüsse aufs Tor. Gefährlich war aber nur der zum 2:2.
Albornoz, M.
Albornoz kam 23 Minuten vor Schluss und fiel zumindest nicht negativ auf. Impulse setzte er aber auch keine mehr.
Schlaudraff, J.
Gleiches gilt für Schlaudraff, dessen beste Aktion ein Pass in den Lauf auf Albornoz war, der dabei jedoch im Abseits stand. Sonst gab es nichts zu sagen über den Offensivspieler.