DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2021
Termine 2021
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
TorjägerSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
16.12. 20:00 Uhr
FCB - SCF
Bayern München
2:0
SC Freiburg
Ende
16.12. 20:00 Uhr
H96 - AUG
Hannover 96
2:0
FC Augsburg
Ende
16.12. 20:00 Uhr
HSV - STU
Hamburger SV
0:1
VfB Stuttgart
Ende
16.12. 20:00 Uhr
KÖL - M05
1. FC Köln
0:0
FSV Mainz 05
Ende
17.12. 20:00 Uhr
BVB - WOB
Borussia Dortmund
2:2
VfL Wolfsburg
Ende
17.12. 20:00 Uhr
BMG - BRE
Mönchengladbach
4:1
Werder Bremen
Ende
17.12. 20:00 Uhr
HOF - LEV
1899 Hoffenheim
0:1
Bayer Leverkusen
Ende
17.12. 20:00 Uhr
SGE - BER
Eintracht Frankfurt
4:4
Hertha BSC
Ende
17.12. 20:00 Uhr
SCP - S04
SC Paderborn
1:2
FC Schalke 04
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 20. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

VfL Wolfsburg

Benaglio, D.
Bekam ganz gut etwas zu tun und hielt in der zweiten Hälfte mehrfach gegen BVB-Stürmer Immobile. War an beiden Gegentoren machtlos.
Rodriguez, R.
Zeigte heute ein gutes und ein schlechtes Gesicht. Beim 0:1 stand er viel zu weit weg von Aubameyang und konnte so das Gegentor nicht mehr verhindern. Das 2:2 durch Naldo bereitete er aber mit einer perfekt geschlagenen Ecke vor.
Knoche, R.

Knoche, R

. : 3,5
Wirkte das gesamte Spiel über unsicher und verursachte besonders zu Beginn der Partie durch Fehlpässe einige Ballverluste. Fing sich im Laufe der Partie etwas und brachte es auf ordentliche Zweikampfwerte.
Naldo.

Naldo

. : 2,5
Für die Wölfe war Naldo der Matchwinner. Dass man bei Standardsituationen besser ein Auge auf den Ex-Bremer hat, dürfte bekannt sein, trotzdem ließ Kehl ihn vor dem 2:2 laufen. Rettete dem VfL damit einen wichtigen Punkt.
Jung, S.

Jung, S

. : 4
War das schwächste Glied in der Viererkette der Gäste. Brachte kaum etwas an Offensivgeist mit ein und wirkte nicht so lauffreudig wie Rodriguez, sein Pendant auf der anderen Seite.
Perisic, I.

Perisic, I

. : 3,5
Begann stark und ließ dann immer mehr nach. Zu Beginn der zweiten Hälfte an einer schönen Kombination mit Dost und Vieirinha beteiligt, an dessen Ende Langerak eine Glanzparade zeigen musste. Wurde in der 84. Minute durch Olic ersetzt.
Guilavogui, J.
Zeigte eine schwache Partie und hatte immer wieder Unkonzentriertheiten im Passspiel und Zweikampfverhalten. Wirkte besonders in Halbzeit eins etwas überfordert mit dem frühen Pressing der Borussen.
De Bruyne, K.
Mit Abstand der spielstärkste Akteur der Gäste am heutigen Abend. War in Hälfte eins kaum zu stoppen und leitete immer wieder gefährliche Angriffe über die Zentrale ein. Erzielte in der 29. Minute per direktem Freistoß den Ausgleich.
Luiz Gustavo.
Machte eine ordentliche Partie, bis er vor dem 1:2 den Ball an Oliver Kirch leichtfertig verlor. Wurde kurz darauf vom sichtlich angefressenen Hecking aus dem Spiel genommen.
Vieirinha.

Vieirinha

. : 3,5
Besonders auffällig im Zusammenspiel mit De Bruyne in der ersten Hälfte. Versuchte es immer wieder mit flachen Hereingaben vom linken Flügel an die Strafraumkante. Ließ in der zweiten Hälfte dann aber nach und verletzte sich in einem Luftzweikampf mit Durm. Verließ gestützt von den Physios in der 63. Minute für Caligiuri den Platz.
Dost, B.

Dost, B

. : 4,5
War quasi nicht zu sehen im Kombinationsspiel der Gäste und bekam zu wenig hohe Bälle von den Flügeln, die er hätte verwerten können. Beste Aktion war seine Weiterleitung mit der Hacke auf Perisic vor der Vieirinha-Chance.
Caligiuri, D.
Kam in der 63. Minute für den verletzten Vieirinha und kam nicht so recht in die Partie. Hatte die schwächste Zweikampfquote im Spiel. Versuchte über rechts mit Tempodribblings erfolgreich zu sein, was ihm aber nur ganz selten gelang.