Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
04.12. 20:30 Uhr
S04 - H96
FC Schalke 04
3:1
Hannover 96
Ende
05.12. 15:30 Uhr
BMG - FCB
Mönchengladbach
3:1
Bayern M√ľnchen
Ende
05.12. 15:30 Uhr
HSV - M05
Hamburger SV
1:3
FSV Mainz 05
Ende
05.12. 15:30 Uhr
K√ĖL - AUG
1. FC Köln
0:1
FC Augsburg
Ende
05.12. 15:30 Uhr
BER - LEV
Hertha BSC
2:1
Bayer Leverkusen
Ende
05.12. 15:30 Uhr
ING - HOF
FC Ingolstadt
1:1
1899 Hoffenheim
Ende
05.12. 18:30 Uhr
WOB - BVB
VfL Wolfsburg
1:2
Borussia Dortmund
Ende
06.12. 15:30 Uhr
STU - BRE
VfB Stuttgart
1:1
Werder Bremen
Ende
06.12. 17:30 Uhr
SGE - D98
Eintracht Frankfurt
0:1
Darmstadt 98
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im √úberblick

Darmstadt 98

Mathenia, C.
Viel zu tun gab es f√ľr den Keeper der Lilien nicht, aber mit seinen beiden Paraden gegen den durchgestarteten Aigner (52. Minute) sowie den von Russ am F√ľnfer fies abgef√§lschten Schuss hielt Mathenia seiner Mannschaft den Dreier eindrucksvoll fest.
Holland, F.
Defensiv absolvierte Holland ein einwandfreies Spiel, bei dem er in seinen Zweik√§mpfen solide, im Aufbauspiel sicher und vor allem im Stellungsspiel gut unterwegs war. Vor allem sein Passspiel, das ihm am Ende die wenigsten Ballverluste in seinem Team einbrachte, war wichtig f√ľr die Defensive der Darmst√§dter. Seine Auswechslung wegen der Gelben Karte war wohl auch dem bissigen, teilweise leicht unfairen Auftreten von Gegenspieler Aigner zu verdanken.
Caldirola, L.
Tatsächlich sehen die statistischen Werte des Italieners Caldirola gar nicht so schlecht aus - aber darin enthalten sind eben auch keine seiner Fehler beim Spiel im Raum, mit denen er vor allem Stendera einige Male wunderbare Passwege öffnete. Hatte nebenbei auch die schwächste Zweikampfbilanz aller Darmstädter Abwehrspieler.
Sulu, A.

Sulu, A

. : 1,5
Kapit√§n, Matchwinner, Topstar - Aytac Sulu steht im Moment mehr f√ľr die Konstanz der Lilien als jeder andere Darmst√§dter. Mit seinem Tor t√ľtete er den Dreier ein, nebenbei traf er mit einem Kopfball noch die Latte (zweitgr√∂√üte Chance des Spiels, 36.), verhinderte mit einer tollen Gr√§tsche den Ausgleichstreffer (61.) und hatte von allen Spielern die mit Abstand beste Zweikampbilanz (kein verlorener Zweikampf bis zur 75. Minute).
Jungwirth, F.
Jungwirth agierte in seinen Zweikämpfen solide und hatte vier Ballgewinne durch Tacklings zu verzeichnen - allerdings minderte er den guten Eindruck mit phasenweise richtig schlampigem Aufbau- und Passspiel.
Kempe, T.

Kempe, T

. : 3,5
Mit seinem Assist und seinen drei Torsch√ľssen war Kempe einer der Aktiveren in der Offensive der Lilien. Allerdings litten darunter seine Passgenauigkeit und sein Zweikampfverhalten massiv - sodass es am Ende bei einer Durchschnittsnote bleibt.
Gondorf, J.

Gondorf, J

. : 3,5
Jerome Gondorf war heute derjenige, dem es oblag, auch mal den Fu√ü auf den Ball zu stellen und f√ľr Ruhe und Ordnung zu sorgen. Das gelang dem Mittelfeldmann meist sehr solide, allerdings fehlten auch bei Gondorf jegliche Versuche, sich mal mit einem Pass oder einem Antritt ins Offensivspiel einzumischen. Sorgte vor allem mit diversen langen B√§llen zum Gegner f√ľr viele unn√∂tige Ballverluste.
Rosenthal, J.
Das Mittelfeld der Lilien war Mittelmaß, diese Logik erstreckt sich auch auf die Leistung von Jan Rosenthal. In der Anfangsphase wirkte er noch hochmotiviert, was den Spielaufbau anging. Doch das tauschte der Mittelfeldmann dann auch schnell gegen Zweikampfhärte und Sicherheitspässe aus und war am Ende eben auch nur ein Teil der großen Darmstädter Defensivmaschine.
Niemeyer, P.
Die Logik wiederholt sich: Auch Peter Niemeyer spielte solide, leistete sich kaum Fehler und war vor allem bei der Arbeit gegen den Ball bissig genug, um f√ľnf Ballgewinne verzeichnen zu k√∂nnen. Aber auch diese Form hielt nicht 90 Minuten, sondern schwankte √ľber die gesamte Spieldauer immer mal wieder.
Heller, M.
Marcel Heller gelang an diesem Tag im Gegensatz zu seinen Mannschaftskollegen eher wenig. 19 Ballverluste, kein einziger langer Pass zu einem Mitspieler und eine gerade mal ausreichende Zweikampfquote erklären die schwächste Note bei den Lilien.
Wagner, S.
Engagiert, engagierter, Wagner - so jedenfalls stellte sich der St√ľrmer der 98-er heute √ľber weite Strecken dar. Wagner sammelte die meisten Ballaktionen und die meisten Fouls gegen sich, dazu die meisten Zweik√§mpfe (45!) und die meisten Torsch√ľsse bei den Darmst√§dtern ein - einzig seine mangelnde Genauigkeit im Abschluss muss sich der fr√ľhere Bremer vorwerfen lassen.
Diaz, J.

Diaz, J

. : 4
Manchmal verlaufen Einwechslungen eben auch weniger gl√ľcklich - so wie heute die von Diaz. Der Costa Ricaner kam in die Partie, sollte bei der Absicherung helfen und leistete sich stattdessen einen ungl√ľcklichen Ballverlust oder Zweikampf nach dem anderen - einzig seine gut getimeten Kl√§rungsaktionen in der Schlussphase bewahrten Diaz vor einer noch schlechteren Note.