News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
17.11. 15:30 Uhr
BVB - FÜR
Borussia Dortmund
3:1
SpVgg Gr. Fürth
Ende
17.11. 15:30 Uhr
BMG - STU
Mönchengladbach
1:2
VfB Stuttgart
Ende
17.11. 15:30 Uhr
H96 - SCF
Hannover 96
1:2
SC Freiburg
Ende
17.11. 15:30 Uhr
FCN - FCB
1. FC Nürnberg
1:1
Bayern München
Ende
17.11. 15:30 Uhr
HSV - M05
Hamburger SV
1:0
FSV Mainz 05
Ende
17.11. 15:30 Uhr
SGE - AUG
Eintracht Frankfurt
4:2
FC Augsburg
Ende
17.11. 18:30 Uhr
LEV - S04
Bayer Leverkusen
2:0
FC Schalke 04
Ende
18.11. 15:30 Uhr
BRE - DÜS
Werder Bremen
2:1
Fortuna Düsseldorf
Ende
18.11. 17:30 Uhr
HOF - WOB
1899 Hoffenheim
1:3
VfL Wolfsburg
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 13. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

Eintracht Frankfurt

Trapp, K.

Trapp, K

. : 3,5
Kaum eine Chance sich zu bewähren. Guten Faustabwehren standen weniger gute Abschläge gegenüber. Beim ersten Gegentreffer konnte er nichts ausrichten, weil Oczipka den Eckball vor die Füße von Koo abwehrte. Beim zweiten Tor ebenso machtlos.
Jung, S.

Jung, S

. : 3
Er hatte es auf seiner rechten Seite mit einem der aktivsten Gästespieler zu tun. Werner stellte ihn allerdings vor keine unlösbaren Aufgaben. Beim zweiten Gegentor wurde er überrascht von Aigners Ballverlust auf seiner Seite.
Zambrano, C.
Nach seiner Verletzung am Zeh erstmals wieder mit von der Partie. Und gleich wieder ein gewohnt souveräner Auftritt. Vor allem in den direkten Duellen mit Mölders hatte man den Eindruck, dass Zambrano in der Champions-League anzusiedeln ist.
Anderson.
Er war nicht ganz so präsent in den Zweikämpfen wie sein Nebenmann. Dafür hatte er einen ganz großen Auftritt in der Offensive, als er einen Fallrückzieher zustande brachte, der richtig gut aussah. Vergleiche mit Zlatan ibrahimovic hinken dennoch ganz gewaltig.
Oczipka, B.

Oczipka, B

. : 3,5
Der Frankfurter Verteidiger mit den größten Problemen. Er hatte es immer wieder mit dem agilen Koo zu tun. Sehr ungeschickt präsentierte sich der Frankfurter, als er ausgerechnet Koo den Ball vor der Pause zum Anschlusstreffer auflegte.
Aigner, S.
Licht und Schatten auf seiner rechten Seite. Stark, wie er beim 2:0 in den Pass von Inui einlief, Callsen-Bracker entwischte und Amsif umkurvte. Schwach dagegen sein Ballverlust vor dem 2:3, als er den Ball richtiggehend vertändelte. Gut aber auch die Vorbereitung beim 3:1.
Rode, S.

Rode, S

. : 2,5
Machte mal wieder ein richtig gutes Spiel im defensiven Mittelfeld, hatte da vor allem seine Duelle mit Andreas Ottl, dem er ein ums andere mal in wichtigen Zweikämpfen überlegen war. Der Ex-Herthaner war es auch, der den Ellbogen gegen Rode ausfuhr, so dass dieser mit Platzwunde am Kopf weiterspielen musste.
Meier, A.

Meier, A

. : 1,5
Überragende Schusstechnik, die er sowohl beim Tor in der 52. Spielminute unter Beweis stellen konnte, als er von Aigner bedient worden war, als auch beim Elfmeter. Meier ist weiterhin in sehr starker Form, profitiert dabei natürlich von seinen Hintermännern Rode und Schwegler. Er ist aber gleichzeitig auch ein Fixpunkt für seine Mitspieler.
Schwegler, P.
Starke Partie des Schweizers, der sich sehr auf die Defensivarbeit beschränkte und Baier aus dem Spiel nahm. Nebenmann Rode war für die offensiven Impulse zuständig. Dennoch war Schwegler mit klugen einleitenden Zuspielen an guten Aktionen beteiligt. Zudem schoss er den Freistoß vor dem Eigentor von Mölders.
Inui, T.

Inui, T

. : 2,5
Zunächst brauchte er ein paar Minuten, um in die Partie zu kommen. Da konnte man schon denken, dass er immer noch im Formtief sei. Aber Inui belehrte die Beobachter eines besseren. Vor allem sein Zuckerpass zum 2:0 allein war das Eintrittsgeld wert. Weitere Zuspiele dieser Art konnte vor allem Matmour nicht verwerten.
Matmour, K.

Matmour, K

. : 3,5
Er fiel als einziger in einer richtig starken Frankfurter Offensive ab. Dabei war es nicht so, dass Matmour nicht im Spiel gewesen wäre. Er erarbeitete sich Chancen und legte für die Mitspieler auf. Allerdings vergab er auch selber beste Einschusschancen. Das Gegenteil ist aber eigentlich sein Job!
zu "Einzelkritik Eintracht Frankfurt Bundesliga Fußball, 12. Spieltag ..."
8 Kommentare
Letzter Kommentar:
Beaver schrieb am 19.11.2012 16:29
alex meier ist schon ein kleiner Spassvogel