News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
17.11. 15:30 Uhr
BVB - FÜR
Borussia Dortmund
3:1
SpVgg Gr. Fürth
Ende
17.11. 15:30 Uhr
BMG - STU
Mönchengladbach
1:2
VfB Stuttgart
Ende
17.11. 15:30 Uhr
H96 - SCF
Hannover 96
1:2
SC Freiburg
Ende
17.11. 15:30 Uhr
FCN - FCB
1. FC Nürnberg
1:1
Bayern München
Ende
17.11. 15:30 Uhr
HSV - M05
Hamburger SV
1:0
FSV Mainz 05
Ende
17.11. 15:30 Uhr
SGE - AUG
Eintracht Frankfurt
4:2
FC Augsburg
Ende
17.11. 18:30 Uhr
LEV - S04
Bayer Leverkusen
2:0
FC Schalke 04
Ende
18.11. 15:30 Uhr
BRE - DÜS
Werder Bremen
2:1
Fortuna Düsseldorf
Ende
18.11. 17:30 Uhr
HOF - WOB
1899 Hoffenheim
1:3
VfL Wolfsburg
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 13. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

Hamburger SV

Adler, R.

Adler, R

. : 3,5
Der frisch gebackene Wieder-Nationalspieler verlebte einen ruhigen Nachmittag. Er bekam zwar einige Schüsse auf seinen Kasten, die allermeisten kamen aber entweder direkt auf der Mann oder schwach oder beides zusammen. Einzig bei der Rettung gegen Risse (37) blitzte sein Können auf.
Diekmeier, D.
Ohne grobe Fehler in der Defensive, fiel Diekmeier ab und an mit ungeschicktem Zweikampfverhalten auf. In der Offensive dafür auffällig mit guten Flanken in Minute 40 und 60. Die erste Aktion führte sogar zu der großen Chance von Beister.
Mancienne, M.
Eine souveräne Leistung als Innenverteidiger, vor allem in der Luft dominant. Einen Abzug gibt es aber für seinen riskanten Einsatz gegen Szalai kurz nach dem Wiederanpfiff. Nur mit Glück blieb ein Elfmeterpfiff aus.
Westermann, H.
Der Abwehrchef zeigte vor allem in Hälfte eins sein Können als Verteidiger und überzeugte mit gutem Stellungsspiel und Zweikampfverhalten, wie z.B. im Laufduell mit Risse (11). Seine misslungene Klärung in der 79. Minute wirft etwas schlechtes Licht auf eine ansonsten ansprechende Leistung.
Jansen, M.
In seinem 100. Bundesligaspiel sah man dem Linksverteidiger nur in der Anfangsphase seine besondere Motivation an, auch bei seinem Schuss in der 19. Minute. Baute dann aber ab und konnte Pospech selten beim Vorwärtsgang behindern. Insgesamt zwar keine großen Fehler, aber unter dem Strich zu wenig Engagement. Eine Erklärung für seine fehlende Durchschlagskraft nach vorne sind seine Ungenauigkeiten im Passspiel.
Son, H.

Son, H

. : 4
Der bemühteste Hamburger in der Phase, als der HSV wenig zustande brachte. Gelungene Aktionen blieben aber aus, weshalb Son auch an keiner nennenswerten Offensivszene beteiligt war. Beim Treffer dafür hellwach und mit dem richtigen Stellungsspiel. Das Tor bewahrt ihn vor einer schlechteren Bewertung.
Badelj, M.

Badelj, M

. : 3,5
Der Zentral-Defensive lieferte eine weitgehend unauffällige Partie ab. Defensiv wirkte er stabil, nach vorne mit wenigen Impulsen. Negativ auffällig wurde er durch einen Fehlpass, der Kirchhoff eine Schusschance ermöglichte (54.). Diesen Fehler machte er wett mit seiner Einleitung des wichtigen Tores.
van der Vaart, R.
Über weite Strecken schafften es die Gäste, die Hamburger Schaltzentrale aus dem Spiel zu nehmen. Versuchte in andere Räume auszuweichen und sich anzubieten. Auch im eigenen Team lassen sich Gründe dafür finden, warum er dem Spiel nicht seinen Stempel aufdrücken konnte: Im Vorwärtsgang fehlten ihm technisch ebenbürtige Partner fürs Zusammenspiel.
Arslan, T.

Arslan, T

. : 4,5
Vor allem in der ersten Hälfte hatte Arslan in der Zentrale wenig zu melden. Als Durchgangsstation mit zu vielen Ungenauigkeiten und schwach in den Zweikämpfen. Erst im Verlauf des Spiels stabilisierte er sich.
Beister, M.

Beister, M

. : 3,5
Der insgesamt auffälligste Hamburger, mit Licht und Schatten in seinen Aktionen. Im ersten Abschnitt mit zwei unglücklichen Szenen in der Abwehr (28, 33). Vergab die beste Chance, weil ihm die Ruhe im Abschluss fehlte. Im zweiten Teil mit sichtbarer Leistungssteigerung. Auch wenn er von der Fehlentscheidung profitierte - seine Vorlage für Son war technisch stark.
Rudnevs, A.
Klar, man kann sagen, dass die einzige Spitze es heute schwer hatte, weil aus dem offensiven Mittelfeld wenige Impulse kamen. Doch nur ein schwacher Abschluss reicht einfach nicht (60). Die Bewertung fällt vor allem deswegen mangelhaft aus, weil er durch das fehlende Durchsetzungsvermögen noch nicht mal als Anspielstation zur Verfügung stand.
Aogo, D.

Aogo, D

. : 3
Kam in der 61. Minute für Jansen ins Spiel, erwischte also die Phase, in der seine Mannschaft vornehmlich auf Ergebnissicherung bedacht war. In dieser Hinsicht zeigte sich Aogo standfest und abgeklärt.
zu "Einzelkritik Hamburger SV Bundesliga Fußball, 12. Spieltag Saison ..."
9 Kommentare
Letzter Kommentar:
nichsverstehn schrieb am 19.11.2012 08:28
damit son mal besser als 4 bekommt,muß er ein doppelpack gegen eine spitzenmannschaft schießen....ich kann bei der benotung nur den kopf schütteln