News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
17.11. 15:30 Uhr
BVB - FÜR
Borussia Dortmund
3:1
SpVgg Gr. Fürth
Ende
17.11. 15:30 Uhr
BMG - STU
Mönchengladbach
1:2
VfB Stuttgart
Ende
17.11. 15:30 Uhr
H96 - SCF
Hannover 96
1:2
SC Freiburg
Ende
17.11. 15:30 Uhr
FCN - FCB
1. FC Nürnberg
1:1
Bayern München
Ende
17.11. 15:30 Uhr
HSV - M05
Hamburger SV
1:0
FSV Mainz 05
Ende
17.11. 15:30 Uhr
SGE - AUG
Eintracht Frankfurt
4:2
FC Augsburg
Ende
17.11. 18:30 Uhr
LEV - S04
Bayer Leverkusen
2:0
FC Schalke 04
Ende
18.11. 15:30 Uhr
BRE - DÜS
Werder Bremen
2:1
Fortuna Düsseldorf
Ende
18.11. 17:30 Uhr
HOF - WOB
1899 Hoffenheim
1:3
VfL Wolfsburg
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 13. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

FC Augsburg

Amsif, M.
Der Vertreter von Simon Jentzsch hatte nicht seinen besten Tag. Beim ersten Treffer hatte er Unglück im Glück. Der Freistoß von Schwegler erwischte ihn auf dem falschen Fuß, er hatte aber das vermeintliche Glück, als der Ball an den Pfosten ging. Von dort traf die Kugel aber den Unglücksraben Mölders zum 0:1. Eine weitere Schrecksekunde hatte der Keeper, als er einen Befreiungsschlag in die Füße von Matmour spielte, der das aber nicht verwerten konnte.
Ostrzolek, M.
Auf seiner Seite wirbelten ein ums andere mal Rode und Aigner, und Ostrzolek musste Aigner zum Beispiel beim 1:3 ziehen lassen, als dieser mustergültig von Rode freigespielt worden war. Einziger Lichtblick beim Augsburger war die Balleroberung vor dem 2:3 gegen Aigner.
Klavan, R.

Klavan, R

. : 4,5
Sein Trainer nahm ihn runter, nachdem er Matmour bei einem Konter umgerissen hatte und ab diesem Zeitpunkt stark Gelb-Rot-gefährdet war. Davor war er aber auch nicht viel besser im Spiel als sein Nebenmann Langkamp.
Langkamp, S.
Er sollte eigentlich so etwas wie ein Ruhepol in einer sehr unerfahrenen Verteidigung bei den Schwaben sein. Langkamp war heute jedoch eher der Unsicherheitsfaktor. Sehr schwach zum Beispiel, als er sich einen Ball als letzter Mann zu weit vorlegte, Celozzi seinen Fauxpas aber nicht ausnutzen konnte.
Callsen-Bracker, J.
Er hatte es auf seiner rechten Seite immer wieder mit Inui zu tun. Zunächst kam der Ex-Gladbacher besser ins Spiel als sein Gegenüber, doch dann wurde er von diesem bei dessen Vorbereitung zum 0:2 düpiert und hatte in der Folge viele Probleme mit dem Spieler der Hessen.
Werner, T.
Klar, die Vorbereitung zum 2:3 war gut. Werner erhielt den Ball von Ostrzolek und hatte dann das Auge für den startenden Oehrl. Ansonsten war Werner sehr bemüht, konnte aber keine positiven Impulse setzen.
Ottl, A.

Ottl, A

. : 5,5
Ganz schwacher Auftritt, gekrönt von einer Unsportlichkeit. Ottl war im Passspiel schwach, verlor fast alle seiner Zweikämpfe, machte durch falsche Entscheidungen eigene Kontermöglichkeiten zunichte und schlug obendrein seinem Gegenüber rode den Ellbogen so ins Gesicht, dass der eine Platzwunde zu verkraften hatte.
Baier, D.
Viele Ballkontakte, das war es dann aber auch schon. Baier sollte eigentlich Mölders in der Spitze mit seinen Zuspielen füttern. Dazu kam es aber nicht, weil er beinah jeden Ball, den er bekam, postwendend wieder verlor. Zudem war er Rode und Schwegler klar unterlegen. Durfte viel zu lange mitwirken.
Vogt, K.

Vogt, K

. : 4
Im Mittelfeld der Gäste trotz seiner Jugend und Unerfahrenheit positiver zu bewerten als ein Andreas Ottl. Natürlich ist es zu viel verlangt, dass er einen Alex Meier in Topform alleine aufhalten könnte. So zeigte der Frankfurter auch ihm gelegentlich die Grenzen auf.
Koo, J.

Koo, J

. : 3,5
Ein Treffer nach einer Ecke, danach so etwas wie der heimliche Spielmacher des Teams. Dabei bekam er keine Unterstützung, zum Beispiel von Daniel Baier. Nach dem 2:4 tauchte auch er unter.
Mölders, S.
Viel Pech bei seinem Eigentor, da kann man überhaupt nichts machen, wenn der Ball aus so kurzer Distanz vom Pfosten gegen das eigene Knie prallt. Hatte sehr wenig Unterstützung aus dem Mittelfeld. Wenn er mal was auf eigene Faust probierte, wurde er vor allem von Zambrano gut aufgehalten. Für seinen Treffer ins richtige Tor gilt dasselbe wie für das Eigentor: Da konnte er einfach nicht mehr ausweichen ...
Sankoh, G.
Er kam für Klavan in der 30. Spielminute in die Partie, brauchte lange, um zu erkennen, dass er in der Innenverteidigung spielte und bot keine Leistung, nach der man denken müsste, dass er häufiger eingesetzt werden sollte.
Oehrl, T.

Oehrl, T

. : 3,5
Oehrl musste diese Woche für Mölders weichen, der in der letzten Woche beim Spiel gegen Dortmund auf der Bank zu sitzen hatte. Nach Oehrls Einwechslung und seiner Vorlage für Mölders sollte Trainer Weinzierl darüber nachdenken, die beiden mal von Beginn an zu bringen.
zu "Einzelkritik FC Augsburg Bundesliga Fußball, 12. Spieltag Saison ..."
0 Kommentare