News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
15.03. 20:30 Uhr
WOB - DÜS
VfL Wolfsburg
1:1
Fortuna Düsseldorf
Ende
16.03. 15:30 Uhr
BVB - SCF
Borussia Dortmund
5:1
SC Freiburg
Ende
16.03. 15:30 Uhr
BRE - FÜR
Werder Bremen
2:2
SpVgg Gr. Fürth
Ende
16.03. 15:30 Uhr
FCN - S04
1. FC Nürnberg
3:0
FC Schalke 04
Ende
16.03. 15:30 Uhr
HOF - M05
1899 Hoffenheim
0:0
FSV Mainz 05
Ende
16.03. 15:30 Uhr
HSV - AUG
Hamburger SV
0:1
FC Augsburg
Ende
16.03. 18:30 Uhr
LEV - FCB
Bayer Leverkusen
1:2
Bayern München
Ende
17.03. 15:30 Uhr
SGE - STU
Eintracht Frankfurt
1:2
VfB Stuttgart
Ende
17.03. 17:30 Uhr
BMG - H96
Mönchengladbach
1:0
Hannover 96
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 13. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

1899 Hoffenheim

Gomes, H.

Gomes, H

. : 3,5
Fast wäre der TSG-Keeper in der 38. Minute durch einen Freistoß Zimlings aus fast vierzig Metern überrascht worden, aber der Ausführung fehlte die Präzision. Ansonsten ein sicherer Auftritt des Torhüters mit Premier-League-Erfahrung, ohne einer wirklichen Bewährungsprobe ausgesetzt zu sein.
Ochs, P.

Ochs, P

. : 4
Auch heute nicht mit einem Auftritt, den man während seiner Frankfurter Zeit zu sehen gewohnt war, auch wenn er häufig den Weg nach vorne suchte und einige wenige Male zum Flanken kam. Die beste Hereingabe kam während der Schlussphase zustande, Joselu bekam allerdings keinen Druck hinter den Ball. Niemand sonst hatte so viele Ballkontakte, aber auch in der Fehlpassstatistik steht er an der Spitze.
Abraham, D.
Der nach der Suspendierung Comppers vom FC Getafe transferierte Innenverteidiger agierte in einer soliden Innenverteidigung. Das hat sich seit dem Amtsantritt von Marco Kurz auffällig verändert: Die Kraichgauer sind nicht mehr so anfällig. Kurz vor der Pause schien er weit aufgerückt fast den Ball zu verlieren, aber dann zeigte er, dass er auch brenzlige Situationen bestehen kann.
Vestergaard, J.
Eine Viertelstunde vor Spielende etwas glücklich, dass Referee Hartmann nach Vestergaards Foul an Zimling nicht in die Brusttasche griff. Der dänische U21-Nationalspieler wäre dann mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen worden. Davon abgesehen hinterließ der Innenverteidiger einen recht guten Eindruck. Er war häufig zur Stelle, wenn es darauf ankam, seinen Kollegen zu unterstützen.
Beck, A.

Beck, A

. : 4
Wie sein Kollege Tobias Weis nicht mit den Auftritten, die ihn während der ersten Bundesligasaison in den Kader der DFB-Auswahl beförderten. Seit seiner Gelbsperre nach dem Auswärtsspiel beim FC Augsburg spielte er nicht mehr auf dem gewohnten rechten Flügel: gegen Bayern fehlte er, in Fürth reichte eine durchschnittliche Leistung. Gravierende Fehler unterliefen ihm nicht, aber einige Ballverluste und verbesserungswürdige Offensivaktionen trübten den Eindruck.
Schröck, S.
26 Ballkontakte in einer Stunde Spielzeit - das geht besser. Das sah sein Trainer Marco Kurz wohl ähnlich, der ihn durch Usami ersetzte. Zumindest stand der gebürtige Schweinfurter während der besten Hoffenheimer Torraumszene im Blickpunkt, als er den Ball geschickt mit der Brust annahm, dann beim Abschluss von Pospech geblockt wurde.
Weis, T.

Weis, T

. : 4
Tolle Gelegenheit in der 57. Minute, nach Zuspiel Firminos den Ball aus zentraler Position im Tor unterzubringen. Derartige Gelegenheiten müssen die abstiegsbedrohten Kraichgauer nutzen, wenn sie die Klasse halten wollen. Zumindest kann man Weis zugute halten, dass Pospech zur Stelle war und er deswegen schnell abschließen musste. In der 77. Minute wurde er durch Polanski ersetzt.
Volland, K.
Der einstige Sechz'ger heute verhältnismäßig selten mit der Dynamik, die er normalerweise in die Waagschale wirft. Darunter litt sein Durchsetzungsvermögen, darunter litt das gesamte Spiel der Kraichgauer. Zumindest hatte er in der 26. Minute eine der wenigen nennenswerten Gelegenheiten, seine Mannschaft in Führung zu schießen, aber ein im Weg stehender Noveski verhinderte die Führung der TSG.
Williams, D.
Hatte das Glück auf seiner Seite, als nach seiner unfreiwilligen Kopfballverlängerung auf Noveski der Ball am Pfosten landete. Ansonsten sorgte er dafür, dass das Spiel der Hausherren stabiler aussah als in der Prä-Kurz-Ära. Sein Stellenwert in der Mannschaft wurde dadurch betont, dass er nach der Einwechslung Polanskis der Empfänger des Notizzettels mit den taktischen Anweisungen des Trainers war.
Firmino, R.

Firmino, R

. : 4,5
Das Zuspiel vor Weis' guter Gelegenheit war sehenswert. Ansonsten blieb er in einem so wichtigen Heimspiel zu blass. Beispielhaft die 19. Minute, als er im direkten Duell mit Bell zu wenige Durchsetzungsvermögen bewies. Ein Faktor, der dazu beitrug, dass die Hausherren ihr im Ansatz gutes Spiel nicht in dringend benötigte Tore ummünzen konnten.
Joselu.

Joselu

. : 4,5
Wie Firmino sicherlich ein technisch beschlagener Fußballer. Ihm fehlten wie schon einige Male zuvor in dieser Saison die Mittel, das fußballerische Potential zu nutzen. Bezeichnend sein Kopfball wenige Minuten vor Spielende, als er überhaupt keinen Druck hinter den Ball bekam. Auch nach dem Ausrutscher Noveskis in der 52. Minute hätte er mehr aus der Situation machen können.
Usami, T.
Noch ein Spieler der soeben erwähnten Sorte. Aus ihm kann und soll kein Spieler der Kategorie Günter Delzepich oder Roy Keane werden, aber etwas mehr Spiel- und Einsatzfreude hätte man schon erwarten können. Statt dessen fiel er in den dreißig Minuten kein einziges Mal auf.
zu "Einzelkritik 1899 Hoffenheim Bundesliga Fußball, 26. Spieltag ..."
0 Kommentare